Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Freitag 11. November 2016, 09:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 16:05
Beiträge: 159
Aber warum wird es noch nicht offiziell verkauft. Das verstehe ich jetzt nicht????


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Freitag 11. November 2016, 09:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 609
weil es Testexemplare bzw. Prototypen sind...Achim entwickelt ständig an seine Hölzer und da wird ständiges Finetuning durchgeführt. So gibt es z.B. das "alte" Tachi. Auf Grund von vielen unterschiedlichen Spielertypen und Wünsche hat er daraufhin mit unterschiedlichen Klebearten das Tachi 4005, 4008 und 4010 entwickelt - diese gab es aber offiziell auch nie zu kaufen, weil das Holzvarianten waren. Genauso wie Butterfly leichte Unterschiede in ihren Top Hölzern einfach anderen Namen gibt (Spielernamen). Da ist das eine etwas härter abgestimmt, das andere etwas weicher - manche Hölzer sind fast identisch, aber haben dann trotzdem andere "Spieler"-Namen. Aus den Varianten 4005 und 4010 (es gab noch ein Tachi Delta) hat er durch die Spieler das Feedback verwendet und das Tachi Plus entwickelt. Beide gibt es jetzt offiziell nur auf der Homepage zu kaufen. Ähnlich dem "Dream" Holz und die daraus entstandenen Varianten wie das Barath (für mich immer noch das beste Dream)!

Die gleiche Entwicklung und Optimierung - denke ich - wird auch beim Turbo sein. Bis es den Final Status erreicht hat, werden bestimmt noch zwei oder drei andere Hölzer kommen. Erst dann wird es offiziell zu kaufen sein. Achim wollte mir noch eine neue Version vom Turbo zuschicken, dass noch besser auf mein Spiel abgestimmt ist und meine positiven und negativen Aspekte berücksichtigt. Ich bin gespannt.

Momentan kann ich halt nur sagen, dass das Turbo sich wirklich total anders (kontrolliert) spielt wie ein Dream - und gerade die sehr langsame Rückhand (trotz ähnlich ausschauenden Aufbau der Furniere) heraussticht. Meistens hat man eine langsame Rückhand auch mit einer eher langsamen Vorhand erkauft, hier ist das Turbo aber komplett anders. Die Kontrolle auf der Rückhand würde ich einem Tachi gleichsetzen, die Vorhand aber schon einem Dream. Besonders aber der nicht balsatypische Katapult auf der Rückhand macht es schon sehr sehr interessant für Abwehrer bzw. kontrolliertes Allround Spiel. Ich habe gestern z.B. mit dem Holz gegen alle Spieler gleicher Spielstärke oder +100 TTR) gewonnen, nur gegen einen NRW-Liga Spieler (+250 TTR) verloren.

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Turbo VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Freitag 11. November 2016, 11:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 16:05
Beiträge: 159
Dann finde ich es aber nicht korrekt für ein Testholz 150 Euro zu verlangen, wenn es noch nicht komplett ausgereift ist!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Freitag 11. November 2016, 12:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 609
Kritiker hat geschrieben:
Dann finde ich es aber nicht korrekt für ein Testholz 150 Euro zu verlangen, wenn es noch nicht komplett ausgereift ist!

äh, wieso sollte es nicht ausgereift sein? es ist ein fertiges Holz mit diesen Eigenschaften - aber es ist ein Holz, was eben noch nicht für alle da ist...es ist ein wunderbares Holz und ersetzt super mein Barath. "Testholz" bezieht sich nur auf mich, als Tester...Du kannst es jederzeit kaufen, aber eben nicht offiziell über den Online Shop. Achim wird aber evnetuell Dir nicht MEIN Turbo verkaufen, sondern ein für Dich besser geeignetes Turbo konzipieren, wenn Du ihm Deine Wünsche mitteilst. Allein, welches Furnier auf der Vorhand und Rückhand kommt, verändert das Spielgefühl. Wenn Du jetzt sagst, ich brauche z.B. für meine Rückhand eher diese Eigenschaft, dann wird es ein modifiziertes Turbo sein. Das meinte ich mit "Finetuning", dass es eben nicht unbedingt für jeden das gleiche Holz sein wird.

Das Holz, was vielleicht später mal als Turbo (wenn überhaupt - vielleicht wird es einen anderen Namen haben, weil auch anders dann letztendlich konfiguriert) angeboten wird, muß nicht das sein, was ich jetzt gerade spiele.

Ich kann Dir nur empfehlen, Dich mit Achim kurzzuschließen und ihn zu fragen...Du bist nicht gezwungen, das Holz zu kaufen - aber er wird dich gerne beraten und Du kannst dann entscheiden.

Ich berichte lediglich nur von meinen Testeindrücken und wer wirklich ein Combi-Holz sucht, Balsa Gewicht und Eigenschaften nicht verteufelt, der sollte unbedingt das Turbo in Betracht ziehen. Wenn ich da an Hölzer denke wie das Hallmark Combi u.ä. - die auch unterschiedliche Eigenschaften versprechen - so ist das echt nicht zu vergleichen. Ein Bekannter ist auch vom Hallmark Combi über das Neubauer Titan jetzt zum Turbo gekommen und ist begeistert mit seinem Noppenspiel (hat in der Rückserie damit wesentlich stärkere Spieler geschlagen).

Ich kann zu den Noppen nichts sagen - aber für Noppen Innen ist es für mich ein super gefühlvolles Holz!

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Turbo VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Montag 14. November 2016, 09:43 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1018
Verein: TV Wasserloch
Was wiegt das Turbo ohne Beläge,ist nur schade daß das Holz nicht zum testen gibt, nur Kauf auf Probe 30 Tage lieferzeit,bin am überlegen ob ich mir nicht wieder das Titan zulegen soll,gibs aber nur in einer größe,die mir nicht so paßt

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten !!

Holz
TT manufaktur Anti Hero
VH Tenergy 25 FX 1,9mm
RH D'Tecs rot ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Montag 14. November 2016, 10:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 609
ich habe das Turbo jetzt nicht "unbeklebt"...aber es ist etwas leichter als das Barath (beide Mittelblatt), ca. 72 bis 74g meine ich.

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Turbo VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Dienstag 15. November 2016, 09:33 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2008, 09:39
Beiträge: 32
Verein: TTC Herxheim
Spielklasse: Verbandsklasse
Moin, mein Holz wird heute ankommen und am Abend getestet. Werd auch mal die Noppen drauf machen. Bericht folgt :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. November 2016, 18:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 16:05
Beiträge: 159
[quote="Roboblock"]Moin, mein Holz wird heute ankommen und am Abend getestet. Werd auch mal die Noppen drauf machen. Bericht folgt :)[/quote]

Wie ist es gelaufen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 09:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1018
Verein: TV Wasserloch
Wie schwer ist das Holz

Kritiker hat geschrieben:
Roboblock hat geschrieben:
Moin, mein Holz wird heute ankommen und am Abend getestet. Werd auch mal die Noppen drauf machen. Bericht folgt :)


Wie ist es gelaufen?

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten !!

Holz
TT manufaktur Anti Hero
VH Tenergy 25 FX 1,9mm
RH D'Tecs rot ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: re impact turbo
BeitragVerfasst: Freitag 18. November 2016, 09:48 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 16:05
Beiträge: 159
72-74g hat 4olaf doch geschrieben ....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de