Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 18. Januar 2021, 05:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2017, 18:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 519
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Hallo,
für ein aktuelles Projekt suche ich einen Chinabelag mit folgenden Eigenschaften.

Extrem spinnig
nicht teurer als 17€
In 1.8, 1.9 oder 2.0mm verfügbar
Ein Belag der möglichst katapultig ist.

Ich bedanke mich im Voraus und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Marc

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2017, 18:38 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 18:45
Beiträge: 368
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Da würde ich Dir den Friendship 729 Focus III Snipe empfehlen.

_________________
Yinhe T-6
STIGA Calibra LT Sound
Sauer & Tröger – Hellfire X


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2017, 18:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 428
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1499
Egon Balder hat geschrieben:
Da würde ich Dir den Friendship 729 Focus III Snipe empfehlen.


Finde der ist so gar nicht „extrem Spinnig“.

Eine bessere Option kann ich dir so auch nicht nennen, Katapult ist halt bei Chinesen immer so ne Sache.

_________________
Neustart mit:

VKM - ST
VS>401 - 1,8mm - rot
Grass Dtecs - o,9mm - schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2017, 19:06 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 53
Marc: Sword Break, CTT National Strike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Samstag 11. November 2017, 11:20 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 6. Februar 2011, 11:21
Beiträge: 91
KTL Pro XT fand ihn für einen Chinesen sehr lebhaft :D

_________________
Holz SL Carbon Strike VH Imperial Force 2mm RH Marder 2 , 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Januar 2021, 19:28 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 23. März 2014, 11:55
Beiträge: 7
In der Bucht gibt es kaum Beläge mit weniger als Max Schwammdicke. Einen Belag den ich uneingeschränkt empfehlen kann und den es auch in 1,5 bzw. 1,8 mm gibt, ist der

61 Second Lightning DS (non-tacky) PRO

Sehr gut verarbeitet und haltbar. Und mit dem blauen pro Schwamm auch recht schnell. Hatte denn in 1,5 auf der Rückhand und der ließ sich trotzdem auch Mal auf der Vorhand spielen. Mir war er irgendwann aber zu weich.

In dicker kann ich dir sofort einige gute Beläge aufzählen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Januar 2021, 22:29 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5947
Verein: VFL Eintracht Hagen
Friendship 729 Origin Soft

17,90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Januar 2021, 23:19 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 11:39
Beiträge: 139
„Möglichst katapultig“ trifft aber beim Friendship gar nicht zu, sondern das Gegenteil...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Januar 2021, 07:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 14:59
Beiträge: 358
Hallo,
ich kann Dir den Friendship 729 Transcend empfehlen, den habe ich hier auch nochmal original verpackt in 1,8 mm in schwarz Härtegrad 42
Könnte ich Dir für €11 inkl. Briefversand anbieten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinabelag 1.8mm
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Januar 2021, 16:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 163
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
Schließt sich "möglichst katapultig" und "Chinabelag" nicht grundsätzlich aus?
Reine Chinabeläge sind doch eher dafür bekannt, sehr harte und katapultarme Schwämme zu haben. Wenn kann kommen eher "Hybride" mit China-OG und ESN- oder Japan-Schwamm in Frage, denke ich.

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de