Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 18. August 2017, 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Palio HK1997 Gold
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Januar 2017, 12:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 436
Nun zum Testbericht

Konnte den Belag insgesamt zwei Training und die Vereinsmeisterschaften testen.

Anschlag:
Trotz des harten Schwammes, spielt sich der Belag nicht wirklich hart, im gegenteil.

Konter/Block:
Das Kontern klappte von Anfang an sehr gut, was wahrscheinlich den harten Schwamm geschuldet ist.
Beim Block sieht es etwas anders aus, ich musste das Schlägerblatt mehr schließen, dann kamen aber wirklich extrem schnelle bzw harte Blocks raus.

Topspin:
Wenn man sich an den flachen Absprung gewöhnt hat, erlebt man hier sein wahres Wunder.
Obwohl man denkt, dass der schnelle Spinball die stärkere des Belag ist, erlebt man beim langsamen überrissenen Spinball sein blaues Wunder.
Selbst einer unserer besten Blockspieler hatte extreme Probleme den Ball zublocken.
Leider ist aber das Trefferfenster etwas gering, weswegen man Ball wirklich sehr sauber treffen muss.

Aufschlag/Rückschlag:
Hier zeigt sich seine weitere stärke des Belages.
Ich hatte seltens einen Belag, der soviel Schnitt bei meinen Aufschlägen erzeugt (selbst der Orgin kann nicht mithalten).
Im Rückschlagspiel zeigte sich aber wieder etwas die Diva, sobald ich den Ball nur halbherzig zurücklegt ist er meistens verhungert.
Der Ball will aktiv gespielt werden.


Fazit:

Ein sehr interessanter Belag, mit einer überragenden Spinentwicklung.
Wer einen Belag für ein knallhartes Blockspiel mit Spinvarianten sucht, ist hier genau richtig.
Leider eignen sich Carbonhölzer nicht wirklich für den Belag, da er von Natur aus einen flachen Absprung hat.
Ich hoffe das ich bis zur Rückserie mein neues Holz bekomme und werde ihn dann darauf testen.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Palio HK1997 Gold
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Januar 2017, 13:26 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 178
Freut mich dass Du so gut mit dem Palio klar kommst.. Habe mal die Beschreibung und Werte vom Palio und Battle II verglichen...

Mit dem Palio bringst Du also wirklich mehr Schnitt in die Angaben, als mit dem Battle II? Der laut TTDD ja 2,5 Punkte mehr an Effet hat und wohl deren "klebrigster" Belag sein soll...

Auch bei den TS mehr Schnitt mit dem Palio als mit dem Battle II?

Kannst Du mir mal den Gefallen tun und beide Beläge zu vergleichen?


Danke
GlantiNewbie

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Dr. Bison 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Palio HK1997 Gold
BeitragVerfasst: Freitag 20. Januar 2017, 00:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 436
@GlAntiNewbie

Ich bekomme komischerweise beim Aufschlag mit dem HK 1997 Gold, wirklich mehr Schnitt rein wie mit dem Battle II.
Ich kann es nur so erklären, dass ich beim HK 1997 Gold mehr mit dem Handgelenk reingehe, weil der Belag nicht so rauskatapultiert wie der Battle II.

Der HK ist auch nur beim soften Spin und Block/Konterspiel stärker wie der Battle II.
Das liegt alleine am Absprung, da der Battle II einen besseren Bogen beim Spinspiel erzeugt, was vorallem beim TS/TS spiel besser zur geltung kommt.

Für reine Spinspieler ist der Battle II eindeutig besser, für Spieler die mit einen TS eröffnen und danach meistens gerade Spielen, ist der HK 1997 Gold besser.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Palio HK1997 Gold
BeitragVerfasst: Freitag 20. Januar 2017, 11:33 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 178
ah ok, danke Brandy!

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Dr. Bison 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de