Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 30. November 2020, 21:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo 82
BeitragVerfasst: Samstag 24. August 2019, 13:02 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1612
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Leider funktioniert die Anmeldung nur wenn ich nicht auf ein bestehendes Thema anmelde :!: Das habe ich bis jetzt auch nicht erlebt.
Eigentlich wollte ich etwas zum Tempo der Re-impact Hölzer etwas schreiben. Das M3 Select empfinde ich zwar nicht deutlich aber doch spürbarer langsamer als mein im Langzeittest befindliches Turbo 82, mit dem ich jetzt die Runde als Spielholz beginnen werde. Allerdings ist die Spinentwicklung gerade umgekehrt es liegt (M3 select ) auf dem Niveau der guten Vollhölzer. Zu dem Vergleich mit Carbonhölzern kann ich nichts sagen, denn die hab ich eigentlich sofort weggelegt weil sie mir einfach zu"knochig - gefühllos" außer beim Endschlag - vorkommen. Die Runde beginnt für mich in der Kreisliga am Sonntagmorgen. Gegen einen Gegner gegen den ich bisher nur einmal gewinnen konnte. Aber für die Mannschaft wird es wohl eine Standortbestimmung sein.....!

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo 82
BeitragVerfasst: Sonntag 25. August 2019, 17:05 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1612
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Holz mit dem Mark V in 1,5 genügte um 2 Spiele und ein Doppel zu gewinnen. Erstaunlicherweise ohne viel Training gelang es mir mit großer Sicherheit und viel Spin in den Angriffsbällen beide Einzel zu gewinnen gegen einen Spieler mit gleicher Punktzahl und gegen einen Spieler der 38 Punkte mehr hatte. Turbo 82 mit Klassiker in nur 1,5 Dicke und Hellfire in OX. Die Sicherheit hat mich selbst wohl am meisten überrascht - gespielter Ball joola Flash. Eingelungener Auftakt auch für die Mannschaft als Aufsteiger mit einem 9:3 Sieg.

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Re: Turbo 82
BeitragVerfasst: Montag 26. August 2019, 13:33 
Offline
Greenhorn

Registriert: Sonntag 16. September 2018, 19:34
Beiträge: 18
Das Turbo 82 ist gegenwärtig auch mein absolutes Lieblingsholz. Auf der Vorhand klebte bei mir ebenfalls eine lange Zeit ein klassischer 1,5 mm-Belag. Zwischenzeitlich bin ich bei einem kontrollierten 1,7 mm-Belag mit FKE gelandet mit dem sich das Holz sehr gut verträgt. Der etwas härtere und schnellere Belag passt gut zu meiner tischnahen Spielweise.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo 82
BeitragVerfasst: Dienstag 27. August 2019, 04:50 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1612
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Was mich besonders beeindruckt ist die große Sicherheit gepaart mit hoher Durchschlagskraft auf der VH. Die RH ist deutlich schneller aber völlig katapultlos im Gegensatz zu meinem vorher gespielten Sebastian Sauer Spezial mit red. RH aber nicht ohne Katapult, der zwar spät kommt aber dadurch fliegen harte Bälle heftig hinten raus. Das ist beim Turbo 82 abgestellt. Durch die höhere Geschwindigkeit kann mann schneller verteilen mit größerer Sicherheit. Deshalb ist für mich auch der Hellfire spielbar der im Vergleich zu meinem SAVIGA auch etwas schneller ist, Irgendwann möchte ich noch den SCANDAL probieren aber wohl erst nach der Runde,

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Re: Turbo 82
BeitragVerfasst: Montag 2. September 2019, 13:45 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 519
@oldtimer-harry
das Original Onlineholz M 3 Select wird mit einem 8 mm Kern gebaut. Du hast doch sicherlich noch den mit 6 mm im Test, nicht wahr? Der Originalaufbau ist wesentlich schneller als der 6 mm Kern, während die Rückhand genauso langsam wie beim 6 mm Kern bleibt. Das unterscheidet ihn vom Turbo 82.

_________________
Re-Impact, das ganz persönliche Tischtennisholz. Schreibe mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser wirst! 
My business is to make sure that you get a class upgrade! 
Mon travail consiste à faire en sorte que vous ayez une bonne classe !
mailto://info@re-impact.de/ http://www.re-impact.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo 82
BeitragVerfasst: Dienstag 3. September 2019, 12:26 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1612
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@Achim in der Tat, so scheint es zu sein - dann wäre das mit 8mm ideal für mich zum testen, denn der Block ist trotz Plastik zumindest mit unserm Heimspielball FLASH immer noch gut für einen Punktgewinn, mit dem TIBHAR (rote Schrift) war es sopgar so heftig, dass der Ball mit heftiger Rotation zu lang wurde. Auch mit Zellu war es gefühlt nicht mehr. Allerdings bringt der Spieler auch heftigsten Spin in den Ball, denn selbst mit meinem SSS mit glattem SAVIGA gerieten mir noch viele zu lang :!:

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Re: Turbo 82
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Oktober 2020, 21:59 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 23. März 2018, 17:29
Beiträge: 26
Sofern sich jemand für das Turbo 82 interessieren sollte:
https://youtu.be/XPDV1UX8igY


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Re: Turbo 82
BeitragVerfasst: Montag 2. November 2020, 12:44 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Beiträge: 762
Verein: SV Mindelzell
Spielklasse: Bezirksklasse B
PHF hat geschrieben:
Sofern sich jemand für das Turbo 82 interessieren sollte:
https://youtu.be/XPDV1UX8igY



Vielen Dank für das sehr informative Video! Die Rückhand mit dem Kamikaze sieht ziemlich eklig aus und dein aktives Spiel damit gefällt mir sehr gut. Ich denke ich werde den Kamikaze mit meinem M3/Abachi auch mal testen sobald wir wieder in die Halle dürfen.

_________________
carpe diem Baby

Re-Impact M3 Select 8/2 VH: Acuda S1 Turbo RH: Octopus OX
Re-Impact Abachi VH: Hurricane 3-50 RH: Octopus OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de