Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 9. Dezember 2019, 23:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 26. Oktober 2019, 22:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 939
Ja, das "Schwer" stimmt, da es der Belag für einen J-Pen, also nur einseitig beklebt wird. Ist der Belag dann zu leicht wird der Schläger zu leicht, um aus der Halbdistanz druckvoll zu Spielen.

Was nicht mehr in die Betreffzeile passt war:

Katapult möglichst erst im aktiven Spiel, damit kurz und passiver Block gut geht und natürlich billig, sonst hätte ich den Butterfly T64 FX versucht, obwohl der nicht klebrig ist.

Vorschläge?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 10:45 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1013
Das ist nicht einfach. Die meisten klebrigen und schweren Beläge sind dann nicht unbedingt weich. Mein Palio the Way soft z.B. ist klebrig und weich, aber vom Gewicht eher medium.

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 13:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 800
DHS Hurrican 8: der hat aber nicht gerade viel Katapult im Originalen, nicht allzu weich
Golden Tango PS: Der ist nicht weich
Yinhe Moon: Der ist nicht schwer

Yinhe Apollo: Der Apollo 1 war das schwerste und klebrigste das ich bisher hatte. Aber definitiv nicht weich. Es gibt einige Variationen von dem Belag. Vielleicht ist das was dabei.

Muss das Gewicht auf der "Kopf-Seite" sein beim JH-Pen?
Gruß

_________________
Andro Treiber FI - MX-S Max - Joola Golden Tango Max


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 13:32 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 279
Hallo, vielleicht ist dieser Friendship weich genug....

https://ttdd.eu/friendship-battle-ii-special-36.html

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: im Test


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 13:55 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Beiträge: 838
Verein: Topspin B.
Spielklasse: LL Brbg.
Milky way Apollo I,
da kannste nix falsch machen

_________________
Holz: NSD verkleinert
VH: Milky Way Apollo II
RH: Dawei 388d ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 15:09 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1013
Die Apollos sind ja alle hart wie Stein. Man wird wohl Prioritäten setzen müssen bezüglich weich oder schwer!

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 15:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 800
Der Apollo V klingt für mich gerade selbst interessant :)
Der Apollo II ist weich aber nicht klebrig
Vom Apollo I gibt es auch noch eine medium und soft Variant... Da raucht mir der Schädel...

_________________
Andro Treiber FI - MX-S Max - Joola Golden Tango Max


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 15:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 939
Grds ist das Gewicht schon das wichtigste Argument, denn da nur 1 Belag montiert wird ist die Power aus der Halbdistanz zu wenig, wenn der Schläger zu leicht ist.

Alles andere kann ich mich darauf einrichten.

Danke fürs Input bis dahin.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 19:52 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 93
Wenn das Gewicht so wichtig ist, dann klebe doch einfach irgendeinen Belag auf den freien Teil der Rückseite. Oder übersehe ich da was?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 20:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 939
Habe ich auch schon überlegt....muss ich einfach nochmal ein paar Tage drüber nachdenken und gucken...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de