Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 30. April 2017, 02:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Montag 12. Dezember 2011, 10:53 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. April 2010, 11:47
Beiträge: 807
Spielklasse: 1.KL / PTTV
Spielt den eigentlich noch jemand?

_________________
Boll Spirit / Bad Man OX schwarz / Tenergy 05 2,1 rot
NSD / Bomb Talent OX rot / AK47 Biotech 1,8 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Montag 12. Dezember 2011, 12:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 22. November 2011, 14:39
Beiträge: 780
Verein: VfK Berlin Südwest
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1723
Hab ihn auf einem Hallmark Combination Blade getestet. Liegt wohl am Holz, aber der Belag war selbst in 2.1 so schnarchlahm, dass er erstmal auf der Ersatzbank Platz nehmen muss ;)
Evtl. bekommt er mal die Chance auf dem Z. Kalinic vorzuspeilen.

_________________
seit 11/11 auf LN umgestellt, Ziel: moderne Abwehr.
Derzeit im Test: Victas VS>401 2.0 | Victas Koji Matsushita | Tibhar Grass D.TecS 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 13:03 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 830
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: KL
TTR-Wert: 1541
Hi,

habe vorgestern bei einem Freundschaftsspiel von einem der Gegner mal ein paar Schläge mit einem Marder II in 1,2 machen können. Sehr erstaunliches Spielverhalten. Man konnte durch den dünnen Schwamm sehr kurz aufschlagen, schupfen und Blocken, aber Topsins gingen ebenfalls gut, sogar aus der HD noch gut möglich. Schuss & Topspin am Tisch fand ich ebenfalls gut. Klar keine Raketenbälle, aber für 1,2mm wirklich ziemlich flott!

Wer spielt den Belag denn noch? Gibt es das Problem mit der Blasenbildung noch, was hier einige irgendwo mal erwähnt hatten???
Überlege, ob ich mir nicht mal einen Marder II in 1,5 oder 1,8 ordern sollte, da mir mein National Strike noch immer nicht ganz zusagt...

Grüße,

Holger.

_________________
7p2a.df -Irbis-HF;
früher:
BBC 9-10-9 -VS401-HF;
8-10-8 -P7-Biest
8.5-10-8.5 -VS402DE-HF


Zuletzt geändert von Holg am Freitag 17. August 2012, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 13:21 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. August 2010, 15:24
Beiträge: 170
Verein: TSV Lay (Koblenz)
Spielklasse: 1. Kreisklasse
Also ich habe den Marder II lange Zeit gespielt und noch nie Blasenbildung gehabt. Der Preis ist auf jeden Fall echt OK für die gute Qualität. Testen lohnt sich auf jeden Fall.

_________________
http://www.TT-Action.de Tischtennis Videoportal
http://www.TT-Arena.de Tischtennis Nonstop

Blade 1:
Holz: Butterfly Michael Maze OFF
Vorhand: JOOLA MAXXX 400, 2.0 mm
Rückhand: JOOLA Mambo H, 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 13:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 830
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: KL
TTR-Wert: 1541
Hi TTAction,

danke für die flotte Antwort. Das ein Test sich lohnt, glaube ich (leider) langsam auch. Ist dann der 6. VH-Belag für mein NSD und ich hab es erst seit ein paar Wochen... :roll:

Frage wäre jetzt noch, ob 1,5 oder 1,8 oder doch der neue Marder III in 1,8???

_________________
7p2a.df -Irbis-HF;
früher:
BBC 9-10-9 -VS401-HF;
8-10-8 -P7-Biest
8.5-10-8.5 -VS402DE-HF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 13:36 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. August 2010, 15:24
Beiträge: 170
Verein: TSV Lay (Koblenz)
Spielklasse: 1. Kreisklasse
Ich habe hier noch einige gebrauchte (aber nicht extrem abgespielte) Marder II rumliegen in rot, schwarz und verschiedene Schwammstärken (1,8 und 2,1). Für einen geringen Unkostenbeitrag könnte ich Dir diese per Postbrief zusenden. Vielleicht 3-4 Stück für 5 Euro oder so?

_________________
http://www.TT-Action.de Tischtennis Videoportal
http://www.TT-Arena.de Tischtennis Nonstop

Blade 1:
Holz: Butterfly Michael Maze OFF
Vorhand: JOOLA MAXXX 400, 2.0 mm
Rückhand: JOOLA Mambo H, 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 13:42 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 00:32
Beiträge: 277
Ich spiele u.a. auch Marder II und bin von CTT/LKT-Belägen darauf umgestiegen, finde ihn einen sehr gut ausgewogenen Belag, sehr haltbar und für seine gute Kontrolle sind Tempo und Spin sehr gut. Blasenbildung hatte ich bei 3 oder 4 Exemplaren bislang nicht. Wenn holg die gebrauchten Marder II nicht haben möchte, hätte ich auf jeden Fall auch Interesse! (->PN)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 14:12 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 109
Verein: TTC Eppertshausen
Ich habe den Marder I und II auf einem Zanders Crossfire Carbon getestet.
Die sehr gute Griffigkeit der Marder-Oberfläche kann ich nur bestätigen. Bei Aufschlägen und insbesondere bei Unterschnittbällen entwickelt der Marder sehr viel Schnitt. Der Marder I ist mir aber zu weich - der erinnert mich an den Tackiness C und damit kann ich keinen Ball vernünftig blocken. Mit dem Marder II geht das viel besser, der ist am Tisch gut zu kontrollieren, ein Schnittmonster bei Aufschlägen und auch für Topspin sehr gut geeignet. Was mir gefehlt hat, war ein etwas lebendigerer Schwamm (srivermässig trifft das Gefühl ganz gut!), so dass ich dann doch zum Vega Elite gewechselt bin.
Inzwischen ist die Marder-Oberfläche mit einem neuen FKE-Schwamm als Marder III verfügbar. Nach den bisherigen Tests könnte das DER Belag für mich sein, aber so kurz vor der Saison will ich nichts mehr ändern.

Hat schon jemand den Marder III ausprobiert, und wenn ja, wie spielt er sich im Vergleich zum Marder II und zum Vega Elite?

_________________
Spielkombi: Victas VS>401 1,8|Victas Koji Matsushita|Butterfly Feint Long II 1,1
Zum Spaß: Victas VS>401 1,8|Butterfly Primorac Off-|Butterfly Feint Long II 1,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 15:58 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 830
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: KL
TTR-Wert: 1541
So, erledigt, habe mir einen bestellt!

@ttaction: Danke für das nette Angebot. Für einen aussagekräftigen Test brauche ich das Ding in neu, damit es auf meine Pizzaschaufel passt!

@EvilScientist: Sehr cooler Benutzername! Werde mir den Marder III vielleicht demnächst auch mal holen, je nachdem, wie mir der IIer so gefällt!

Verdammt, dieses Forum ist echt Gift für Testeritispatienten...

_________________
7p2a.df -Irbis-HF;
früher:
BBC 9-10-9 -VS401-HF;
8-10-8 -P7-Biest
8.5-10-8.5 -VS402DE-HF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 17:30 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 00:32
Beiträge: 277
Ich hoffe, du kommst gut klar, ich drücke die Daumen. Evtl. erst mal das Zuviel an Restklebrigkeit wegputzen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 17:50 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. August 2010, 15:24
Beiträge: 170
Verein: TSV Lay (Koblenz)
Spielklasse: 1. Kreisklasse
Stimmt: Der Marder II muß erst eingespielt werden mit 2-3 Sessions. Dann fühlt er sich erst richtig gut an.

_________________
http://www.TT-Action.de Tischtennis Videoportal
http://www.TT-Arena.de Tischtennis Nonstop

Blade 1:
Holz: Butterfly Michael Maze OFF
Vorhand: JOOLA MAXXX 400, 2.0 mm
Rückhand: JOOLA Mambo H, 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 20:12 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 13. März 2008, 12:41
Beiträge: 24
Hi,

ich habe die aktuellen Posts zum Marder II mit Interesse verfolgt.
Hört sich sehr interessant an, könnte was für meine Rückhand sein..., "ein Sriver mit deutlich größerem Spin und keinen besonderen Schwächen" trifft ziemlich genau meinen Wunschbelag.

Wichtig ist, daß mit dem Belag auch auf einem rel. harten und schnellen Clipper alle Schläge ohne großen Probleme möglich sind und der Belag eine hohe Kontrolle hat - die Rückhand ist meine schwache Seite :-) .
Spiele derzeit einen Stiga Chop&Drive in 1,8, der ist mir aber in diversen Situationen ein klein wenig zu brav. Tests mit diversen China-Belägen scheiterten zumeist am zu klebrigen und damit schnittempfindlichen OG aber am zu harten/kompakten Schwamm...

Was meint Ihr?

Gruß
scubidu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 21:24 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 00:32
Beiträge: 277
Nachdem ich vorher vergleichbare Beläge, u.a. von LKT und CTT gespielt habe, war der Marder II echt nochmal ein Stück besser. Ein schöner Allround-Belag zwischen Klassiker und G3 mit toller Kontrolle, RH-Topspin ist dadurch nochmal deutlich besser geworden, Blocken geht ebenfalls sehr gut. Schnitt im Aufschlag ist gut, für giftiges Schupfen gibt es wohl besseres. G3 und Duro sind mir schon zuviel des Guten, aber so passt es für mich sehr gut. Keine Zicken und sofort intuitiv spielbar. Für einen, wenn auch modernen, Chinabelag ist das natürlich noch relativ teuer, aber die Haltbarkeit ist auch ordentlich.

Im Vergleich zum C&D wird er geschätzt härter, dynamischer und schneller sein, Kontrolle dürfte aber immer noch gut sein.

So, genug geschwärmt... :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Samstag 18. August 2012, 14:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 17. September 2009, 21:27
Beiträge: 148
Hallo

Als alter Klassikspieler ist mir der Marder 2 auch ins Auge gefallen. Ich habe auch 2 Stück in 1,8 bestellt und werde demnächst mal testen...

_________________
Holz: Victas Koji Matsushita , Butterfly Tenegry 64 2,1 , TSP Curl P4 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Marder II
BeitragVerfasst: Sonntag 19. August 2012, 08:47 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 13. März 2008, 12:41
Beiträge: 24
l'eau effet hat geschrieben:
Nachdem ich vorher vergleichbare Beläge, u.a. von LKT und CTT gespielt habe, war der Marder II echt nochmal ein Stück besser. Ein schöner Allround-Belag zwischen Klassiker und G3 mit toller Kontrolle. Keine Zicken und sofort intuitiv spielbar. Für einen, wenn auch modernen, Chinabelag ist das natürlich noch relativ teuer, aber die Haltbarkeit ist auch ordentlich.

Im Vergleich zum C&D wird er geschätzt härter, dynamischer und schneller sein, Kontrolle dürfte aber immer noch gut sein.


Ist der Marder II nun eher als moderner Chinabelag oder doch eher als "normaler" klassischer Belag ohne FKE etc. einzustufen oder ist er zwischendrin??

Ich hatte auch schon mal den CTT Nat. Strike und den LKT Pro XT versucht, die waren beide für mich noch etwas "zu" chinesisch..
Wie verhält sich der Marder II im Vergleich zu diesen beiden Chinesen??
In welcher Schwammdicke spielst Du den Marder II?

Gruß
scubidu


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de