Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 20. Oktober 2019, 07:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. August 2019, 15:43 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 83
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
Ok. Danke. Dann eher nix für mich.

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. August 2019, 15:49 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 83
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
Mal sehen. Vielleicht wären der Armstrong oder Vega Def was.
Vielleicht schreibt zu denen noch jemand was...

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. August 2019, 16:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 794
Hi Börnie, für die Abwehr ist er wirklich etwas zu schnell. Höchstens Treibschläge klappen recht gut. Für Schnittabwehr muss es etwas besseres geben.

_________________
Andro Treiber FI - MX-S Max - Joola Golden Tango Max


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. August 2019, 10:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 83
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
Bei mir sind zum Test als Alternative zum H3 jetzt folgende Beläge im Rennen:

- Yasaka Mark V
- Xiom Vega Def
- Armstrong Hikari SR7 55

Habe das gleiche Holz (Victas Fire Fall FC) zwei mal und würde mir einen entsprechden Test/Reserveschläger zurecht machen.
Den Vega Def habe ich bereits günstig geordert. Jetzt stellt sich die Frage ob ich auf die andere Seite den Mark V oder Hikari drauf mache.

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. August 2019, 10:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 794
Ich Teste übrigens auch noch den Tango PS weil die härtere Variante gegen bessere Gegner schon sehr anspruchsvoll zu spielen ist. Fall er sich für die Abwehr eignet schreibe ich was...

_________________
Andro Treiber FI - MX-S Max - Joola Golden Tango Max


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 23. August 2019, 11:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 83
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
Wenn ich den H3 (gibts ja nur in 2,1mm) gegen einen Armstrong Hikari SR7 55° ersetzen möchte, welche Schwammstärke sollte ich dann beim Hikari nehmen um in etwa das gleiche Tempo zu haben?

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 23. August 2019, 13:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 631
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1503
Ganz klar 2.1 mm. Und selbst der ist noch langsamer als der H3. Oder fühlt sich zumindest langsamer an, weil der Schwamm so hart ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 23. August 2019, 14:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 83
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
rookie hat geschrieben:
Ganz klar 2.1 mm. Und selbst der ist noch langsamer als der H3. Oder fühlt sich zumindest langsamer an, weil der Schwamm so hart ist.


Und der Mark V? Auch in 2,1mm?

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 23. August 2019, 15:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1006
Ich denke, die Beläge lassen sich, ehrlich gesagt, auch nur sehr schwer vergleichen (China vs Japan usw.)
Mark V sollte aber deutlich weicher, schneller und lebendiger sein, als der Hikari. Vielleicht dort dann eher 1,8 ... ?!

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 27. August 2019, 13:04 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 23. Juni 2019, 12:12
Beiträge: 83
Spielklasse: Wiedereinsteiger; Aushilfsspieler Kreisklasse
Holg hat geschrieben:
Mark V sollte aber deutlich weicher, schneller und lebendiger sein, als der Hikari. Vielleicht dort dann eher 1,8 ... ?!


Und wie ist der Mark V im Vergleich zum H3?

_________________
Schönen Gruß,
Börnie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de