Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 25. September 2020, 13:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: welche Beläge als Freizeitspieler?
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juni 2013, 12:09 
Offline
Newbie

Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 10:07
Beiträge: 3
Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach zwei neuen Belägen für mein TSP Hinoki "Sel Z" (OFF+) Holz.
Als reiner Outdoor Freizeitspieler lege ich Wert auf hohe Haltbarkeit der Beläge, außerdem sollten sie nicht zu teuer sein. Mehr als 50€ wollte ich eigentlich nicht ausgeben..eher weniger.

Aktuell sind folgende Beläge drauf:
VH: Nittaku Moristo 2000 max (der ist leider schon etwas abgenutzt)
RH: Nittaku Narucross Tension 1.6mm

Spiele auf der VH gerne schnelle Top Spins auf Halbdistanz, und die RH ist mehr auf Block, aber auch Konter, ausgelegt (sollte dann eher ein Allround Belag sein, mit guter Kontrolle und etwas langsamer als auf der VH)

Habt ihr mir ne Idee?
Habe schon viel gelesen, aber irgendwie verwirrt es mich dann doch mehr :lol:

Ausprobieren wäre natürlich die beste Methode, gibts im Stuttgarter Raum evtl. gute Anlaufstellen?


Danke erstmal!
Menace


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juni 2013, 13:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 805
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1660
Ich kann DHS nur empfehlen, richtig gute Haltbarkeit der Beläge.

Für die Rückhand könnte evtl. ein Kokutaku Blütenkirsche (gibts auch bei ttdd) etwas sein - hatte den mal kurz auf dem Schläger, machte einen guten Eindruck.
Ist ein Klassiker ohne FKE, scheint relativ lange zu halten

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Xiom Omega VII Pro, 2,0mm schwarz
RH: Tibhar Grass D'Tecs, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juni 2013, 15:14 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3255
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1652
http://www.galaxysport.de/catalog/index ... =1&sort=3a


http://www.galaxysport.de/catalog/produ ... cts_id=397

Donic Twingo

sind da völlig ausreichend und fast unschlagbar günstig 6,90

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juni 2013, 22:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 15:21
Beiträge: 143
Am günstigsten über die Bucht aus Hongkong.
Klassischer Belag für modernes Spiel wäre z.B. ein Palio HK 1997 Biotech.
Für Outdoor kann man auch griffige kurze Noppen nehmen, das hält im Staub und in der Sonne viel besser, z.B. den Friendship 802-40, kann man auch gut mit anziehen und ser gut schießen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2013, 08:48 
Offline
Newbie

Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 10:07
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

danke erstmal für eure Antworten :)

@Zerstörer
Bei ttdd hab ich mich schon bissl umgeschaut, die Auswahl ist schon ganz gut..
Leider weiß ich nicht ob es bei mir ums Eck einen Shop gibt (tt-shop.net wäre einer, aber der hat nur die teuren Sachen)

@Phoenix
von DHS hatte ich mal den PF4, meiner erster selbst zusammengestellter Schläger..anno 1993 oder so :)
Wobei der jetzige PF4 mit dem damaligen nicht mehr viel gemeinsam haben soll.

Den Kokutaku Blütenkirsche habe ich sogar noch hier rumliegen, fast vergessen! Allerdings weiß ich jetzt nicht in welcher Version (China/Japan). Den könnte ich mal draufmachen :)

@Kogser
Danke, werd mir mal die Auswahl anschauen.
Der Donic Twingo erscheint mir allerdings etwas langsam *g*

@pibach
Auch ne Idee, mit dem KN Belag...werd ich mir für die RH bestellen :)

Könnt ihr mir einen Kleber empfehlen?
Wollte eigentlich den Tibhar Individual holen, da mit VOC...aber den gibts nur in einem Shop :/

Was haltet ihr vom Apollo III Sound für die VH, oder der Sword Nano ?


Danke und Gruß
Menace


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2013, 09:20 
Offline
Newbie

Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 10:07
Beiträge: 3
Servus zusammen,

kleiner Zwischenbericht, hab mir den Friendship 729 High Point (VH) bestellt. Warte jetzt noch auf den Kleber :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. April 2020, 19:38 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3611
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Test:
Tennis Mochtoys (bei Kaufland erstanden)
https://www.pakostnik.com/en/tennis-rac ... -mochotoys

Auf Betonplatte Outdoor
Ball und Schläger sind auf die jeweilige Größe gut abgestimmt. Etwas größer als ein TT Schläger der Ball hat Tennisballgröße.
Er ist relativ flugstabil und dennoch nicht zu schwer.
Schon nach kurzer Eingewöhnungszeit kommt Spielfreude auf.
Die antrainierten Techniken sind möglich mit unterschiedlichen Effekten.
Dass dann mögliche Spiel erinnert an Tischtennis mindestens 80% ohne Feinheiten.
Outdoor und in der Sonne Spielspass 100% gefühlt. Ich habe nichts vermisst.
Wer tischtennistypische Bewegungsmuster und Coronabedingungen einhalten will, sollte eine Versuch wagen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2020, 06:15 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3255
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1652
Novalis hat geschrieben:
Test:
Tennis Mochtoys (bei Kaufland erstanden)
https://www.pakostnik.com/en/tennis-rac ... -mochotoys

Auf Betonplatte Outdoor
Ball und Schläger sind auf die jeweilige Größe gut abgestimmt. Etwas größer als ein TT Schläger der Ball hat Tennisballgröße.
Er ist relativ flugstabil und dennoch nicht zu schwer.
Schon nach kurzer Eingewöhnungszeit kommt Spielfreude auf.
Die antrainierten Techniken sind möglich mit unterschiedlichen Effekten.
Dass dann mögliche Spiel erinnert an Tischtennis mindestens 80% ohne Feinheiten.
Outdoor und in der Sonne Spielspass 100% gefühlt. Ich habe nichts vermisst.
Wer tischtennistypische Bewegungsmuster und Coronabedingungen einhalten will, sollte eine Versuch wagen.


Das ist Tennis ... nicht Tischtennis

Dann lieber Brettchen auf Outdoor Betonplatte

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2020, 07:07 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2137
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Wegen Unsinn gelöscht !!! :engel1:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Coppa, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid, Tiger


Zuletzt geändert von Neppomuk am Freitag 24. April 2020, 08:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2020, 07:09 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3611
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Das Anschlaggefühl war schon TT.
Der Ball steckt wegen der Größe schon ein paar Unebenheiten weg und ist dabei Richtungsstabil. Er ist auch sehr gut zu sehen.
Er nimmt Drall an. Erheblich leichter und weicher als ein Tennisball und besitzt ähnliche Absprunghöhen wie ein TT Ball.
Der Schläger muss natürlich kurz gefasst werden. Der Griff ist etwas zu lang.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2020, 07:37 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3255
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1652
Neppomuk hat geschrieben:
Hi themenace
du kannst zum Sportwerk nach Talheim bei HN kommen. Der Hr. Keller hat echt Ahnung (B-Trainer) und zwei Tische im Laden. Da kannst du ausgiebig testen. http://www.tt-store24.com/hn_de/ Es gibt auch immer Aktionen.
Die Autobahnen sind derzeit leer. M.E. sind klebrige Beläge für Freizeitspieler nicht geeignet. Damit ist der Block oft ein Lotteriespiel, da die Klebrigkeit den Ball bei zu wenig Kraft gerne in´s Netz "bremst".
Aus der Entfernung wäre mein Tip der Spinlord Adler II. Die Differenzieung VH/RH geht über die Schwammstärke.


Sie Fragestellungen ist 7 Jahre her! ;-)

Aus heutiger sicht, würde ich Xiom Vega Intro sagen

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2020, 08:12 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2137
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Kogser hat geschrieben:
Sie Fragestellungen ist 7 Jahre her! ;-)

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Da bin ich jetzt aber voll reingelatscht ! Que blamage :hammer: Vielleicht sollte der Morgenkaffee stärker sein !? :kaffee:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Coppa, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2020, 08:19 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50
Beiträge: 1249
Neppomuk hat geschrieben:
Kogser hat geschrieben:
Sie Fragestellungen ist 7 Jahre her! ;-)

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Da bin ich jetzt aber voll reingelatscht ! Que blamage :hammer: Vielleicht sollte der Morgenkaffee stärker sein !? :kaffee:

So etwas passiert mein Freund. Wir werden dich deswegen nicht verurteilen, ausschließen oder dir unsere Liebe verweigern, wie es damals unsere Eltern mit uns taten, wenn wir nicht auf sie hörten und/oder ein Fehler machten. Dein inneres Kind braucht also nicht in die gewohnte und konditionierte Panik zu geraten.
Alles gut mein Freund. <3

_________________
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2020, 08:57 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 3611
Verein: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol
Spielklasse: BK,BL
Ich wollte wegen "Freizeitspielen" kein neues Thema aufmachen.
Daher habe ich meinen Betontisch-Freizeitplastiktest hier angefügt.
Als Freizeitspieler lässt sich unter 5€ (2 Schläger, 1 Ball) ein freizeittaugliches Ergebnis erzielen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2020, 11:13 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3255
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1652
Das hat mit Tischtennis kaum was zu tun

:pig:

Ball viel zu Gross, schaumstoff, keine beläge auf den Schlägern ... etc

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de