Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 17. November 2018, 11:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Oktober 2014, 20:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 18:27
Beiträge: 617
Verein: TG Dörnigheim
Spielklasse: 1. KK Main-Kinzig-Kreis Vorne
TTR-Wert: 1372
... tja, und nach meinem Belag hört es sich somit gar nicht an. Der Topspin ist meine wirksamste Waffe.

Danke jedenfalls für den Bericht!

_________________
- Matador
- Samba 19, sw, 1,8
- Rhino +, rot, 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Samstag 11. Oktober 2014, 19:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 23:34
Beiträge: 145
Verein: TB Hilligsfeld
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1528
Muss leider sagen, dass sich der Belag langweilig spielt. Habe die Stärke in 1,8 gewählt in schwarz. Klar, ich kann kontrolliert schupfen und die Angaben sind recht schnittig. Aber der Bringerbelag ist es nicht für mich. Beim Hidden Dragon, Submarine oder Mader I machen meine Gegner mehr Schupffehler und Annahmefehler. Der Topspin mit dem Secret flow ist echt bieder und ungefährlich. Schade, guter Preis aber für mich echt nicht wirklich ein gefährlicher Belag.

_________________
VH: Palio The Way 2,2 rot
RH: Palio Flying Dragon Premium 2,2 schwarz
Holz: Re-Impact


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Freitag 27. Februar 2015, 08:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 303
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL KL
TTR-Wert: 1510
Ich spiele den Flow seit Erscheinen in 2.1 und bin hochzufrieden damit. Block, Schupf, Schuß gehen super und da ich eher sehr spinnige platzierte TS spiele passt es auch super.

Hab aber aktuell den Eindruck, dass er nachläßt, bzw. fallen mir beim Gegentopspin reihenweise die Bälle vom Schläger. Bei eigenem TS merke ich keine Unterschiede.

Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, ist die Haltbarkeit nicht die beste?

_________________
Im Einsatz: VH:Nittaku Fastarc C-1 1,8 Rot - Holz: Revolution - RH: Death OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2015, 14:32 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 25. November 2009, 22:06
Beiträge: 572
Spielklasse: 3. KK WTTV
Noppennoob hat geschrieben:
Ich spiele den Flow seit Erscheinen in 2.1 und bin hochzufrieden damit. Block, Schupf, Schuß gehen super und da ich eher sehr spinnige platzierte TS spiele passt es auch super.

Hab aber aktuell den Eindruck, dass er nachläßt, bzw. fallen mir beim Gegentopspin reihenweise die Bälle vom Schläger. Bei eigenem TS merke ich keine Unterschiede.

Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, ist die Haltbarkeit nicht die beste?


Heute kurz in 1,5 / VH auf Nittaku New DEF angespielt.

Mit dem Gegenziehen hatte ich auch so meine Probs. Wie immer bei solchen Belägen, fehlt es von hinten schlicht am Spinbogen, außerdem schlägt ab einem gewissen Kraftaufwand das Holz durch, was zu einer geraden Flugbahn führt. So oder so ist das Trefferfenster beim Gegenziehen nicht sehr groß. Sinnvoller dürfte es sein, von hinten bei hohen Bällen beherzt gegenzuschießen und flachere Bälle zu sägen. Schuss am Tisch geht wegen der geringen Schnittempfindlichkeit sehr gut.

Weicher Eröffnungs-Top am Tisch geht problemlos, auch hier ist die geringe Empfindlichkeit gegen Unterschnitt von Vorteil. Säge von hinten kommt schön flach und sehr sicher. Dabei wird ziemlich viel von der ankommenden Energie geschluckt, man kann ziemlich beherzt reinhacken.

Weiß nicht so recht, welcher andere Belag dem SF ähnlich sein könnte. Ist härter und nicht ganz so lahm wie der Tackiness C II. Am ehesten vllt. der 729 Super Soft.

_________________
Nittaku New DEF / LKT Sound 2,2 / Dornenglanz ox

------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Montag 27. Juli 2015, 17:08 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 16:36
Beiträge: 260
Kann jemand was zu Haltbarkeit sagen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juli 2015, 14:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 303
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL KL
TTR-Wert: 1510
Kann mittlerweile sagen, dass mein SF in 2,1, welchen ich seit erscheinen auf dem Schläger habe immer noch ok ist, habe aktuell den Vergleich zu einem "Neuen".

Kommt natürlich auch darauf an, wieviel Stunden man in der Woche spielt.

Bei mir sind es ca. 3 Stunden Training pro Woche + Meisterschaftsspiele

Aktuell probiere ich aber den 1,8 aus, da mir der 2,1 auf dem Senkakujo Holz zu schnell ist.

_________________
Im Einsatz: VH:Nittaku Fastarc C-1 1,8 Rot - Holz: Revolution - RH: Death OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2015, 11:38 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 16:36
Beiträge: 260
Du spielst den SF seit dem Erscheinen, das ist ja ein Jahr, das wäre allerdings fantastisch!
Pflegst du den Belag besonders (?), meiner schaut nach 2 Monaten recht übel aus, spielt sich aber noch gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2015, 14:14 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 303
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL KL
TTR-Wert: 1510
Mit Isopropanol.

Vom Aussehen her dachte ich auch, naja, aber er spielt sich immer noch super, hab ihn beim Leergang im Juni Sebastian gezeigt und er meinte auch, dass der Belag noch einwandfrei wäre.

Nur bin ich auch nicht die Power TS Maschine oder blase nur die Schüsse auf die andere Seite, ich denke dass muss man auch noch mit einbeziehen.

_________________
Im Einsatz: VH:Nittaku Fastarc C-1 1,8 Rot - Holz: Revolution - RH: Death OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2015, 15:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 16:36
Beiträge: 260
Danke für den Tipp, verdünnst du das Isopropanol und wie reinigst du den Belag, mit einem Lappen/Schwamm?

Ich bin auch begeistert von dem SF, man kann alles mit dem Belag machen und so langsam wie immer geschrieben wurde finde ich ihn gar nicht, natürlich gibt es schnellere Klassiker, aber die Kontrolle ist dafür beeindruckend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S & T Belag Secret Flow
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2015, 15:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 303
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL KL
TTR-Wert: 1510
80% Iso - 20 % Wasser ist meine Mischung andere machen 70 - 30 und ein Schuß Spüli

Muß man für sich selber rausfinden

_________________
Im Einsatz: VH:Nittaku Fastarc C-1 1,8 Rot - Holz: Revolution - RH: Death OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de