Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. August 2018, 05:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 12:43 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 11:48
Beiträge: 164
Verein: SV BR Forstwald
Spielklasse: Kreisliga - 1. Kreisklasse TTR ~ 1.500
Hallo Bruderherz -

ich misch' mich hier mal ein......


Zitat:
Danke für Tip, aber Beläge sind bei mir gesetzt: RH Air up OX, VH Milky Way Pluto 1,5mm.
Nach der letzten hervorragenden Saison, darf ich da fast nix wechseln :mrgreen: Nur mit dem Holz hab ich ständig meine Sorgen.


Ich bleibe bei meiner schon früher erwähnten Aussage: Das Holz ist die Seele des Schlägers !
Sorry, aber jetzt versuche ich mal eine Meinungsabweichung zwischen uns zu provizieren... :fight:
... nein, war ein Scherz, aber hier habe ich generell die Erfahrung gemacht, dass als erstes das Holz gesetzt ist... und dann die Beläge. Deiner Aussage und auch in vergangenen von Dir verfassten Texten nach interpretiere ich mal selber rein, dass Du mehrere (viele) Hölzer mit unterschiedlich(st)en Beläge gespielt hast. Ok, macht jeder, ist auch nichts Schlimmes. Ich habe sicher in den letzten 25 Jahren nur 2 verschiedene Hölzer gespielt. Es mag sein, dass ich hierdurch vielleicht nicht soviel Erfahrung mit dem Material "Holz" gemacht habe, aber die gespielten Hölzer entsprachen meiner Spielstrategie und Veranlagung. Dazu kommt dann die "Vertrautheit" mit dem Holz, auf die ich nicht verzichten möchte. Von daher gibt's für mich eigentlich kein "Holzwechsel" mehr, es sei denn, es bricht.. :rtfm: .. aber das SchölerMicke Defence habe ich gleich 3x in Reserve. Andere aus grauer Vorzeit liegen nur noch im Privatmuseum...(Jie Schöpp, aber auch relativ neue von TTDD-gekaufte Abwehrhölzer)
Die Storry mit meinem reparierten Holz brauch ich nicht auffrischen, hiermit spiele ich ja jetzt, solange bis ich mit Nägeln reparieren muss..... :headbanger:
Eigentlich würde ich empfehlen, das Schlägerholz zu nehmen, mit dem Du bisher am besten zurecht gekommen bist. Und dann: Kopf abschalten - naja, zumindest den Gedanken über das Schlägerholz. - Wir TT-Spieler scheinen viel zu viel über unser Material nachzudenken. Sobald mal etwas nicht optimal läuft, ist gleich das Material Schuld...
Auch wenn sich das Spielverhalten des Schlägers über den Zeitraum hinweg verändern mag, diese Veränderung bemerkt man nicht wirklich. Man spürt es während dieser langsamen Veränderung auch nicht, man "lebt" mit der Veränderung und dafür kennt man das Holz sehr genau...

Gruß
Eisenfuß
Wünsche Dir ein glückliches Händchen bei der Schlägerholzwahl :ok:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 13:05 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1121
Hey, Brüderchen & an alle Anderen!

Rana-Hunter hat mir heute ja schon einiges erzählen können.

Das Problem (wir haben ja schon ziemlich viel darüber geschrieben) ist einfach, das ich mit meinen Belägen absolut zufrieden bin. Hier habe ich auch nach verschiedensten Ausflügen, jetzt 1 gesamtes Jahr damit durchgespielt (mit super Bilanz).
Ich kann Dir nur soviel sagen, Du spielst seit 25 Jahren mit 2 Hölzern, und ich Verrückter, hab seit Meisterschaftsende (Ende April) 5 Hölzer getestet :wut: :hammer:
Mein Problem weißt Du ja, dass ich mit dem Tibhar IV-L Balsa am aktivsten mit der RH drücken kann, ABER VH-mäßig bzw. lange Verteidigung Null damit geht. Und ich will einfach auch mehr mit der VH machen, was mir jetzt mit dem Spinhunter nicht so schlecht gelingt. Aber ganz ehrlich, ich bin zeitweise schon am verzweifeln. Das Spinhunter ist von hinten und Halbdistanz super, am Tisch nicht so viel Druck machbar, und bei harten Schüssen oder Topspins blocke ich oft hinten raus. Beim Cayman gingen die Blocks (beim 1.Test) super, aber VH naja, und Druck machen detto. Aber ich trainiere auch heute noch (so wie Du, bei jedem Wetter :) )
Drum war für mich das total überraschend, das mein Cayman so langsam ist.....so hätte es ja von Beschreibung (guter Störeffekt, Schnittumkehr) nicht so schlecht geklungen. Naja vielleicht dawisch ich irgendwo ein günstiges Schütt Flytec Balsa Carbon, da mich irgendwie die Mischung Balsa-Carbon reizt. So lange kannst ja nicht mehr testen, denn in ca. 7 Wochen fängt ja Meisterschaft wieder an.
In diesem Sinne noch einen schönen sonnigen Tag
DN1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 13:15 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1493
http://www.gogotak.com/softzang/1050554
Das wär ähnlich dick und schnell wie Cayman, schneller und dicker als Flytec jedenfalls.

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Samstag 2. August 2014, 09:12 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1121
@Rana-Hunter:
Guten Morgen, Danke für Deine Bemühung. Sehr nett!
Hab gestern nochmals mit Cayman trainiert, und da ging es schon besser :mrgreen: Konnte zum Teil mit der RH ganz gut reindrücken. In der langen Verteidigung ging´s auch ganz gut. Jetzt werde ich noch die VH mehr testen, und wahrscheinlich mir ein "Schütt-Holz" doch noch zulegen, kostet ja nicht wirklich viel.
Nochmals Danke für Deine Tipps.
Werde nach Tests wieder berichten

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Samstag 2. September 2017, 12:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 586
Kann jemand das Donic Cayman mit dem Yinhe Speer ODER/UND Arbalest Thor 6.0 vergleichen?

_________________
Holz: Dr. Neubauer Titan
VH: Andro Blowfish
RH: Spinlord Agenda ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de