Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 1. März 2021, 23:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Re-Impact DREAM 2019
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2021, 13:02 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 2883
Markus, ich spiele für europäische Verhältnisse sehr harte Beläge, Acuda S1 Turbo und jetzt den Rasanter 48 Pro. Die laufen auf bisher allen Neuentwicklungen von Re-Impact super, kontrolliert und bieten genau das richtige Tempo für den Plastikball. Ich warne immer von zu flummigartige Beläge, wo die Hersteller versuchen dem Plastikball entgegenzuwirken, weil die Hölzer einfach zu wenig Eigendynamik entwickeln und man das mit den Belägen versucht zu kompensieren. Die Top Spieler spielen fast alle durchgehen sehr harte Beläge aus bestimmten Gründen, jedoch ist ihre Athletik und Technik eine komplett andere (gerade bei den Chinesen). Dennoch funktionieren gerade die harten Beläge auf den Re-Impact Hölzern perfekt - je nach Trainingsaufwand und Klassenstärke würde ich die aber nicht in so einer dicken Schwammstärke dir dann raten (eventuell "nur" 1.8mm). Medium Beläge ist so ein Mittelding, womit jeder zurecht kommen sollte (40 bis 44 Grad), nimm aber auf keinen Fall weiche Beläge, das harmoniert einfach nicht gut mit den Hölzern - die brauchst du eher für steife und harte Hölzer, wo kein Eigenleben mehr vorhanden ist. Mit Eigenleben sind aber nicht unbedingt Balsa Hölzer allgemein gemeint - ich hatte mal ein Balsa Holz von Andro, das hat sich so tot und leblos gespielt wie sonst was - Katapult pur, Feeling nix.

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Re-Impact DREAM 2019
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2021, 13:22 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 632
bis 1,9 mm kannst Du immer gehen, das ist kein Problem. In der VH 2,1 und RH 1,9 ist auch kein Problem. Bei einem Victas wird es deswegen ein Problem geben, weil der belag in 1,5 schon sehr schwer ausfällt. Es wäre dann wirklich ratsam vielleicht bis 1,7 oder 1,8 hier nur zu setzen.
.

_________________
Re-Impact, das ganz persönliche Tischtennisholz. Schreib mir oder kontaktiere mich,
My business is to make sure that you get a class upgrade! 
Mon travail consiste à faire en sorte que vous ayez une bonne classe !
mailto://info@re-impact.de/ http://www.re-impact.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de