Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 4. August 2020, 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 1. Mai 2020, 22:18 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 2342
Das Video ist doch mal recht aussagekräftig. Im Grunde das übliche, was man auch sonst in den GlA Videos der letzten Zeit sieht.

Der Ball zieht nicht nach oben, das kann man schonmal positiv festhalten. SU halt so, wie es halt mit ABS-Ball ist. Da wird auch kein Belag etwas ändern können. Wenn der MSP oder NB da etwas machen wollen sollten sie ihr Gekd lieber in die Entwicklung eines Balles aus ABS mit viel SU investieren. So ein Ball, sofern er tatsächlich funzt und hält könnte tatsächlich für viele Spieler interessant sein. Natürlich keine Pseudoneuheit wo ein Chinaball nur kurz mit dem Cleansi bearbeitet wurde.

Belagtechnisch ist die Physik halt die Grenze. Wo nix reinkommt kann auch nix weitergegeben werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Mai 2020, 23:25 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1589
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@Störnoppenfan - ja der Spruch entbehrt nicht der Wahrheit - deshalb ist der Blick zurück in die Vergangenheit bedeutend angenehmer wie dieser in die Zukunft - ich hätte noch einen "ESSEN und TRINKEN ist der Sex des Alters!"

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Mai 2020, 23:29 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1589
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Ach ich sehe Amir immer gern beim spielen zu - besonders der einmalige Angriffsball mit dem Glanti. Er braucht dazu allerdings keinen neuen Superbelag , er kann es einfach mit jedem Glanti!

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 2. Mai 2020, 08:38 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
Ed von schleck hat geschrieben:
Das Video ist doch mal recht aussagekräftig. Im Grunde das übliche, was man auch sonst in den GlA Videos der letzten Zeit sieht.

Der Ball zieht nicht nach oben, das kann man schonmal positiv festhalten. SU halt so, wie es halt mit ABS-Ball ist. Da wird auch kein Belag etwas ändern können. Wenn der MSP oder NB da etwas machen wollen sollten sie ihr Gekd lieber in die Entwicklung eines Balles aus ABS mit viel SU investieren. So ein Ball, sofern er tatsächlich funzt und hält könnte tatsächlich für viele Spieler interessant sein. Natürlich keine Pseudoneuheit wo ein Chinaball nur kurz mit dem Cleansi bearbeitet wurde.

Belagtechnisch ist die Physik halt die Grenze. Wo nix reinkommt kann auch nix weitergegeben werden.


Nunja wenn man wieder selber, z.B. durch grösseres Schlägerblatt unf griffigere Beläge mehr spin generiert kommt auch mehr zurück ;-)

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Mai 2020, 12:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 534
@ Amir:

könntest du ggf. eine Einschätzung des Tempos im Vergleich zum Diabolic geben?
Habe den Diabolic in 1,6mm auf einem Butterfly ZLC Holz sehr erfolgreich mit Zellu und auch noch mit Joola Flash etc. spielen können. Mir den anderen Plastikmurmeln funktionierte es leider nicht mehr so gut (steigende Bälle etc.).
Da ich das Holz auf jeden Fall beibehalten möchte - da mir der Umstieg auf 2x NI damit leichter fällt - würde ich mich sehr über eine Einschätzung freuen, da ja u.a. andere Härtegrade vorliegen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Mai 2020, 15:52 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 10:10
Beiträge: 87
Der Störkraft ist schon sehr langsam, ich würde sagen der Diabolic 1,6 liegt zwischen 0,6 und 1,2 des Störkraft

_________________
BTY Gionis OFF|VH: VH:Tenergy 05 1,9 | | Super Glanti Vortex Schwamm 2,0
BTY Gionis OFF|VH: VH:Spin Art 1,9 | | Super Glanti Vortex Schwamm 2,0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 11. Mai 2020, 19:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 746
Spielklasse: 2.Bundesliga
oakley07 hat geschrieben:
@ Amir:

könntest du ggf. eine Einschätzung des Tempos im Vergleich zum Diabolic geben?


der belag ist jedenfalls langsamer (mit einem prozentsatz tu ich mir schwer, da mein letztes spiel mit dem diabolic lang her ist) und die blocks kommen noch kürzer, dies bei flacheren ballabsprung, was hinsichtlich der vollplastikmurmeln sinnvoll ist. wesentlich ist, dass der unterschied zwischen den schwammstärken sehr heftig ist

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Carbon Deluxe / VH: Yasaka Rakza PO BH: Barna Original Super Glanti 1.2 / Der-Materialspezialist Störkraft 0.8

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Mai 2020, 17:09 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 655
A1980 hat geschrieben:

der belag ist jedenfalls langsamer (mit einem prozentsatz tu ich mir schwer, da mein letztes spiel mit dem diabolic lang her ist) und die blocks kommen noch kürzer, dies bei flacheren ballabsprung, was hinsichtlich der vollplastikmurmeln sinnvoll ist. wesentlich ist, dass der unterschied zwischen den schwammstärken sehr heftig ist



@A1980

Sehe ich das richtig, das der Störkraft in der Stärke 1,6 die ich testen werde, auf einem Olympia Holz für das verteilen und Block am Tisch, vielleicht zu langsam sein
könnte, da du von sehr heftigen Unterschieden zwischen Schwammstärken sprichst ??

_________________
"In unserer ZEIT hält man uns den SPIEGEL vor und zeichnet ein BILD, welches DIE WELT zu sehen hat !“

Holz Soulspin Roots 7 - VH Spinlord Waran 1,8 mm- RH SpinLord Leviathan ox

Test
Holz Soulspin Roots 7 + VH Dr. Neubauer Killer soft 1,5 + RH Dr. Neubauer Killer soft 1,3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Mai 2020, 18:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 746
Spielklasse: 2.Bundesliga
magiccarbon hat geschrieben:


@A1980

Sehe ich das richtig, das der Störkraft in der Stärke 1,6 die ich testen werde, auf einem Olympia Holz für das verteilen und Block am Tisch, vielleicht zu langsam sein
könnte, da du von sehr heftigen Unterschieden zwischen Schwammstärken sprichst ??


ehrlich gesagt bin ich regelrecht erstaunt, dass du mich fragst...ich kann mich an keine einzige direkte interaktion mit dir erinnern, dennoch war es in der vergangenheit so sicher wie das amen in der kirche, dass du mir so allerlei dinge unterstellt & mich regelrecht beflegelt hast, sobald ich irgendetwas in diesem forum von mir gegeben habe..dies auch noch in einem sehr feindseligen ton. da ich mir regelrecht verfolgt vorkomme, schlage ich vor, dass du vertrauenswürdigere personen mit deinen fragestellungen befasst. mfg

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Carbon Deluxe / VH: Yasaka Rakza PO BH: Barna Original Super Glanti 1.2 / Der-Materialspezialist Störkraft 0.8

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Mai 2020, 19:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 655
A1980 hat geschrieben:
magiccarbon hat geschrieben:


@A1980

Sehe ich das richtig, das der Störkraft in der Stärke 1,6 die ich testen werde, auf einem Olympia Holz für das verteilen und Block am Tisch, vielleicht zu langsam sein
könnte, da du von sehr heftigen Unterschieden zwischen Schwammstärken sprichst ??


ehrlich gesagt bin ich regelrecht erstaunt, dass du mich fragst...ich kann mich an keine einzige direkte interaktion mit dir erinnern, dennoch war es in der vergangenheit so sicher wie das amen in der kirche, dass du mir so allerlei dinge unterstellt & mich regelrecht beflegelt hast, sobald ich irgendetwas in diesem forum von mir gegeben habe..dies auch noch in einem sehr feindseligen ton. da ich mir regelrecht verfolgt vorkomme, schlage ich vor, dass du vertrauenswürdigere personen mit deinen fragestellungen befasst. mfg



So ist das mit der Meinungsfreiheit, jeder hat seine eigenen Ansichten und Meinungen die er vertritt, das ist auch gut so !
Sorry, das du dich von dieser Frage belästigt und verfolgt fühlst, wird bestimmt nicht wieder vorkommen.

_________________
"In unserer ZEIT hält man uns den SPIEGEL vor und zeichnet ein BILD, welches DIE WELT zu sehen hat !“

Holz Soulspin Roots 7 - VH Spinlord Waran 1,8 mm- RH SpinLord Leviathan ox

Test
Holz Soulspin Roots 7 + VH Dr. Neubauer Killer soft 1,5 + RH Dr. Neubauer Killer soft 1,3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de