Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 22. August 2017, 10:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 21:19 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 11:39
Beiträge: 47
Zu langsame weiche Defensivbeläge wie Tack C sind meiner Meinung nach für blockende Kampfschupfer nicht gut geeignet. Wenn sie wirklich vom Schupf leben, dann brauchen sie Beläge, mit denen sie Schupfduelle dominieren können. Kenne zwei, die auf einem Allroundholz zweimal Mark V spielen, und die Schupfen sehr sicher und vor allem so, dass man aus dem Schupfduell nur schwer in den Angriff kommt. Mein Tipp: zwei Klassiker wie Mark V, mittlere (nicht zu dünne Schwammstärke), Allroundholz wie z. B. das neue Tibhar Drinkhall Allround oder das Applegren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 21:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 445
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Er schupft doch nur mit Rückhand und blockt nur mit vorhand stand doch im anfangspost oder?

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 18. November 2016, 10:52 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 10:23
Beiträge: 27
vdrsilver hat geschrieben:
Mein Tipp: zwei Klassiker wie Mark V, mittlere (nicht zu dünne Schwammstärke), Allroundholz wie z. B. das neue Tibhar Drinkhall Allround oder das Applegren.


Da ich ja den Mark V und den von mir empfohlenen Hikari gerade spiele, empfehle ich beidseitig wirklich eher den Hikari, weil man damit sowohl sicherer und schnittiger schupfen, als auch sehr sicher und präzise blocken kann. Wenn der Belag selbst zu langsam sein sollte, dann lieber ein schnelleres Holz. Ich spiele den Mark V auf der VH, weil ich damit Druck machen will. Schupf und auch Angaben sind mit dem Mark V für den Gegner ungefährlicher, als mit dem Hikari.

_________________
Jetzt: Armstrong Hikari SR7 55° / Andro Temper Tech ALL+ / Yasaka Mark V
Bald: Dr. Neubauer Aggressor 1.5 / Andro Super Core Carbon Light ALL+ / Donic Acuda Blue P1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de