Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 29. September 2020, 05:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 4. April 2020, 18:47 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 16:37
Beiträge: 66
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1585
Du kannst grundsätzlich tun und lassen was du willst, finde es aber einfach übertrieben und nervig, dass drei- oder vierfach zu posten. Vor allem da es absolut nichts ändern wird. Es gibt nunmal gewisse Regeln und Verfahren des ITTF und wenn ein Belag nicht mehr zugelassen ist , dann ist das so.

Und ganz ehrlich, sollte einer meiner Beläge die Zulassung verlieren, dann muss ich mich damit abfinden. In diesem Fall muss ich mich nach einem neuen, zugelassenen Belag umsehen. Ich mag halt die ,,Jammermentalität" einfacht nicht. Das ist ja bei den Plastik/ABS Bällen genauso... Ist nichts gegen dich persönlich.

_________________
1.)
Holz: Butterfly JSH
VH: Butterfly Tenergy 05 1,9mm
RH: Butterfly Feint Long III 1,1mm
2.)
Holz: Victas Koji Matsushita Special
VH: Victas V15 Extra 2.0 mm
RH: TSP Curl P1R 1,0 mm
3.)
Holz: Gewo velox alpha carbon
VH: Spinlord Wyvern 1,8 mm
RH: Super Stop 1,9 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. April 2020, 19:00 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
@pelski: Ich verstehe deinen Unmut sehr gut! Ich bin zwar kein Volljurist aber auf dem Gebiet des Rechts zumindest so weit bewandert, dass ich mir einen Klageerfolg durchaus vorstellen kann. Aber: Wenn du versuchen willst, mit einer Art Protestbewegung dagegen anzugehen: tioz91 ist ein gutes Beispiel dafür, dass es mit den Deutschen kaum funktionieren wird. Die sind viel zu brav (naiv?) und obrigkeitshörig, als dass du mit denen einen erfolgreichen Protest organisieren könntest. Schau dir die Franzosen und Italienier an, die legen wochenlang ihr ganzes Land lahm, wenn die Politik mal wieder irgendwelchen Unsinn verordnet. Die Deutschen sind viel zu bequem und nehmen es lieber einfach so hin...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. April 2020, 19:37 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 16:37
Beiträge: 66
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1585
Mastermind: Du siehst das vollkommen falsch. Wenn ich tatsächliches Unrecht sehe, bin ich sehr gerne bereit dagegen zu protestieren! Zum Beispiel gegen soziale Misstände oder ähnliches in Deutschland. In diesem Fall sehe ich aber weder persönlich noch juristisch (bin aber nur ein kleiner Diplomjurist) kein Unrecht.... Wir spielen freiwillig unter dem Dach der ITTF Tischtennis. Daher müsssen wir uns Ihren Regeln und Verfahren unterordnen. Und diese sind nunmal so, dass Beläge ihre Zulassung unter bestimmten Voraussetzungen verlieren. Das ist aber nur meine Meinung. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass man auf juristischem Weg Erfolg habe wird.

_________________
1.)
Holz: Butterfly JSH
VH: Butterfly Tenergy 05 1,9mm
RH: Butterfly Feint Long III 1,1mm
2.)
Holz: Victas Koji Matsushita Special
VH: Victas V15 Extra 2.0 mm
RH: TSP Curl P1R 1,0 mm
3.)
Holz: Gewo velox alpha carbon
VH: Spinlord Wyvern 1,8 mm
RH: Super Stop 1,9 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. April 2020, 20:56 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1052
@tioz91
Was bitte ist daran übertrieben und nervig wenn ich Leute mobilisieren möchte sich gegen eine Vorgehensweise zu wehren die ich für nicht rechtens und richtig halte und dies nur in den Threads mache die es auch betrifft.

Falls du weiter ein Opfer oder Schaf und in meinen Augen dann ignorant und obrigkeitshörig sein möchtest, dann ist das deine Sache, jedoch hast du nicht das Recht mich persönlich dafür zu kritisieren, dass ich etwas ändern möchte und versuche Leute zu mobilisieren um dagegen anzugehen.

Die Zulassungsliste hat absolut ihren Sinn. Jedoch kann man regelkonformes Material nicht einfach ohne wirklichen Grund verbieten und den Endverbraucher einfach auf den Kosten sitzen lassen.
Das ist wie schon gesagt ein Sache zwischen ITTF und Hersteller und hat den Spieler und Endverbraucher der letztlich die Zeche zahlt nicht zu tangieren.

Material das einmal die Zulassungskriterien,- modalitäten durchlaufen und erfüllt hat, muss dann für immer auch zugelassen bleiben, falls diese Beläge nicht verändert wurden und regelkonform sind.

Falls so eine Vorgehensweise der ITTF genauso in anderen Wirtschaftsbereichen praktiziert würde,
hätte man fast eine Lizenz zum Gelddrucken. Das geht einfach so nicht!

Falls du das nicht kapierst oder diesen Zustand toll findest, dann ist das deine Sache,
aber bitte höre auf Menschen wie mich zu kritisieren die versuchen etwas zu bewegen oder Missstände beseitigen wollen.
Da gibt es andere Bereiche hier im Forum in denen du dich austoben und profilieren kannst.

Dich tangiert der CTT , Three Sword Zeus Thread, Sword Scylla Thread anscheinend doch gar nicht.
Warum schaust du dann dort überhaupt in diese Threads rein und regst dich über mich auf?
Verstehe ich nicht.
Ich jedoch habe noch mehr als 10 CTT, TSZ und Sword Scylla Beläge in OVP Zuhause die ich jetzt eigentlich ohne Grund in die Tonne kloppen kann...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. April 2020, 21:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 16:37
Beiträge: 66
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1585
Nunja. Du hast ja jetzt einen eigenen Thread eröffnet was ich sehr passend und gut finde. Ich persöhnlich fande es relativ offtopic diese sache bei jedem Belag einzeln zu posten. Aber gut, darüber kann man sich wohl streiten!
Ich finde übrigens du wirst deutlich persönlicher und fast beleidigend. Ich bin weder ein Schaf noch obrigkeitshörig. Ich kritisiere dich auch nicht dafür dass du etwas ändern möchtest. Das kannst du machen wie du willst. Auch wenn ich glaube dass du das keine Chance hast. Aber das ist ein anderes Thema! Du handelst wohl auch hauptsächlich aus eigenem Interesse. Aber auch dies ist mehr als verständlich. In anderen Bereichen der wirtschaft und des Sports gibt es tatsächlich ähnliche Beispiele. Und ich darf dich ja wohl durchaus kritisieren für ein Vorgehen dass ich wenig sinnvoll und übertrieben finde oder? Und profilieren will ich mich im Internet order irgendwelchen Foren schon gar nicht. Es hat ich einfach nur gestört.
Aber gut, ich werde dazu auch nichts mehr sagen. Mach was du willst, ich denke nicht, dass außer heißer Luft viel rauskomen wird :)

_________________
1.)
Holz: Butterfly JSH
VH: Butterfly Tenergy 05 1,9mm
RH: Butterfly Feint Long III 1,1mm
2.)
Holz: Victas Koji Matsushita Special
VH: Victas V15 Extra 2.0 mm
RH: TSP Curl P1R 1,0 mm
3.)
Holz: Gewo velox alpha carbon
VH: Spinlord Wyvern 1,8 mm
RH: Super Stop 1,9 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. April 2020, 23:46 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1052
Falls du dich angegriffen oder sogar persönlich beleidigt fühlst, dann war das sicherlich nicht meine Absicht.
So etwas ist nicht mein Stil, da ich versuche grundsätzlich möglichst immer sachlich zu bleiben.

Wenn man mich jedoch persönlich angreift und mein Vorgehensweise wie ich finde zu unrecht kritisiert, die ich für absolut legitim halte um möglichst viele Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren und auch zu mobilisieren, dann muss man bei mir natürlich auch mit einem nicht ganz so positiven Echo rechnen.

Es ist auch wie ich finde absolut nicht Off Topic, gerade in den Threads und von mir aus auch jeden Thread bei dem es um diese verbotenen Beläge geht, mein Anliegen zu thematisieren.
Habe ich übrigens noch gar nicht gemacht und kann durchaus noch passieren, falls ich noch Threads finden sollte die es betrifft.
Wo soll ich das denn sonst bitte machen um mehr Mitstreiter für mein Anliegen zu finden?

Daher fordere ich alle auf sich bei den von mir schon geposteten ITTF Adressen zu beschweren und die Verantwortlichen auf diesen Missstand aufmerksam zu machen oder vielleicht auf irgendeine andere Weise Druck auf die ITTF auszuüben, da es so nicht weitergehen kann wie das bisher von denen praktiziert wird.

Es geht mir in erster Linie gar nicht mal so sehr um den Eigennutz, denn ich sehe dieses Fachforum hier eher in erster Linie als eine Plattform in dem sich TT Spieler und insbesondere wir "Materialspieler" uns gegenseitig unterstützen und helfen sollten, als gegeneinander zu arbeiten oder irgendwelche dümmlichen Privatfehden auszutragen bei denen es dann meist immer Off Topic wird, wie man sie oft in einigen Threads leider mitverfolgen kann und muss.

Daher versuche ich ab und an auch Threads ins Leben zu rufen, die der Allgemeinheit hier eventuell helfen oder weiterbringen. Dafür erwarte ich absolut keine Dankbarkeit,- möchte jedoch nicht dafür auch noch runtergemacht werden wie z.b. in meinem Thread "Langsames Carbonholz..." vor längerer Zeit geschehen.

Es kann auch durchaus sein, wie du schon sagst, dass bei der ganzen Sache nichts herauskommen wird, jedoch muss ich mir dann nicht selbst vorwerfen es wenigstens versucht zu haben!
Ansonsten kann ich dir noch alles Gute und noch viel Spaß hier im Forum wünschen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. April 2020, 10:40 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
@tioz91: Wenn du gegen Unrecht protestierst, dann gehörst du zu einer sehr geringen Minderheit in unserem Lande. Zahlreiche Studien von Dienstleistungsunternehmen haben jedes Mal ergeben, dass die meisten Verbraucher (und zwar im Bereich von ca. 95%!) sich eben nicht dagegen wehren, wenn sie "über den Tisch gezogen" werden. Kein Widerspruch oder so. Die meisten bleiben bei diesem Unternehmen, einige wechseln klammheimlich. Oder schau dir die die ganzen Gesetzesänderungen, Einschnitte usw. in den letzten 50 Jahren in Deutschland an. Nahezu sämtliche Protestbewegungen waren und sind eher Minderheiten zuzuordnen...

Und im vorliegenden Fall bin ich der durchaus Ansicht, hier liegt eine "Unrechtmäßigkeit" sehr wohl vor: Der Verbraucher kauft einen zugelassenen, regelgerechten Belag und vertraut darauf, diesen so lange im Wettbewerbsbetrieb einsetzen zu dürfen, so lange die Regeln nicht geändert werden. Über die Zusammenhänge mit jährlich zu zahlenden Lizenzgebühren an die ITTF denkt keiner, und es wird auch keiner direkt darüber informiert. Und plötzlich darf er den Belag dann nicht mehr spielen. Das hat m.E. mit "Recht" nicht viel zu tun...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 7. April 2020, 17:39 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1052
@Mastermind

:ok:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. August 2020, 21:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 28. August 2008, 23:20
Beiträge: 166
Verein: TTC Solingen 05
Spielklasse: ja
TTR-Wert: 123
Kann mich pelski nur anschließen !
Ganz normale NI zu verbieten ist sauisch.

_________________
Frauen TT :
http://www.youtube.com/watch?v=MeFBGwuM ... re=related

Nittaku Septear
7 fach Hinoki, VH, RH ohne FKE


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de