Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. November 2017, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 24. September 2017, 15:08 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 50
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1718
Hallo zusammen !
Nach langem Rumprobieren bin ich letztendlich doch wieder zum Joo Se Hyuk zurückgekehrt mit n 1.0mm Curl. Jedoch habe ich ein Problem mit der Vorhand. So brauche ich einen Belag mit dem man gut abwehren kann und zugleich auch schön angreifen kann. Momentan spiele ich den Evolution MX-P was könntet ihr empfehlen ? Auf Hölzern wie dem Koji Matsushita oder dem Tsp 3.5 ging die Vorhandabwehr hervorragend bloß eben hier garnicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 24. September 2017, 15:33 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2484
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Tenergy 05 war erste Sahne!...

Denke Andro Rasanter R50 würde such gut gehen

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 08:48 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 1997
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Das ist richtig aber:
Preis sehr hoch
Gewicht sehr schwer
Haltbarkeit sehr kurz

Mein Kompromiss war daher die KN Raystorm.
Das Holz ist insgesamt sehr "KN freundlich".


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 13:15 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 50
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1718
Ja denke mit dem Preis und Gewicht stimmt, aber eine KN muss ich doch mit einem Schmunzeln abweisen ;). Evt noch Andere Vorschläge ? Sollte man vlt sogar weichere Beläge spielen ? Oder gehen auch Andere Beläge mit denen sich gut Angriff als auch Abwehr spielen lässt ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 13:28 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4768
Verein: VFL Eintracht Hagen
LKT Sound ging gut billig und leicht. Schon in 1,8 nicht langsam aber wenn es schnell sein soll doch eher dicker.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 13:30 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 50
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1718
Nicht falsch verstehen gebe auch gern mehr aus aber eben nicht soviel wie für einen Tenergy die echr sehr teuer sind !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 13:53 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 17:55
Beiträge: 533
Verein: SV Rissegg
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1773
Ich denke du musst dein Problem ein bisschen besser beschreiben. Was genau funktioniert denn nicht? Zu hoch, zu lang, zu kurz, kein Schnitt?
Ich persönlich habe am Wochenende zu ersten mal den Rasanter R47 in 2,0mm anstelle des T05 gespielt und kam damit sehr gut zurecht.
MX-S hat auch gut funktioniert.

Genauso könnte ein Klassiker wie Mark V oder ein "semi" Chinese wie Palio CJ 8000 Spin deine Anforderungen erfüllen.

_________________
Holz: Butterfly Joo See Hyuk
RH: Octopus 1,1mm
VH: Tenergy 05 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 15:14 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 50
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1718
Mein Problem ist die Vorhand Abwehr, wo ich irgendwie garkein Gefühl habe, sprich der Ball geht oft ins Netz bzw darüber. Wenn mal einer kommt dann ist eig nichts an Schnitt drinne. Könnte auch mit der Steifigkeit des Holzes zusammenhängen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 15:25 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 00:10
Beiträge: 98
oder mit der Technik & dem Training


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 15:43 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 50
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1718
Leider ist das Problem, dass ich nur mit dem Joo nicht abwehren kann. Wenn du von Anfang gelesen hättest wüsstest du das.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de