Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Juli 2019, 21:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 11:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 552
Hier die Sonntags-Frage für die Belag-Experten:

Mein Vereinskamerad hat nun mit dem NSD (2. Generation) das perfekte Holz für sein Störspiel am Tisch mit der LN gefunden. Bleibt die Suche nach dem passenden VH-Belag (überwiegend Block und Schuss, selten TS), denn da ist er leider sehr "feinfühlig":

- Donic Desto F2 1,8: zu schnell
- Donic Desto F3 1,8: noch etwas zu viel Katapult
- Tibhar VariSpin D.Tecs 1,8: etwas zu langsam

Wir suchen also einen Belag (möglichst mit etwas Frischklebeeffekt), der zwischen den beiden letztgenannten liegt. Es kommen nur Beläge bis max. 1,8 mm in Betracht, darüber fehlt ihm "das Gefühl". Wer hat eine Idee?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 11:18 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 2. November 2014, 13:06
Beiträge: 86
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1550
Wie selten ist 'selten TS'? Bei Block/Schuss bis max. 1.8mm käme auch eine ruhige Kurznoppe in betracht...

_________________
Keule : Je nach Laune Angriff oder klassische Abwehr
Angriffskeule : Stiga All Around Classic Carbon - Hexer Powergrip - Hexer Grip
Abwehrkeule : Irgendein Hölzken - Donic Spike P1 ( Mit Schwamm) - Friendship R.I.T.C 804


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 12:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 552
Matz0r hat geschrieben:
Wie selten ist 'selten TS'? Bei Block/Schuss bis max. 1.8mm käme auch eine ruhige Kurznoppe in betracht...
Gute Idee, die wir auch schon hatten. Der gute Mann spielt zwar noch relativ hoch, ist allerdings schon fast 60 und will (und wird) deshalb sein Spiel nicht mehr auf KN umstellen. Wir brauchen also nur NI-Vorschläge...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 12:36 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 12. Dezember 2015, 15:55
Beiträge: 24
:-) Moin,

ich würde den CTT National Hero 1,8 oder Xiom Musa 1,8 empfehlen beide sehr angenehm zu spielen.

Gruß :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 12:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 541
Ja, das geht. Der Xiom Vega Intro könnte auch passen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 17:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 552
Zunächst einmal vielen Dank für die Vorschläge. Der Musa könnte vielleicht noch am ehesten etwas sein, die anderen beiden scheinen mir eher nicht das Optimum darzustellen, weil der Kollege bisher nur weichere und nicht-klebrigen Beläge gewohnt ist :

Xiom Vega Intro: Schwamm Hard+, bei Contra und S+M mit Tempo 95 eingestuft (ähnlich dem F3).
National Hero: Klebrig, 42 Grad laut TTDD.
Musa: Schwamm medium-hard, kein FKE.

Vielleicht habt ihr ja noch weitere Ideen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 19:14 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 23:43
Beiträge: 79
Zitat:
überwiegend Block und Schuss, selten TS

Zitat:
weil der Kollege bisher nur weichere und nicht-klebrigen Beläge gewohnt ist


"Weich" und "Block und Schuss" passt für mich nicht so ganz zusammen. Deshalb sind die Tipps, glaub ich, auch schwierig. Vielleicht wäre ein Medium-Klassiker etwas? Der dann auch dicker sein darf, weil er eben nicht so schnell und wegen Medium nicht so schwammig ist. Coppa, Mark V GPS oder Rapid etwa.

Ich selbst komme mit dem Hexer Duro in 1,7mm recht gut zurecht und meine Spielarten-Verteilung auf der VH dürfte sich in etwa hinkommen. Ich kann damit vernünftig blocken und schießen, der FKE ist aber schon deutlich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 20:54 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 81
Evtl. TSP Ventus Basic?
Angeblich die Soft-Version vom Vega Intro. Kenne den Belag selber aber nicht.
https://www.tt-spin.de/tsp-ventus-basic/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 23:10 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 12. Dezember 2015, 15:55
Beiträge: 24
Mir würde noch Pimplepark Epos einfallen(leicht klebrige Oberfläche)

oder Tibhar Super defence 40 , der ist nicht so langsam wie der Name verspricht, aber
richtig fieser Unterschnitt und Block und Konter ist Bombe. Spielt eine Mannschaftskmerad in 1,6,
wird völlig unterschätzt der Belag.

Gruß :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 23:27 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 903
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: KL
TTR-Wert: 1433
Spinlord Irbis, passt perfekt. Nicht zu schnell, nicht zu lahm, Katapult mega gut steuerbar.
National Hero hatte ich auch mal auf nem NSD, zu lahm und zu chinesisch.

_________________
TTM H&S -Irbis 2,0-HF ox ;
Verfrühte Testphase nach Holzbruch
R.I.P. 7p2a.df :-(


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de