Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. November 2018, 00:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Sonntag 9. November 2014, 01:16 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 23:10
Beiträge: 154
Spiele den Belag seit ca. 1 Jahr in 1,5 mm auf verschiedenen Hölzern.

Ich finde, dass sehr viel Spin u. Schnitt möglich ist. Bei 1,5 mm ist das für den Belag hohe Gewicht auch noch zu ertragen.

Schuss u. Konter gelingen sehr gut, die Bälle kommen allerdings kürzer als bei Tenergy 25 u. Konsorten. Sicherheit nach einigen Stunden - genial.

Der Ballabsprung ist auch bei klassischen Hölzern flach. Der Preis (teilweise gibt es 25-30%) tut sein übriges.

Haltbarkeit - sehr gut - (sieht zwar optisch nicht mehr so schön aus - spielt sich aber sehr lange gleichmäßig - halbe Saison mit 3 Trainingseinheiten in der Woche)

Gruß

_________________
Zaki01


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Montag 17. November 2014, 09:38 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 14. April 2014, 15:06
Beiträge: 44
Habe den Belag in 1,8 jetzt auch angetestet. Gefiel mir leider nicht sonderlich. Spin ist gut und relativ sicher ist das Teil auch, allerdings kam er mir im Vegleich zu meinem normalen Vorhandbelag (Vega Pro 2,0) schnarchlangsam und bretthart vor.

Ich glaube nicht dass ich mit dem 401er warm werde. Vielleicht wäre der 402 DE einen Versuch wert?

_________________
TSP Balsa 3,5
VH: Xiom Omega IV Pro
RH: TSP Spectol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Dezember 2014, 22:45 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 18:27
Beiträge: 617
Verein: TG Dörnigheim
Spielklasse: 1. KK Main-Kinzig-Kreis Vorne
TTR-Wert: 1372
Ich muss zum 401 in der Hauptsache zwei Dinge konstatieren:

- toller, schnittiger, kontrolliert-ausgewogener Belag, der im direkten Spiel genügend Druck entfaltet und den TS aufgrund des hohen Ballabsprungs deutlich vereinfacht.

- ... macht jedoch Großblätter (NSD, Victas Defensive) zu sehr kopflastigen Keulen, was das Spiel mit schnellen Bewegungen über dem Tisch schon sehr erschwert.

Jetzt muss jeder selbst entscheiden, ob persönlich Argument 1 oder doch 2 gewichtiger ist.

_________________
- Matador
- Samba 19, sw, 1,8
- Rhino +, rot, 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Freitag 19. Dezember 2014, 11:09 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 684
also hatte den 401 auch mal getestet und kann die einstufung von polar nur recht geben...spielt sich relativ tot, viel zu schwer und zu hart. spin ist drin und kontrolle auch, aber das kann ich auch mit einem skyline erreichen. allein wegen dem gewicht macht der belag auf dauer keinen spaß.

_________________
Re-Impact OFF Prototyp VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Freitag 19. Dezember 2014, 11:49 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 25. Juli 2008, 10:30
Beiträge: 449
Verein: TSV Glinde
Spielklasse: 1. Landesliga
Hallo zusammen,

ich habe hier mal eine Frage an die "Victas-Experten"
Habe bisher nur die Victas V>01-Beläge getestet;
den V>01, den V>01 Stiff und den V>01 Limber
und kam mit den beiden erstgenannten besser zurecht als mit dem Limber,
obwohl ich eigentlich gern weichere Beläge spiele...

Nun würde ich gern einmal wissen, inwiefern sich generell das OG der VS-Beläge (VS>401 und VS>402) von den V>01-Belägen unterscheiden. (okay der Stiff hat auch noch ein härtes OG als die anderen beiden V>01)
Sind die VS>OG's dicker? härter? griffiger? vielleicht sogar klebrig?
weniger elastisch? zumindest scheinen sie schwerer zu sein.(?)

_________________
Holz:Donic Persson Impuls 7.0
VH: (rot) derzeit vakant
RH: SpinLord Blitzschlag, schwarz, mit 1,2mm Schwamm

Erst hatte ich kein Glück und dann kam auch noch Pech hinzu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Freitag 19. Dezember 2014, 11:51 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 420
Ich durfte am Donnerstag ca. 1 Std mal die Kombi TSP Balsa 2,5 VH Victas VS 401 1,8 und RH Hellfire ox testen, und war davon sehr angetan.

Die Aufschläge konnten problemlos angenommen werden, mit der Vorhand konnten Bälle mit sehr viel Schnitt zurück gespielt werden, der Schuss ging damit sehr gut und Topspin war auch sehr effektvoll möglich, entweder mit Dampf oder richtig schön platziert, kurz gesagt der Ball kam dahin wohin man ihn auch hin haben wollt, der VS 401 ist sehr kontrolliert zu spielen.

Mir hat dieser kleine Test wirklich Spaß gemacht.

_________________
Holz :
BLOODHOUND
Vorhand : Vorhand Pimpelpark Epos 1,7 , Rückhand MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW 1,2 !

Testschläger : Holz MSP The Wall, Vorhand Pimpelpark Epos 1,9 , Rückhand Spinlord Gigand !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Freitag 19. Dezember 2014, 13:13 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Februar 2014, 13:41
Beiträge: 99
magiccarbon hat geschrieben:
Ich durfte am Donnerstag ca. 1 Std mal die Kombi TSP Balsa 2,5 VH Victas VS 401 1,8 und RH Hellfire ox testen, und war davon sehr angetan.

Die Aufschläge konnten problemlos angenommen werden, mit der Vorhand konnten Bälle mit sehr viel Schnitt zurück gespielt werden, der Schuss ging damit sehr gut und Topspin war auch sehr effektvoll möglich, entweder mit Dampf oder richtig schön platziert, kurz gesagt der Ball kam dahin wohin man ihn auch hin haben wollt, der VS 401 ist sehr kontrolliert zu spielen.

Mir hat dieser kleine Test wirklich Spaß gemacht.


Ich kann dem nur zustimmen. Und ich persönliche finde das Gewicht in Zusammenhang mit einer OX-Noppe auf der anderen Seite als recht angenehm, denn durch die zus. Masse des 401 kommt auch ordentlich Dampf in den Endschlag ;-). Weiterhin setzt der FKE erst sehr spät ein, was ich als sehr angenehm empfinde.

Weiterhin stabilisiert der 401 auch die Noppe auf der anderen Seite gut ==> bessere Kontrolle mit der Noppe...

Für mich persönlich 2 Daumen hoch für den Belag....

_________________
VH: Andro Plaxon 350 2,0mm rot
Holz: Sauer & Tröger Zeus
RH: Grass D'tecs 0,5mm sw

Ersatz:
VH: Victas VS401 1,8mm rot
Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel Spezial (NSD Format)
RH: Grass D'tecs ox sw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2015, 19:49 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 26. April 2015, 18:18
Beiträge: 6
Ich weis, das hört sich eventuell etwas komisch an, aber könnte jemand den Victas in 1,5mm mit dem Spectol in 1,5 vergleichen? Hat man ein ähnliches Anschlaggefühl (Härte, Katapult)? Wieviel schwerer ist der Victas (ich mag keine schweren Belag/Holz-Kombinationen)?

Ich bin auf der Suche nach einem NI-Belag mit dem ich ein ähnliches Spielgefühl habe wie mit dem Spectol (=relativ harter Anschlag, typisches Brettchengefühl, kein Katapult) und bin da über den Victas gestolpert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Victas VS > 401
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 08:16 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5272
Verein: VFL Eintracht Hagen
Kann jemand was zum Gewichtsunterschied 1,8 und 2,0 sagen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de