Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 8. Dezember 2019, 05:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Dienstag 21. April 2015, 20:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 526
Hi,

möchte hier grad keinen großen Test verfassen, da mir einfach die Zeit fehlt, aber auf den MX-S aufmerksam machen, da der Belag gerade für Abwehrspielern oder generell als Ergänzung zu Material optimal passen sollte.
Er ist sehr spinnig, unkatapultig, aber trotzdem flott. Das passive Spiel mit Block und Schupf lässt sich extrem einfach halten.
Ein MX-P hat deutlich mehr Eigendynamik, trotzdessen ist der MX-S ähnlich schnell.

Würde wirklich meine Hand dafür ins Feuer legen, dass der Belag hier im Forum prima ankommen könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Dienstag 21. April 2015, 22:41 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 17:40
Beiträge: 347
Spielklasse: Kreisliga WTTV
TTR-Wert: 1564
Zitat:
Ein MX-P hat deutlich mehr Eigendynamik, trotzdessen ist der MX-S ähnlich schnell.


Das mit dem Tempo ist so eine Sache. Ich hab nun den FX-P, den EL-P und den MX-P je mehrere Wochen gespielt. Der deutlich schnellste der drei "Brüder" war m.E. der EL-P. Denn hier war die unterstützende Eigendynamik sehr stark, ohne das der Belag zu weich wurde. Um dem MX-P das Tempo des EL-P zu entlocken, bräuchte ich eine deutlich besseren Technik oder Athletik (TTR 1605).

Soll heissen, ein Top-Spieler kann mit dem MX-S vermutlich ein ähnliches Tempo wie mit dem MX-P erreichen. Aber für Otto-Normalsterblichen wird das wahrscheinlich schwierig.

Zitat:
Das passive Spiel mit Block und Schupf lässt sich extrem einfach halten.

Das würde passen. Wird vom FX-P -> EL-P -> MX-P auch immer einfacher.

Bin gespannt auf einen Test, bei meinem Händler war er noch nicht erhältlich :(

_________________
Material:
VH: Thibar Evolution MX-P Max. schwarz
RH: Agenda ox rot
Holz: Bty Grubba All+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. April 2015, 20:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 15. März 2011, 10:49
Beiträge: 314
Verein: Rendsburger TSV
Spielklasse: Landesliga TTVSH
TTR-Wert: 1790
Moin auch !
Habe mir den MX-S gekauft und ausgiebig getestet. Bin einigermaßen entäuscht. Im Vergleich zu meinem Favorit MX-P ist der MX-S deutlich langsamer und spielt sich irgendwie leblos. Viele Bälle aus der Halbdistanz verhungerten im Netz , mehr Spin im Vergleich zum MX-P konnte ich auch nicht ausmachen.
Für mich gehört der MX-S auf ein schnelles Balsa-Holz. Das ist aber für mich keine Option , dann leidet meine Rückhand.

Gruß ,
T.

_________________
Holz: Andro Kanter FO , VH: Gewo Nexxus El48 RH: Spinlord Orkan 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. April 2015, 15:04 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 526
@ Audioslave:

Teile deine Eindrücke komplett mit dem Unterschied, dass die Eigenschaften für mich nicht negativ sind! :-)

Habe auch den MX-P gespielt und war/bin sehr zufrieden.
Beim Topspinspiel ist für mich der Unterschied gar nicht so groß, was das Tempo angeht. Im geraden Spiel (Block, Konter, Schuss) dagegen sehr. Für das Blockspiel ist das allerdings von Vorteil. Aufschlag/Rückschlag ist mit dem MX-S ebenfalls einfacher, weil kontrollierter.
Zum Thema Spin: sehe ich genauso wie Audioslave, keine Unterschiede, finde auch nicht, dass der MX-S besser greift, da das der MX-P schon super macht.
Generell frage ich mich oft, wie der Spin bewertet wird - ich erzeuge mit fast jedem Schläger den gleichen Spin aufgrund meiner Technik, Unterschiede sind da für mich nicht erfassbar.

Ich spiele den MX-S auf zwei flotten BTY-Kunstfaserhölzern, weshalb ich mir beim Tempo keine Gedanken machen muss.

Wer auf die Eigendynamik des MX-P angewiesen ist, kann die Finger gleich von MX-S lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juni 2015, 11:47 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3038
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1654
der Katapult ist beim MXS Höher als beim MXP
so mein empfinden und meine Beobachtungen

_________________
Andro Treiber CO Off/S Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juni 2015, 14:19 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4217
Spielklasse: BL
Kogser hat geschrieben:
der Katapult ist beim MXS Höher als beim MXP
so mein empfinden und meine Beobachtungen

Sehe ich genau andersrum.

_________________
Donic NewImpuls 7.0/6.5 und Spectol/SuperSpinpips auf RH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juni 2015, 22:49 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3038
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1654
Verteidigerle hat geschrieben:
Kogser hat geschrieben:
der Katapult ist beim MXS Höher als beim MXP
so mein empfinden und meine Beobachtungen

Sehe ich genau andersrum.


Also bei MAX auf Viscaria Light, Amultart und Mizutani
Sowie in 2.0 auf Mizutani und Defence III verhält es sich so.
Beim Mizutani finde ich es gut beim Defence mag ich es lieber härter und schnittiger
Das ist für mich dann eher Omega V Asia oder auch MXP

Auf welchem Holz und dicke des Schwammes hast du die Beläge gespielt?

_________________
Andro Treiber CO Off/S Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2015, 10:53 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4217
Spielklasse: BL
Auf diversen Abwehrhölzern in 1.8 und max den MX-S. Den Mx-P nur in max.

_________________
Donic NewImpuls 7.0/6.5 und Spectol/SuperSpinpips auf RH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2015, 16:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 15. März 2011, 10:49
Beiträge: 314
Verein: Rendsburger TSV
Spielklasse: Landesliga TTVSH
TTR-Wert: 1790
Moin !

Ich habe den MX-P und den MX-S auf folgenden Hölzern gespielt: Stiga Intensity Carbon , TSP 4.5 und 5.5 , Hallmark Enigma und Gewo High Power 6.5
Nur auf dem Gewo hatte der MX-S etwas mehr Katapult. Nur das Endtempo war stets gleich.


Gruß ,
T.

_________________
Holz: Andro Kanter FO , VH: Gewo Nexxus El48 RH: Spinlord Orkan 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Evolution MX-S
BeitragVerfasst: Montag 31. August 2015, 13:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 14. Januar 2009, 11:13
Beiträge: 336
Hallo zusammen!

Habe die Tage den MX-S in 1,7/1,8 mm als Alternative zum P7 2,0 mm getestet.
Vorher habe ich den P7 auch in 1,8 mm gespielt und der Unterschied zum 2,00 mm viel sehr moderat aus, besonders in Bezug auf Tempo. Katapult war leider schon deutlich höher, was mir nicht so entgegen kam.

Kann jemand etwas zum Unterschied beim MX-S sagen, was die Schwammdicke betrifft. Auch dabei ist für mich Tempo und Katapult entscheidend. Wenn der Unterschied ähnlich gering wäre, würde ich glaube ich auch beim MX-S auf 2,00 wechseln. Dann spielte es sich von hinten raus "unanstrengender".

Gruß von Frank

_________________
Holz: Septear
VH:MX-S 1,5
RH: Curl P 1 r 0,5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de