Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. April 2019, 15:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Streuung von Quali Belägen !?
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2019, 09:42 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1776
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Bin mal wieder dabei das Spiel den "internen Umständen" anzupassen. Dabei war es nötig die Farben zu tauschen. So wurde also der bewährte Tiger mal in Schwarz statt Rot verbaut. Lt. TTDD ja ein Quali-Produkt mit Japanschwamm auf dem Niveau etablierter Hersteller. Optisch gleichen sich die Tigers (von der Farbe abgesehen ;-)) 100%. Der Schwarze ist neu, der Rote hat ca. 10 Stunden auf dem Buckel- Die Hölzer sind identisch.
Beim Dotztest sprang der Ball auf dem Schwarzen nur 2/3 so hoch wie beim Roten. Gerade Schläge erscheinen am Robby zahmer.
Frage: Kennt das jemand auch bei Quali Belägen ? Liegt das am Altersunterschied ? Am "Neugrip" ? Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich ? Die typischen China Schwankungen sind nicht gemeint. Bin gespannt...

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119 II (1,5 / 1,8), (Test: ne KN vom Doc ?)
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streuung von Quali Belägen !?
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2019, 10:41 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 290
Spielklasse: Kreisklasse
Ich geh davon aus, dass ttdd eine gute Q-Kontrolle hat, trotzdem bedeutet dieses, dass beim WARAN OX das Gewicht zw. 23,5 und 26,5 schwankt, beim 1,5er sind es dann zwischen 41 bis 47 Gramm.

Dieses finde ich per se auch gut so, d.h. wenn ich einen WARAN leicht selektieren lasse, weiss ich, dass ich ein Teil mit 41-42g bekomme. Ich bestelle dann immer nach Gewicht mit OVP ca. 66g und wenn ich dann mal einen schweren Jungen brauche bestelle eben mit OVP 72g. Wobei die leichten Exemplare weicher her sind vom Schwamm.

Wenigstens ist die Farbe immer sehr ähnlich.

Wenn man hingegen z. B. den KoKu 110 China-Hard bestellt, gibt es einen Kessel Buntes (orange, pink, violett, gelb hatte ich schon....)

_________________
Schläger1
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH 388C1 1,5mm (leichte Selektion)
Var 2 : RH KoKu 110 mit 729er 1,0mm
Schläger 2
BTY Keyshot Alpha
VH : Degu 1,0mm mit Spong4 von TTDD, RH 388C1 1,1mm
VH : Waran 1,0mm mit Spong4 von TTDD , RH KingRoc 1,0mm mit 729er 1,0mm

Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streuung von Quali Belägen !?
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2019, 10:44 
Online
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 466
Neppomuk hat geschrieben:
Frage: Kennt das jemand auch bei Quali Belägen ? Liegt das am Altersunterschied ? Am "Neugrip" ? Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich ? Die typischen China Schwankungen sind nicht gemeint. Bin gespannt...

Es war schon immer so bei allen NI-Belägen, dass sie erst 1-2 TEs eingespielt werden müssen. Danach werden sie etwas schneller, da der Neugrip weg ist.

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streuung von Quali Belägen !?
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2019, 12:24 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1776
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
snooky hat geschrieben:
...bei NI-Belägen, dass sie erst 1-2 TEs eingespielt werden müssen...

Das macht Hoffnung. Ist mir bisher nicht aufgefallen :zzz: Vermutlich wird man mit dem Alter kritischer :ugly: :ugly: :ugly:

nordnoppe hat geschrieben:
...wenn ich einen WARAN leicht selektieren lasse

Mach ich bei TTDD auch so. Immer nach den gleichen Kriterien - funzt. Alle bisher erworbenen roten Tiger waren praktisch gleich.

Hab hier übrigens zwei neue Koku 110II drauf. Die sind fast gleich. Nur der Schwarze ist geringfügig langsamer. Die in den letzten zwei Jahren erworbenen Koku 119II hatten kaum Streuung. Deshalb hat´s mich beim Tiger ja so gewundert :shock:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119 II (1,5 / 1,8), (Test: ne KN vom Doc ?)
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de