Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. November 2018, 19:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Freitag 26. Oktober 2018, 10:44 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 389
Naja, ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen : )
Die ersten Tests waren sehr positiv, mehr auch nicht.
Nach der Saison werde ich genau schauen, ob ich so ein Spiel durch bringen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. November 2018, 16:15 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 389
Moin!
Ich habe einfach kein Glück: (
Habe mir jetzt einen Battle II schwarz gekauft und der ist auch nur sehr griffig bis leicht klebrig.
Kommt die Klebrigkeit noch bei dem Belag?
Kann man sich irgendwo einen sehr klebrigen Belag selektieren lassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 10:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 09:45
Beiträge: 146
Verein: HTTV-070
Battle II auch nicht klebrig? Wie testest Du denn?

_________________
Red ist auch bei der Konkurrenz aktiv, wie z.B. dem ooakforum oder tafeltennisforum.net


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 11:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 389
Naja, ich habe den Belag aus der Verpackung genommen, aufs Holz geklebt, vorsichtig die Schutzfolie vom OG abgezogen und habe dann versucht, einen TT-Ball anzuheben.
Der Ball klebt nur ganz leicht am Belag, ich kann den Ball 1 Sekunde anheben (eher weniger), dann fällt er runter. Also kein Vergleich zu den Youtube-Videos.
Daher auch meine Frage, ob die beschriebene "extreme Klebrigkeit" erst nach ein paar Tagen/Wochen kommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 11:19 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1060
TTR-Wert: 2014
der war damals immer sehr klebrig wie in den youtube Videos:

http://www.tabletennis11.com/other_eng/ ... al-edition

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 12:08 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 248
Also meine waren immer sehr klebrig... hatte vor 3 Wochen noch einen bestellt und klebt wie Pattex :)

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Diabolic 1,3mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 13:03 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1263
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1635 ATH: 1725
TTR-Wert: 1635
wo bestellt?
rot oder schwarz?
wie dick?

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 14:03 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 248
Also ich bestelle die immer bei TTDD, da gibt es den Belag nur in 2,1 und immer in schwarz....

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Diabolic 1,3mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 14:48 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 14:04
Beiträge: 158
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
Ich habe vor ein paar Jahren mal einen JUIC 999 Elite gehabt, da klebte der Ball mehrere Minuten dran. Die letzten angeblich klebrigen Chinabeläge die mir unter die Nase gekommen sind haben maximal 1-3 Sekunden gehaftet.

_________________
1. Schläger (Wettkampfkombi)
Holz: Nittaku Shake Defence Original (ältere Serie)
VH: Donic Acuda S3 1,8mm schwarz
RH: Tibhar Grass DTECs Ox rot (mit Folie)

2. Schläger (Wettkampfkombiersatz)
Holz: Butterfly Innerforce Layer ZLF
VH: XIOM VEGA Europe DF 1,8mm rot
RH: Metal TT Death Ox schwarz (mit Folie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klebrigkeit von Chinabelägen
BeitragVerfasst: Samstag 10. November 2018, 13:05 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 389
Hallo!

Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern : )
Nachdem mich meine Vereinskollegen ermutigt haben, bin ich in den letzten beiden Punktspielen mit meinem Testschläger angetreten.
Das war sehr erfolgreich, alles gewonnen. Die Kombination gibt mir sehr viel Sicherheit und ich kann mit der VH sehr gut angreifen. Auch wenn mein FS Battle II nur leicht klebrig ist, produziert er viel Spin und die Flugkurve ist für den Gegner unangenehm. Länger und flacher als bei ESN. Mir bleiben aber keine Bälle an der Netzkante hängen. Dieses Problem hatte ich ja beim Mark V.
Also sehr schön und ohne Zicken zu spielen. Der Stachelfeuer ist ja eh eine Leichtspiel-LN für Leute wie mich : ) Auf dem Stiga Allround geht diese LN aber auch gut. Ist noch sicherer, hat weniger Störeffekt, man kann aber noch besser platzieren und angreifen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de