Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 19. November 2018, 18:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: US Vorhand Abwehr
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2006, 09:29 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 09:27
Beiträge: 2
Hi,

das ist mein erster Beitrag im Forum, falls ich also irgend eine Nettiquette nicht beachtet haben sollte seht es mir bitte nach.

So, nun zu meinem Anliegen:
Zuersteinmal muss ich sagen, dass es sich um einen Spaßschläger handelt, da ich normalerweise Offensiv Spiele (klebe beidseitig Bryce Fx auf einem TSP Off Holz). Der Spaßschläger soll teilweise dazu dienen, unseren Jugendlichen (teilweise gute Bayernliga Spieler) die Möglichkeit zu geben gegen Abwehr zu spielen (ist in unserem Verein nicht wirklich vorhanden) und zum anderen macht es mir einfach riesen Spaß ab und zu mal hinter der Platte voll in die die Topspins reinzusägen.
Das Material, dass ich habe ist ein Curl P1 R in 0,5 auf der Rückhand (schwarz) und ein Andro Jean-Michel Saive Off- Holz. Auf der Vorhand hab ich einen 2,0 Joola Energy (hatte ich übrig). Mit der Noppe kann ich einigermaßen sicher US Abwehr bringen, einigermaßen sicher am Tisch stören (alles gegen Kreisliga 1 Spieler und Bayernliga Jugendliche). Schießen geht mit der Noppe ganz gut, wenn der Ball gestellt wird. Das Problem ist, dass ich mit dem Vorhandbelag nicht zurechtkomme, da ich hinter der Platte keine Kontrolle hab, wenn mir in die Vorhand gezogen wird. Ergo juss ein anderer Vorhandbelag her.
Welcher könnte das sein? Tackiness C? Tackiness D? Tackfire? Oder doch eine Kurze Noppe? Oder ein Anti? Muss ich das Holz auch wechseln? Was ist nicht so teuer? (ist ja nur ein Funschläger)
Ich will wie gesagt eher hinter der Platte agieren.

Schon im Vorraus will ich mich für eure Tipps bedanken.
Gruß
Oli

Edit: Fällt mir grad auf. Hätte wohl in das Materialkombination Forum gehört. Sorry.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2006, 11:47 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2005, 10:34
Beiträge: 1661
Verein: TTC Singen
Spielklasse: Landesliga
Hi,

ich würde sagen um hinter der platte zu spielen nimm einen tackyness c mit dünnem schwamm oder etwas vergleichbares.
Hinter der platte bieten sich immer Großblatt Hölzer an ein gutes Allround Holz vom Doc etwa. firewall ?? :mrgreen:
viel spaß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2006, 12:39 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 09:27
Beiträge: 2
HI. Danke für den Tipp.

Nach reichlicher Lektüre in Foren hört sich folgende Belagkombination recht solide an (mir ist allerdings klar dass die teuer sind und man das alles erst mal selbst ausprobieren muss):
RH: Curl P1-R 0,5 mm
VH: Tackiness-C 1,5 mm
Holz: Chen Weixing/Matsushita Pro/Joo Se Hyuk

Wo ist der Unterschied zwischen Tackifire und Tackiness? Und zwischen C und D?
bin verwirrt.

Gruß
Oli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2006, 13:04 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. September 2005, 14:18
Beiträge: 213
Tackiness C= Chop (schupfen) und ist sehr langsam: gemacht für lange Abwehr; von 1.1 bis 2.1 zu erhalten. Ist für mich der langsamste NI belag, finde der Chop langsamer dan ein Tibhar Defense40 (in gleuche dicke). Der oberflache von Chop ist sehr weich, von Defense 40 viel harter.

Tackiness D= Drive: ist etwa schneller, ist ein allround belag: sehr gut für blocken und schupfen am Tisch. Habe in begin meiner TT-"carrière" einige Jahren mit den Drive gespielt.

Tackifire C ist schneller als tackiness C aber der belag kenn ich nicht so gut.

Guck mal in "noppen innen belägen" hier im forum

MfG

_________________
VH F3 Bigslam schwarz 2 mm
RH Bomb Talent rot ox
Holz Prima Green (all+)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2006, 13:24 
Offline
Noppen-Test Admin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 10:35
Beiträge: 914
Verein: TSG Eddersheim
Spielklasse: Bezirksliga
hiho,

ich würde ein schnarchlahmes abwehrholz verwenden (ist ja nur funschläger und du willst abwehren)

z.b. yasaka sweeper (def, vergrößertes schlägerblatt und gute kontrolle, typisches bringerholz)

belag: egal (weil spaßschläger) halt nicht zu dick - bis max 1,5 würde ich gehen, besser 1,1-1,3.

mir persönlich gefällt der juic spin spiel ultima in 1,0 sehr gut, weil gute kontrolle und in 1,0 auch nicht zu langsam oder der tibhar super defence in 1,3mm

grüße

jörn

_________________
a) Holz: Signum (Neuentwicklung) - VH: Tibhar Aurus Sound
b) Holz: Wallenwein Omega - VH: XIOM Vega Europe ...

RH: 'ne Noppe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2006, 14:10 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Dezember 2005, 13:51
Beiträge: 125
Hallo,
ich habe mir auch so einen Schäger "zusammengeklebt". Ich habe mir seinerzeit bei TTDD ein Imperial Sensor Defense gekauft und auf der einen Seite den von Jörn beschriebenen juic spin spiel ultima in 1,0 drauf gemacht und auf der Rückhand einen Globe 979 ?? oder so ähnlich (griffige LN).
Es macht Spass damit zu spielen, allerdings habe ich leider kaum Zeit dazu. Wenn du den Schläger kaufen willst mach mir ein Angebot. :mrgreen:

Grüsse
Egbert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de