Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 16. August 2018, 01:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Samstag 18. November 2017, 23:03 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 395
Spielklasse: Landesliga WTTV
Hallo liebe Forumsgemeinde

Ich bin auf der Suche nach Leuten, die obigen Belag spielen und mir etwas zum Verhalten berichten können.
Für mich interessant wären folgende Punkte:
- Spinentwicklung
- Eröffnung auf US
- Aufschläge

Vielen Dank schonmal vorweg

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Doc Killer 1,5mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,0mm

Im Test nun ein allerletztes Mal:

Holz: Matador gerade
RH: ABS 2,1
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Sonntag 19. November 2017, 07:41 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2676
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Och bin zumindest sehr zufrieden. Gerade mit Plastik kann ich mit diesem Belag alles sehr genau, sicher und dennoch schnell genug spielen.

Was die Spinentwicklung angeht ist sie nicht schlechter als T05. Das Anschlaggefühl ist hervorragend, die Symbiose von OG und Schwamm ist für mich bislang am gelungensten von ALLEN Noppeninnen Belägen.

Vorher habe ich Xiom Omega V Asia MAX und davor T05 2.1 gespielt

Gefühlt würde ich sagen man nehme MXP, ELS und T05 mische die drei Beläge und es kommt der rasanter R47 herraus. Mit allen Vorteilen, allerdings sicherer zu spielen.

Zur Einordnung würde ich aber sagen das Equivalent vom ELS ist der R42 vom MXP ist es der R47 und der R50 ist MXP++

R50 halte ich für eine Mischung aus China Belag und Japan Belag. Echt noch krasser zu spielen, aber mir fehlt da die Kontrolle, müsste dann jeden Tag spielen dann vielleicht.

_________________

Wettkampf Dr.Neubauer Matador Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer ABS 2.1
Ersatz Dr.Neubauer Matador Texa Andro Rasanter R47 UltraMax Dr. Neubauer ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Sonntag 19. November 2017, 07:49 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2676
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
@Schnittkowski kannst ihn ja mal testen bei mir ;-)

Habe ihn ja auf jedem Holz kleben...

Im Dezember werde ich langsam anfangen zu trainieren

_________________

Wettkampf Dr.Neubauer Matador Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer ABS 2.1
Ersatz Dr.Neubauer Matador Texa Andro Rasanter R47 UltraMax Dr. Neubauer ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Mai 2018, 22:32 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 158
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1600
Abend, kann den wer evt mit nem MX-S vergleichen?

_________________
Joola Flash!

VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Freitag 11. Mai 2018, 14:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 732
Ich spiele Rasant R47 und MXS auf einem Andro Treiber K aktuell und unbehandelt.

Der Rasanter spielt sich etwas dynamischer und verzeiht mehr Fehler. Blocken ist auch einfacher. Die kurve im Stopspin ist ausgeprägter als beim MXS, interessanterweise.

Der MXS hat auch mit dem ABS Ball deutlich mehr effet zu bieten und fühlt sich härter an, ist aber auch relativ schnell. Wenn die Technik passt und man den Ball gut trifft finde ich den MXS besser. Ich spiele beide erstmal weiter und gewöhne mich an den ABS Ball. Ich finde härtere Schwämme auf jeden Fall besser für die neuen Bälle.

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Freitag 11. Mai 2018, 19:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 158
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1600
Vielen Dank für deine Auskunft. Hilft mir auf jeden Fall schon einmal weiter. Kannst du vielleicht noch etwas zum generellen Absprung sagen? Gibt es da Unterschiede? Welcher springt flacher ab?
Welcher wäre für Konter, Schuss besser?

_________________
Joola Flash!

VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Mai 2018, 13:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 732
Hi, der MX-S ist flacher. Für den Schuß drehe ich auf den Rasanter in die Vorhand der ist da sicherer :)

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Mai 2018, 22:14 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 158
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1600
Vielen Dank! Konnte heute auch mal 3 Stunden testen. Hier mein subjektiver Vergleich von MX-S, MX-P, Hexer HD und R47, die ich heute alle auf meinem Schläger hatte:

Tempo: MX-P > HD > MX-S = R47
Spin: MX-S > HD = R47 > MX-P
Katapult: MX-P > HD > MX-S > R47
Absprung: hoch: R47 > MX-S = HD > MX-P :tief
Kontrolle: R47 > MX-S > MX-P > HD

Konter/Schuss: R47 > HD = MX-S > MX-P
Block: MX-P > HD > MX-S = R47
Topspin: MX-S > R47 > HD > MX-P
Aufschlag: MX-S > R47 = HD > MX-P

Habe alle auf der RH auf einem andro Super Core Cell Off getestet. Hatte immer zwei gleichzeitig auf dem Schläger und habe sie durch drehen quasi gegeneinander getestet. Der beste blieb immer drauf. Und das war für mein Spiel der R47, da ich mit ihm problemlos Druck aufbauen konnte, auch wenn der Gegner am Drücker war. Er war auch gefühlt an härtesten und direktesten.

_________________
Joola Flash!

VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Zuletzt geändert von vorhandnoppi am Sonntag 3. Juni 2018, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasanter R47
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juni 2018, 10:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 158
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1600
Ich habe ihn jetzt noch einmal länger testen können. Ich finde ihn einfach echt gut. Für mein Spiel der vermutlich beste Belag. Ich finde ihn sehr direkt, hart und unkatapultig, dabei sehr kontrolliert. Spin liegt im mittleren Bereich. Was besonders an diesem Belag ist, ist, dass er sich sehr kosntant spielen lässt. er greift immer gut und vermittelt ein hervorragendes Feeling. Bei vielen anderen Belägen hat man manchmal ein Durchrutschen und kleine Unregelmäßigkeiten, dass der Ball total verspringt und man nur verdutzt auf den Schläger guckt. Beim R47 ist das nicht. Für mich für Block, Konter, Schuss der ideale Belag in nicht Ultramax. Was die Rotation angeht, gibt es jedoch bessere Beläge auch welche, die nicht "40+ optimiert" sind, wie Vega Pro oder MX-S.

Allerdings bin ich etwas verwundert, da sich meine Wahrnehmungen nicht mit denen von anderen Spielern und Testern decken (bspw. tt-spin.de). Da wird er durchaus als katapultig und lebendig mit Schwächen im Blockspiel beschrieben. Liegt vielleicht auch an der Härte der Schläge. Ich spiele ihn nur direkt am Tisch auf der RH mit Konterbällen und selten einem Schuss. Wer ihn auf der VH spielt und zu richtigen Endschlägen mit vollem Körpereinsatz ausholt wird vermutlich aufgrund der höher Schlaghärte den Katapult erst richtig aktivieren... anders kann ich mir diese Differenzen nicht erklären.

PS: oder es liegt an der Schwammstärke. Habe ihn ja nur in 1,7 gespielt. Vielleicht ist er in Ultramax deutlich katapultiger und spinniger. Wobei ich den MX-P selbst in 1,7 schon echt katapultig fand...

_________________
Joola Flash!

VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de