Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 29. März 2020, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 4. Januar 2020, 14:37 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 24. September 2005, 19:11
Beiträge: 54
Verein: Obereichsfeld/Thüringen
@achim
FRAGE: kann auch mein altes T3 (das hat auch Griffkerben) noch umgerüstet werden?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. Januar 2020, 23:08 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 443
@Hig
Ja, man braucht eigentlich nur den 1. Einschnitt von oben mit einem rundschlag durchsichtigen Tesaband, 15 mm breit zu umwickeln, dann passt das schon ganz gut und das Masseverhalten des Holzes steigert sich merkbar, ohne an der Stelle an Elastizität zu verlieren.

_________________
Re-Impact GmbH. 49448 Lemförde 20 Jahre Rendlerhölzer", Erfinder Achim u. Eugen Rendler,
seit November 1999 von der A.Rendler GbR bis zur Re-Impact GmbH
Tel. +495443-9209999 mailto://info@re-impact.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Januar 2020, 08:56 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 24. September 2005, 19:11
Beiträge: 54
Verein: Obereichsfeld/Thüringen
@achim
wo ist beim TT-Holz "oben"?
Vom Belag her gesehen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Januar 2020, 12:07 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 443
Hig hat geschrieben:
@achim
wo ist beim TT-Holz "oben"?
Vom Belag her gesehen?


korrekt, da ist der Schlägergriff ja auch am schlankesten. Es ist dann logisch , dass diese kerbe gemeint ist. Es ist sehr wichtig, dass diese Membrane dort keine natürliche Luft mehr transportieren kann, da hier nun eine erhöhte und elastische Massewirkung zur Spielfläche hin aufgebaut bzw. erzeugt werden soll und hier an dieser Stelle die größten Fliehkräfte beim Schlagen zum Tragen kommen. Die Kerbe mit Tesafilm zu versiegeln ist die beste Lösung, weil dadurch eine höhere Elastizität gewährleistet bleibt.
Optimaler sind natürlich neue Fertigungen, die mit den neuen Systemen ausgestattet werden, da eine Eintrennlinie bzw. Schnittstelle im Holzsystem immer eine Unterbrechúng im Holz bleiben wird.
Ich kann so eine Stelle zuleimen und so stabilisieren, aber es werden trotzdem immer wieder an dieser Stelle die Bewegungs- oder Schallwellen in der jeweiligen Bewegungsrichtung unterbrochen und in jene Richtungen umgelenkt werden, die für das Spielen mit dem Celluloidball optimal waren; aber mit den neuen Kunststoffbällen andere statische Schwerpunkte erzeugen müssen, die das Masseverhalten eines Schlägerholzes dann negativer belasten können und so den Rollwiderstand auf den Schlagflächen natürlich erheblich herabsetzen und so das gesamte Spielverhalten der neuen Bälle negativ beinträchtigen können.

das ganze habe ich schonmal hier erläutert

viewtopic.php?f=8&t=38509&p=262974&sid=aa9744d13d7348ee5ca5e300a58e79f6#p262974

_________________
Re-Impact GmbH. 49448 Lemförde 20 Jahre Rendlerhölzer", Erfinder Achim u. Eugen Rendler,
seit November 1999 von der A.Rendler GbR bis zur Re-Impact GmbH
Tel. +495443-9209999 mailto://info@re-impact.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Januar 2020, 18:01 
Offline
Newbie

Registriert: Freitag 3. Januar 2020, 15:31
Beiträge: 1
Hallo,
für mich sind die Re -Impacthölzer einfach genail. Spiele seit neuestem das Dream 2019, und kann kaum glauben, was dieses Holz wirklich bietet. Genial ausgedacht und beste Beratung.Mann muss den Erfindergeist und die Kunst , der Herstellung einfach loben.Mein Spiel hat sich mit diesem Holz enorm verbessert.Schade ,dass ich nicht 20 Jahre früher, so ein gutes Material hatte.
Mit besten Grüßen, Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de