Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 28. Juni 2017, 22:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 8. April 2016, 13:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. Oktober 2009, 10:28
Beiträge: 448
Spielklasse: Thüringen
Ich habe mir jetzt auch den Hadou 40+ bestellt um ihn auf dem Spinlord Carbon Strike zu spielen.

Ich hatte vor ca. 1 Jahr den Hadou Premium mit gelben Schwamm auf einem Balsaholz gespielt.
Ich habe den gelben Schwamm etwas feinporiger als den blauen auf den Bildern des 40+ in Erinnerung

_________________
Palio CK531 OX Spinlord Carbon Strike Evolution EL-S 1,8
Palio CK531 OX Spinlord Carbon Strike Vega Pro 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 8. April 2016, 16:06 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 9. Dezember 2010, 14:56
Beiträge: 74
TTR-Wert: 1602
So richtig großporig ist der Schwamm des Hadou 40+ nicht. Wie oben bereits erwähnt, ist er ein kleines bisschen kleinporiger als der Schwamm des Acuda Blue P1. Ich habe die Schnittreste der beiden Beläge nebeneinander fotografiert:

https://goo.gl/photos/2z9RoZ2fbxhRJcqJ9

Ich kann aber den Trend zu immer großporigeren Schwämmen ohnehin nicht ganz nachvollziehen. Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass - so widersprüchlich sich das zunächst auch anhört - die Beläge umso schwerer werden, je großporiger der Schwamm ist. Um trotz der vielen Löcher eine ausreichende Härte hinzubekommen, muss das verwendete Gummi wohl eine höhere Dichte haben, was den Belag schwer macht.

Der Hadou kriegt hier einen ganz guten Kompromiss hin. Sein Schwamm hat mittelgroße Poren sowie eine mittlere Härte und der Belag ist trotzdem eher leicht. Vielleicht liegt's am OG. Dieses ist relativ dünn und eher weich.

_________________
Holz: KTL Instinct
VH: Bryce Highspeed 2,1
RH: Friendship 563 auf 0,4mm Latex (legal!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Mai 2016, 15:57 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 9. Dezember 2010, 14:56
Beiträge: 74
TTR-Wert: 1602
So, mein Fazit nach einer Halbserie ist weiterhin positiv. Ich würde den Belag immer noch als einen sehr guten Leichtspiel-(OFF-)-Belag bezeichnen, der viel Spaß macht.
Was ich allerdings einräumen muss ist, dass sich der günstige Kaufpreis (bei ebay derzeit 12,71 versandkostenfrei) doch ein bisschen in der Haltbarkeit niederschlägt. Ich habe damit nun elf Punktspiele und drei Trainingseinheiten bestritten und bin kurz davor, mir nen neuen Hadou zu bestellen, weil der Spin nun doch nachlässt. Die Klebrigkeit hat ja wie beschrieben schon nach wenigen Einheiten nachgelassen und ist inzwischen komplett weg.
Um immer optimales Material zu haben, müsste man (eine wöchentliche Trainingseinheit vorausgesetzt) für eine Schlägerseite wohl zwei Hadous pro Halbserie einplanen. Damit wäre man aufs Jahr gerechnet bei gut 50 Euro, was immer noch in Ordnung ist.
Bin also trotz des Nachlassens immer noch überzeugt vom Hadou 40+

@tt75: Wie sind deine Erfahrungen mit dem Hadou 40+?

_________________
Holz: KTL Instinct
VH: Bryce Highspeed 2,1
RH: Friendship 563 auf 0,4mm Latex (legal!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Mai 2016, 12:50 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 352
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Kreisliga
Bestellt. Das Froum in der Sommerpause tut mit einfach nicht gut :roll:
Aber wenn es nen Belag gibt der meinem geliebten Ventus Spin in allen Bereichen überlegen ist und 12,50 kostet :shock: dann muss man ja wohl testen.

Hab bisher von den NI Palios nur den CJ8000 Premium getestet da fand ich den Ventus aber doch besser.... Naja bin mal gespannt wie der 40+ so funktioniert!

_________________
___________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. November 2016, 14:43 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 9. Dezember 2010, 14:56
Beiträge: 74
TTR-Wert: 1602
Schade!
Das zweite Exemplar meines Hadou 40+ war von der Qualität so schlecht, dass ich nach ca. 8-9 Spielstunden schon deutliche Flecken auf der Oberfläche hatte und signifikant weniger Spin in die Bälle gebracht habe.
So begeistert ich von meinem ersten Exemplar des Hadou auch war: auf einen Belag mit derartigen Qualitätsschwankungen habe ich keine Lust. Bin inzwischen gewechselt...
Momentan spiel ich den Bryce Highspeed. Diesmal warte ich aber mit dem Urteil, bis ich den Belag ein paar Monate gespielt habe...

_________________
Holz: KTL Instinct
VH: Bryce Highspeed 2,1
RH: Friendship 563 auf 0,4mm Latex (legal!)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de