Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. März 2017, 21:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Mai 2014, 14:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 591
Habe bei TTDD den neuen Origin soft gefunden.Da ich bisher den Palio 8000 Spin sowie den DHS PF4 mit blauem Schwamm,jeweils in 1,5 mm spiele ,stehe ich vor der Frage ob ich den Origin soft in 1,5 oder 1,8 mm versuchen soll.Hat schon jemand den Origin soft getestet und kann dazu Auskunft geben? Der Belag soll bei mir in Kombi mit BT,ox auf einem Grubba Carbonholz gespielt werden.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8/RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:DHS-PF4,1,6/RH:Bomb Talent,ox,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Mai 2014, 14:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 591
Hat keiner Erfahrung mit dem Origin soft :?:

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8/RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:DHS-PF4,1,6/RH:Bomb Talent,ox,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Freitag 9. Mai 2014, 09:02 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 14. April 2013, 07:07
Beiträge: 390
Leider nicht. Ich habe den "normalen" Origin gespielt. Der ist schon sehr klebrig, recht schwer und ein wenig undynamisch. Komischerweise habe ich damit aber von vielleicht allen Belägen, die ich getestet habe, bei manchen (!) Schlägen mehr Schnitt reinbekommen, als wie mit allen anderen. Der Spin, den der Belag generieren kann ist einfach enorm. Bin leider nie hinter das Geheimnis gekommen, wie man bei ALLEN Schlägen den Spin erzeugt, noch wie man ihn konstant immer wieder erzeugen kann. Sehr (!) interessanter Belag und der Soft wäre vielleicht mal einen Versuch wert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Mai 2014, 22:01 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 823
Verein: Post SV Langendreer
Spielklasse: Landesliga WTTV
TTR-Wert: 1777
Der Origin Soft ist was selbst Entworfenes mit nem GP Schwamm in violett - demselben vom Palio CJ8000 Spin. Durch das 729 Obergummi ist der Belag aber deutlich dynamischer und flotter. Unterschnitt wirste damit nicht gut reinkriegen. Angriff wird gut gehen.

_________________
Nordmark´s Backstage DEF- by ERRA Team
Palio CJ8000 Max
Yasaka Phantom 0012i


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Montag 12. Mai 2014, 13:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Juli 2012, 18:54
Beiträge: 85
Hallo,
Diese Antwort war nun aber wirklich nicht den Tatsachen entsprechend. Nur weil der Schwamm auch rosa ist, ist er noch lange nicht von Palio (GP) und schon gar nicht der gleiche wie bei dem Palio CJ 8000 Spin.
Es ist genau der gleiche Schwamm wie bei dem normalen Friendship 729 Origin nur etwas weicher. Der Belag ist auch Originalware von Friendship.
Und mehr Spin als mit diesem Belag geht mit keinem anderen Belag auf dem Markt (meine subjektive Meinung).
Warum sollte man mit 1,5 mm nicht gut Unterschnitt rein bekommen ? Der Belag ist nur ganz wenig schneller als der Palio CJ 8000 Spin aber mit Sicherheit nicht schneller als der SpinLord Marder II der in 1,5 mm auch super für Unterschnitt ist.

Viele Grüße
Mark Köhler

_________________
Mit freundlichen Gruessen

Mark Koehler
Inhaber ttdd.de Tischtennisversand

Siefenfeldchen 13
53332 Bornheim
Germany

Tel. (0049)2222 / 9899943
(keine telefonische Produktberatung)
Fax. (0049)2222 / 9272765

http://www.ttdd.de

E-Mail: service@ttdd.de

Ust-ID Nr. DE 813750619


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Montag 12. Mai 2014, 15:00 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 13:04
Beiträge: 1299
Spielklasse: Kreisliga HTTV
TTR-Wert: 1560
Wenns schon ein Unterschnitt- und Block-Belag ist, könnte man doch auch 1,0mm anbieten? Nur so als Anregung...
1,5mm ist mir leider zu dick.

_________________
Ghost. 729, ABS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Montag 12. Mai 2014, 16:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 823
Verein: Post SV Langendreer
Spielklasse: Landesliga WTTV
TTR-Wert: 1777
Also ich habe jetzt so viele Friendships ausprobiert. Mit meiner Technik kriege ich nur mit den 2000ern ordentlich Saft rein und die sind im Prinzip runter vom Markt.

Na dann ist es eben nicht derselbe Schwamm wie beim CJ8000 Spin, aber die Farbe ist gleich und der Daumendrucktest auch. Nur der ganze Belag ist deutlich schneller. Vielleicht wirkt er ja auch nur gleich. Vielleicht kann ja noch jemand anderes etwas dazu sagen?

Die Leute, die mit dünnem 1,0 oder 1,2 Belag hacken und evtl. blocken, nehmen vielleicht am besten das Super Soft FX Dingen.

_________________
Nordmark´s Backstage DEF- by ERRA Team
Palio CJ8000 Max
Yasaka Phantom 0012i


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Freitag 16. Mai 2014, 18:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Juli 2012, 18:54
Beiträge: 85
Hallo,

Friendship 729 Origin Soft in 1,0 mm ist in Vorbereitung und wird Ende Juni auch erscheinen.
Aufgrund der gigantischen Mindestabnahmengen für Sonderanfertigungen bei Friendship ist leider nicht alles, was machbar und wünschenswert ist, auch (sofort) umsetzbar.

_________________
Mit freundlichen Gruessen

Mark Koehler
Inhaber ttdd.de Tischtennisversand

Siefenfeldchen 13
53332 Bornheim
Germany

Tel. (0049)2222 / 9899943
(keine telefonische Produktberatung)
Fax. (0049)2222 / 9272765

http://www.ttdd.de

E-Mail: service@ttdd.de

Ust-ID Nr. DE 813750619


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Mai 2014, 12:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 823
Verein: Post SV Langendreer
Spielklasse: Landesliga WTTV
TTR-Wert: 1777
Super! Bring doch bitte auch mal den Palio Speed Premium in 1,8 mm raus...

_________________
Nordmark´s Backstage DEF- by ERRA Team
Palio CJ8000 Max
Yasaka Phantom 0012i


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Montag 19. Mai 2014, 05:57 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4035
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1764
Zitat:
Und mehr Spin als mit diesem Belag geht mit keinem anderen Belag auf dem Markt (meine subjektive Meinung

Kann ich seit gestern Abend bestätigen :!: ...im direkten Vergleich ( auf gleichen Hölzern )
Mit Tenery 25FX und Tenergy 64. Die Gegener waren auch der Meinung. Habe ihn frischgeklebt und gehofft, dass er damit schneller wird und auch für die Halbdistanz zum Gegenziehen etc....
Das wird abwr glaube ich nix...hmmm.... Muss das nochmal ausprobieren.

_________________
JSH MX-S Spectol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Montag 19. Mai 2014, 20:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 591
Danke für die Info`s. Nach meinem Bauchgefühl könnte der Origin soft für mich richtig sein.Ich werde ihn in schwarz, 1,5 mm bestellen und ihn auf einem Grubba Carbon All + testen sobald ich dazu Zeit habe.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8/RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:DHS-PF4,1,6/RH:Bomb Talent,ox,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Juni 2014, 13:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 23:34
Beiträge: 89
Verein: TB Hilligsfeld
Spielklasse: 2. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1508
Habe den Belag seit einigen Wochen nun auch auf der Rückhandseite in schwarz mit 1,5er Stärke drauf. Bin sehr zufrieden mit dem Belag, der sich wirklich sehr kontrolliert spielt und ein gutes Spielgefühl vermittelt.

Sicher ist für mich, dass der Origin soft für mich nicht einer der effetreichsten Beläge ist, aber schon starke Spieleigenschaften aufweist. Gefühlt empfinde ich, dass der Ball sich beim Palio Hidden Dragon (ohne Biotech oder 40+) sich mehr in den Belag eingegraben hat und daher gefährlicher, spinn- und effetreicher bei Aufschlägen, Topspin oder Unterschnittbällen ist. Aber mag ja alles subjektiv sein. Dennoch ein schöner Belag den ich auf einen Wizzard gespielt habe.

_________________
VH: Palio 2,2 The Way rot
RH: Gambler Reflectoid 1,6 schwarz
Holz: Sonderbau von Re-Impact


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juni 2014, 20:13 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 31. Dezember 2012, 09:28
Beiträge: 4
den Friendship Origin Soft habe ich auch getestet und bin etwas zwiespältig.

Unterschnitteffet mit ihm ist sehr gut möglich, die Flugkurve ist schön flach, er ist im Blockspiel aber etwas träge.

Ich hatte erhofft, mit ihm eine Alternative zum Marder II wg der Lieferschwierigkeiten zu bekommen, das ist aber nicht so ganz gelungen, so dass ich wieder den alten Marder verklebt habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Montag 30. Juni 2014, 13:12 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 11:48
Beiträge: 148
Verein: SV BR Forstwald
Spielklasse: Kreisliga - 1. Kreisklasse TTR ~ 1.500
Hallo Sportsfreunde,

ich habe eigentlich schon immer mit den griffigsten NI-Belägen gespielt, die es auf dem Markt gab. In den letzten Jahren den DHS Skyline 2, Palio CJ8000 und nun den FS 729 Origin soft. Alle in 1,5mm und schwarz.
Eins möchte ich generell anmerken: Meine Erfahrung ist ganz klar, dass ein klebriger Belag bremst!
Ich empfinde jedes mal, wenn ich klebrige und nicht klebrige Beläge im Spiel vergleiche und dann die Werte, die in den Tabellen für die Beläge angegeben sind vergleiche, dass die Tempo- und Katapultangaben aus den Tabellen nicht wirklich stimmen. Generell würde ich sagen, wenn die Werte in den Tabellen gleich sind, dass bei klebrigen Belägen das Tempo- und Katapultverhalten in Wahrheit niedriger anzusetzen ist.
Mir ist es nicht nur 1x passiert, dass ich mich hierauf "verlassen" habe und als ich den klebrigen Belag spielte, spürte ich nicht wirklich das erwartete Tempo- oder Katapultverhalten.
Vielleicht ist dies aber deshalb so, weil ich ein sehr langsames Holz spiele(???). Das Holz ist ja bekanntlich die Seele des Schlägers.
Im Vergleich zwischen Palio CJ8000 und FS 729 Origin soft würde ich sagen, dass der Palio CJ8000 katapultiger ist als der FS 729 Origin soft. Mit dem FS 729 Origin soft ist es schon "anstrengender" Offensiv zu spielen als mit dem Palio CJ8000. (Mir gelingen mit dem Palio schon eher Gegenangriffe aus der Halbdistanz als mit dem FS).
Das Effetverhalten ähnelt sich so sehr, dass es schwer fällt, einen Belag hier "vorne" zu sehen, so meine Einschätzung. Ich denke, dies ist oft auch eine Frage, welche Winkel man im Spiel spielt, ich meine eher die Flugbahn beim Schupf oder US in der langen Verteidigung, die sich mit einem Belag spielen lässt. Dies "kombiniert" mit dem Tempo des Balles. Ich stelle immer wieder fest, dass es Gegner gibt, die gegen langsame US-Bälle mehr Probleme haben, aber andere wiederrum mit schnelleren US-Bällen.

Gruß
Eisenfuß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 729 Origin soft
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Juli 2014, 14:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 627
Der Friendship 729 Origin soft (1,5mm) gefällt mir sehr auf den Chen Defender als Abwehrbelag. Die Qualität sieht schon mal sehr gut aus. Gute verklebung, Sauberes Obergummi, geliefert wird inkl. extra Schutzfolie.

Super schnitt, toller Bremseffekt, kann aber auch aktiv gespielt werden. Über dem Tisch gehen Ablagen sehr gut. Auf der RH kommt auch viel Suppe rein. Der Aufschlag hat viel Effet, wenn man sich an China Beläge eingestellt hat.

Im Vergleich zu super klebrigen China-Belägen wie dem Apollo geht die Schnittabwehr und der Treibschlag besser, will sagen, einfacher. Hier ist der Belag einfach besser zu händeln.

In die Offensive würde mit dieser Combo nicht gerne dauerhaft gehen :). Ich denke auf einem Schnellen off Holz bringt der Belag wesentlich mehr zustande. Aber immerhin: Blocken, Effet-Topspin und Schuß gehen halbwegs. Für mehr Dampf auf einem Def holz würde ich mehr Schwamm nehmen - oder gleich einen katapultigen Belag - oder eben ein schnelles Holz.

_________________
BTF ZLF - Tibhar ELS Max - Spectol Red Max


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de