Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 19. Juni 2018, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Freitag 20. April 2018, 09:15 
Online
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1601
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Ich kann da beide Meinungen verstehen: Ich kenne keinen anderen japan/ESN Belag, der sich so unterschiedlich spielen kann. Grade "frisch" oder geklebt ist der Rozena einer der lebendigsten Beläge, aber ich habe bei meiner Frau (so 1850 ttr), die den Belag ein Jahr lang gespielt hat, auch öfter mal das feedback bekommen, dass der Rozena auf einmal komplett "tot" war.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Freitag 20. April 2018, 09:43 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5090
Verein: VFL Eintracht Hagen
MaikS hat geschrieben:
Ich kann da beide Meinungen verstehen: Ich kenne keinen anderen japan/ESN Belag, der sich so unterschiedlich spielen kann. Grade "frisch" oder geklebt ist der Rozena einer der lebendigsten Beläge, aber ich habe bei meiner Frau (so 1850 ttr), die den Belag ein Jahr lang gespielt hat, auch öfter mal das feedback bekommen, dass der Rozena auf einmal komplett "tot" war.


wie ist das möglich?

_________________
Piet KBF 7,25/ RH: Death Metal ox / VH: Rozena 1,9
Piet KBF 7,25/ RH: Super Stop 1,9/ VH: Rozena 1,9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Freitag 20. April 2018, 21:14 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5090
Verein: VFL Eintracht Hagen
Im 2. Test heute ging er deutlich besser immernoch karapulrarm aber nicht mehr so tot wie gestern. Vielleicht braucht er ein paar Stunden.

_________________
Piet KBF 7,25/ RH: Death Metal ox / VH: Rozena 1,9
Piet KBF 7,25/ RH: Super Stop 1,9/ VH: Rozena 1,9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Sonntag 29. April 2018, 09:53 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 18
Verein: TV 1909 Münchholzhausen
Hallo,

gibt es vielleicht noch weitere Erfahrungen mit diesem Belag?
RealGyros, hast du da neue Erkenntnisse gewonnen?

_________________
Holz: Petr Korbel Japan Off Gerade
Vorhand: Butterfly Rozena 1.7
Rückhand: Tibhar Grass D.Tecs 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Sonntag 29. April 2018, 10:03 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5090
Verein: VFL Eintracht Hagen
Ich muss ehrlich gestehen ich wollte den Belag sofort verkaufen hatte mit Butterfly telefoniert und kann so viel sagen der Kleber macht keinen Unterschied im Spielverhalten auch wenn man weißen Kleber nehmen soll. Es ist ungewohnt wenn man von katapultigeren Belägen kommt eine Gewöhnungssache. Habe inzwischen 1,9 drauf und bin zufrieden. Der Belag macht einfach nichts von selbst. Das ist extrem komisch am Anfang.

_________________
Piet KBF 7,25/ RH: Death Metal ox / VH: Rozena 1,9
Piet KBF 7,25/ RH: Super Stop 1,9/ VH: Rozena 1,9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Mai 2018, 15:01 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 59
Servus,
das der Belag "nichts von selbst macht" empfinde ich gerade als den riesigen Vorteil des Rozena.
Ich hab mich zur Umstellung von moderner Abwehr mit Noppe auf beidseitig NI-TT vor 5 Wochen bewusst für der Rozena entschieden, da der Belag genau das macht, was ich auch erwarte das er macht. Keine unangenehmen katapultigen Überraschungen, wie beispielsweise beim Bluefire M2, was speziell auf der Rückhand für die Umstellung bei mir von entscheidender Bedeutung ist.
Habe diesbezüglich auch mit Butterfly telefoniert und dort wurde mir gesagt, dass die Beläge bewusst katapultarm gefertigt werden, da speziell auf gehobenerem Spielniveau dieser Katapulteffekt gar nicht gewünscht ist, im Gegenteil dieser wird als hinderlich angesehen.
Nun bin ich doch ein Stück weg von gehobenerem Niveau :D jedoch kann ich nach 5 Wochen Training mit dem Rozena nachvollziehen was er gemeint hat. Man gewöhnt sich an den geringen Katapult und lernt die damit einhergehenden Vorteile lieben, dass der Belag genau das macht was man will.

Da ich im Zuge der Umstellung auch das Holz getauscht habe von Abwehr-Vollholz auf ZLC wollte ich nicht direkt auch noch nen Tenergy drauf machen. Das wäre zu heftig geworden.
Der Rozena spielt sich für mich ideal. Kontrolliert und sicher und das ist mir aktuell wichtiger als Spinspitzen oder Tempo.
Spiele ihn jetzt in 1,7 auf der RH und 1,9 auf der VH. Werde als nächstes evtl. auch auf der RH auch auf 1,9 gehen. Für den Anfang war 1,7 definitiv die richtige Entscheidung. Gerade im Rückhand-Schupf/ Rückhand-Konter/Block passt es perfekt vom Anschlaggefühl und der Kontrolle.

_________________
Rozena 1,9 — Butterfly Apolonia ZLC — Rozena 1,7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Mai 2018, 16:31 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5090
Verein: VFL Eintracht Hagen
Es sollte eine noppe geben mit der Rozena Gummi Mischung

_________________
Piet KBF 7,25/ RH: Death Metal ox / VH: Rozena 1,9
Piet KBF 7,25/ RH: Super Stop 1,9/ VH: Rozena 1,9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 11:48 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 18
Verein: TV 1909 Münchholzhausen
Danke für die Antworten :-).

Das der Belag über wenig bis gar keinen Katapulteffekt besitzt würde ich allerdings auch nicht unbedingt als Nachteil sehen.

Momentan spiele ich den Vega Intro in 1.8. Mit der Kontrolle bin ich zwar äußerst zufrieden, allerdings fehlt mir manchmal der Druck (vielleicht liegt es auch an meiner Technik) bei offensiven Schlägen. Wäre der Rozena in der gleichen Schwammstärke schneller und spinniger als der Intro? Besonders wichtig ist mir noch, dass der Belag genügend Schnitt bei den Aufschlägen erzeugt.

Viele Grüße

_________________
Holz: Petr Korbel Japan Off Gerade
Vorhand: Butterfly Rozena 1.7
Rückhand: Tibhar Grass D.Tecs 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 15:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Beiträge: 135
Hallo
Der Rozena bringt genügend Schnitt bei Angaben.
Auch mit 1,7 mm hat er gute OFF Möglichkeiten.

Gruß
Hermi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Rozena
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 22:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 857
Konnte den Rozena in 1,9 gestern testen. Spielt sich für mich überraschend weich, der Unterschied zu meinem FX-S war nicht besonders groß. Insgesamt sehr angenehm und anscheinend recht sicher auch von technisch schwächeren Spielern zu spielen. Fand ihn aber beim Aufschlag, was die Spinentwicklung angeht, nicht so gut wie den FX-S.

_________________
Soulspin Roots 7
FX-S
Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de