Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 15:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2015, 17:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 757
Ich suche für die kommende Saison einen Tensor Belag, der nicht extrem schnell ist und vor allem noch gut im Kurz-Kurz Spiel über dem Netz ist. Lieber mit einem härteren als zu weichen Schwamm.

Tipps?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2015, 17:44 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2481
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Lion Roar

(meine erste Wahl wäre Xiom Omega V Tour; könnte für dich zu schnell sein; allerdings hervorragend in kurz/kurz)

Tenergys sind dann wohl eher raus. Vielleicht ist noch ein Bryce ausreichend? Oder Sriver G3?

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2015, 17:45 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 10:16
Beiträge: 211
TTR-Wert: 1803
bacchus6 hat geschrieben:
Ich suche für die kommende Saison einen Tensor Belag, der nicht extrem schnell ist und vor allem noch gut im Kurz-Kurz Spiel über dem Netz ist. Lieber mit einem härteren als zu weichen Schwamm.

Tipps?


Das wird schwierig, denn je härter der Schwann, desto schneller ist der belag (bei weicheren ist der Katapult größer)

Evtl. wäre einer der Palios mit FKE oder Friendships etwas für dich, da diese durch das klebrige OG zu sein scheinen, und meist einen relativ harten schwamm haben.
Oder ein Sriver evtl. die sind auch sehr langsam finde ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2015, 18:01 
Online
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4763
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also ich war heute im Shop und konnte einige testen und ich fand den 402 Limber sehr gut. Passiv gut zu kontrollieren und nicht so matschig wie viele andere. Weich ja aber nicht zu weich. Wenn man aber den Dampf braucht ist er da. Einzig der Preis und das Gewicht sind nicht ganz optimal. Hoffe die Haltbarkeit stimmt. Ich habe gelesen das eher ein harter gesucht wird aber ich empfinde den 402 Limber lange nicht so weich wie beschrieben.

_________________
Thor 5.0: RH: Predator ox VH: Hikari SR7 40° 1,0 (Gewicht 96g)
Thor 5.0: RH: Diabolic 1,0 VH: Hikari SR7 40° 1,0



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2015, 18:02 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1216
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
Probier mal den Dr. Neubauer Domination Speed. Der hat einen haerteren Schwamm (ca. 45º) und in 1,8 ist er auch nicht zu flott, sehr gut im kurz-kurz mit viel Schnitt, auch gut fuer schnittige kurze Aufschlaege. Hat ein wenig FKE ist aber nicht so flummig wie die ESN Lappen. Ich finde ihn sehr gut fuer ein kontrolliertes Spiel am Tisch.

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Dr. N Matador ST, VH: Nittaku DHS H3 Neo 2,1mm, RH: Dr. N Rhino 1,8mm


Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2015, 18:43 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1159
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Sriver G3 in 1.7. Roundell in 1.7.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2015, 19:18 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 22. März 2009, 11:40
Beiträge: 67
TTR-Wert: 1574
Für mich ist der Donic Acuda S 1 2,0 mm am Besten für das kurz-kurz Spiel geeignet....

_________________
Holz: Donic Opticon
VH: DHS TinArc 3
RH: Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2015, 00:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 757
Ist der Sriver ein Tensor? Dachte bisher der ist noch mit konservativem Schwamm? Aber ich hatte diesem trotzdem schon im Auge.... :headbanger: hehehehe.....Ist der Sriver eher ein schwerer Belag? Ich habe nämlich festgestellt, daß sich der BAD Glanti mit einem etwas schwereren VH-Belag besser spielt.....

Lion Roar wäre zumindest eine preislich gute Wahl.....wie ist denn die Haltbarkeit?

Kann Dr. Neubauer gute NI-Beläge? Irgendwie traue ich mich da nicht ran....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2015, 00:28 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Februar 2011, 15:39
Beiträge: 735
Verein: TV Kirrlach
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1500
Victas 401
viewtopic.php?t=24232

_________________
BaTTV TTR +-1500

NSD 74g
Andro Rasanter R47 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5

NSD 80g
Andro Rasanter R42 2,0
Pimplepark Wobbler 1,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierter Tensor Belag?
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2015, 04:10 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1159
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
@bachhus der G3 ist eine Frischklebeversion. Du kannst es aber mal vorher mit einem normalen wie dem S versuchen. Gebraucht findest du den sicher zu hauf.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de