Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 29. März 2020, 01:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Dezember 2019, 11:06 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 443
Ich bitte nun mehr um Beiträge zum Thema selbst, da für Off Topic ja eigentlich nur die Plauderecke vorgesehen ist.
Wer von den Re-Impactspielern kann das bestätigen, was im Eröffnungsthema steht?

_________________
Re-Impact GmbH. 49448 Lemförde 20 Jahre Rendlerhölzer", Erfinder Achim u. Eugen Rendler,
seit November 1999 von der A.Rendler GbR bis zur Re-Impact GmbH
Tel. +495443-9209999 mailto://info@re-impact.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Dezember 2019, 12:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
Beiträge: 178
TTR-Wert: 1518
4olaf hat geschrieben:


Ich hatte z.B. drei Versionen vom gleichen Holz, einmal 8mm Balsa, einmal 1x4 Balsa + 1x4 Stirnholzbalsa und 2x Stirnholzbalsa.


Sorry, aber Hölzer mit völlig unterschiedlichem Aufbau als gleich zu bezeichnen nur weil die gleiche Holzart verwendet wurde ist ja nun ziemlicher Mumpitz.

_________________
Chuck Norris ist gar nicht so allmächtig wie alle immer sagen!
Sonst würde er jetzt hinter mir stehen und meinen Kopf auf die Tastmfmpmlkewdowmmplpwjfr9ghj3ngr0gj+wg9jh43wghjß9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Dezember 2019, 15:37 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1290
he? wo ist denn der Aufbau VÖLLIG unterschiedlich? Es geht insgesamt um einen 8mm Balsa Kern, der nur anders zusammengesetzt ist, das Holz ist von dem Aufbau sonst halt gleich gewesen (Korkschichten, Außenfurniere, Griffsystem, Blattgröße etc.). Du sprichtst doch auch von EINEM Vortex Belag mit unterschiedlichen Schwämmen, ist das jetzt immer ein neuer Belag dann? Und außerdem reden wir hier über Testhölzer in der Entwicklungsphase und ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass man sehr wohl unterschiedliche Eigenschaften verstärken oder abschwächen kann, indem man z.B. den Schwamm bei einem Belag ändert oder die Holzschicht anders verklebt.

So, und nun zurück zum eigentlichen Thema MCP-System.

_________________
Re-Impact Preference Prototyp 2020 VH: XIOM Vega X 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Barath/Dream 2019 VH: DHS Hurricane 3-50 rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:11 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
Beiträge: 178
TTR-Wert: 1518
In der Entwicklung/Prototypenphase(hatte ich überlesen) kann man natürlich von unterschiedlichen Versionen EINES Holzes sprechen.

_________________
Chuck Norris ist gar nicht so allmächtig wie alle immer sagen!
Sonst würde er jetzt hinter mir stehen und meinen Kopf auf die Tastmfmpmlkewdowmmplpwjfr9ghj3ngr0gj+wg9jh43wghjß9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 1290
alles gut...ich habe eigentlich selten die "Endversion" eines Holzes, sondern alles Testphasenhölzer, um so das Beste aus dem Holz herauszufinden bzw. die beste Kombination. Hierbei ist es immer wichtig, wie reagiert das Holz auf Material (LN, GLN, Anti) und auf unterschiedlich starke Spieler (untere Klassenspieler mit wenig Spin können genauso gefährlich werden). U.a. kommt da auch das MCP System zu tragen, weil sich Hölzer mit MCP wirklich anders Spielen als ohne.

_________________
Re-Impact Preference Prototyp 2020 VH: XIOM Vega X 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Tachi 2020 VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Barath/Dream 2019 VH: DHS Hurricane 3-50 rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Montag 30. Dezember 2019, 09:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 772
achim hat geschrieben:
Ich bitte nun mehr um Beiträge zum Thema selbst, da für Off Topic ja eigentlich nur die Plauderecke vorgesehen ist.
Mit anderen Worten, du willst uns hier jetzt wieder ungestört mit deiner Werbung zumüllen. :no:

achim hat geschrieben:
Wer von den Re-Impactspielern kann das bestätigen, was im Eröffnungsthema steht?
Diese spezielle Frage könntest du auch in deinem eigenen Forum erörtern. Aber dort erreichst du natürlich nicht einmal annähernd so viele deiner Zielgruppe von potentiellen neuen Käufern... :no:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Montag 30. Dezember 2019, 10:30 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 443
Zitat:
Mastermind
Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-ImpactUngelesener BeitragVerfasst: 30.12.2019 09:06
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: 01.02.2006 15:55
Beiträge: 684
achim hat geschrieben:
Ich bitte nun mehr um Beiträge zum Thema selbst, da für Off Topic ja eigentlich nur die Plauderecke vorgesehen ist.
-------
Mit anderen Worten, du willst uns hier jetzt wieder ungestört mit deiner Werbung zumüllen.


nun, es ist ja ausreichend bekannt, dass Du wohl nicht lesen kannst. Da gibt es ja viele Threads, wo man Dir das auch schon bestätigt hat. :ugly:

_________________
Re-Impact GmbH. 49448 Lemförde 20 Jahre Rendlerhölzer", Erfinder Achim u. Eugen Rendler,
seit November 1999 von der A.Rendler GbR bis zur Re-Impact GmbH
Tel. +495443-9209999 mailto://info@re-impact.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Montag 30. Dezember 2019, 10:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Beiträge: 737
Verein: SV Mindelzell
Spielklasse: Bezirksklasse A
@Mastermind:

Jetzt reicht es aber mal! Du bist hier nicht die personifizierte Zensur! Achim ist als Händler gekennzeichnet und als solcher bekannt. Dies ist ein freies Forum und es steht Achim frei, Themen zu seinen Hölzern anzustoßen und zu kommentieren, so viel er will. Wenn dich das nicht interessiert, dann ignoriere die Themen bitte und verschone uns in Zukunft mit deinem persönlichen Feldzug gegen Achim.

Ich bin kein Re-Impact Jünger, ich spiele auch andere Hölzer, finde aber das gerade Achims Hölzer, völlig unabhängig von Spieleigenschaften, positiv aus der Industriemasse hervorstechen. Mich interessieren die Themen hierzu und ich bin weiß Gott nicht der einzige.

Der einzige der hier mal von einem leider nicht vorhandenen Administrator einen Schuss vor den Bug bräuchte bist du mit deinem destruktivem und störendem Verhalten hier!

So, das musste mal raus!

_________________
carpe diem Baby
Vortex 2.0 Matador Vega Tour 1.8
ABS2 2.5 Matador Blufire M2 max


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Montag 30. Dezember 2019, 11:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 258
Verein: TTC Memmenhausen
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1600
Die Untergruppe Balsahölzer könnte aber auch zu
"Rendler-Hölzer" umbenannt werden.
Ein Gschmäckle hats schon. Und in einem offenen Forum darf genauso Kritik geübt werden.
Der Satz "mehr zum Thema bitte, weniger Off-Topic" hätte auch von Herrn Köhler stammen können - das steht einem Händler nicht zu!
Gerade Herr Rendler weiß wohl sehr gut, was er diesem Forum zu verdanken hat.

_________________
Holz: Yinhe T2
VH: Yinhe Uranus poly max schwarz
RH: Guoqiu MG2 ox rot (TSZ ox - hab grad keinen roten)

Holz: Tulpe T7007
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: TSZ ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MCP-System bei Re-Impact
BeitragVerfasst: Montag 30. Dezember 2019, 12:02 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Beiträge: 443
@murruk
Ich antworte nur auf Fragen von Usern, die hier eine Erklärung zu Ihrem Anliegen von mir wünschen. Die Themen, die ich hier angelegt habe, dienen als Erklärung für all diese Fragen, die an mich gestellt wurden. Ich kann auch nichts dafür, das anscheinend meine Marke das Hauptthema dieses Forums geworden ist.
Ich habe gar nichts gegen eine gesunde Kritik. Aber ich habe etwas gegen Menschen, die nicht mein Produkt, sondern offensichtlich mich ausgewählt haben, mich persönlich an zu greifen und verunglimpfen zu wollen. Das schickt sich nicht und es ist auch ziemlich feige von euch, mich hier so öffentlich anzugehen.
Dann, bitteschön meldet euch auch hier mit eurem bürgerlichen Namen an, damit jeder lesen kann, wer ihr seid.

Oh ja, ich weiß, was ich Jörn Wallenwein zu verdanken habe. Aber er sollte auch wissen, was er mir zu verdanken hat!
Komischerweise wurden immer nur zeitgleich meine Produkte kritisiert, aber nicht die damaligen Exclusivmarken von Herrn Wallenwein, die ich alle für Herrn Wallenwein entwickelt und auch für seinen persönlichen und eigenständigen Vertrieb, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung des Herrn Wallenwein, gebaut hatte.

Ich bin dabei, das Re-Impactforum, http://www.tt-focus.de/ wieder auf die Publikumsschiene zu bringen. Das wird jetzt schon in Kürze passieren, damit alle Re-Impactspieler dort über neue Produkte lesen und schreiben können. Aber damit wird es trotzdem immer noch viele Spieler und User geben, die weiterhin im noppentestforum schreiben werden. Das ist nunmal auch Ihr Forum hier. Vielleicht solltet ihr mal darüber nachdenken, ob ihr nicht auch über eure Hölzer mehr berichten wollt, denn ein Forum lebt von Informationen und nicht von üblen Unterstellungen. Die möchte nämlich keiner der vielen Gäste hier lesen; weder im In- noch im Ausland. Allen Antispielern hier im noppentestforum empfehle ich im TT-Focusforum über die alten Modelle für Antibeläge zu lesen, denn diese Modelle kann man alle auf besondere Anfrage bei mir nachbestellen. Vielleicht findet der eine oder andere in seiner Verzweiflung doch noch das richtige Spielgerät, um wieder Spass am Tischtennis zu haben.

Zum anderen bin ich nicht nur Onlinehändler, sondern seit dem Jahre 1999 Erfinder und seit 2005 Holzspielzeugbauer von hochwertigen Wettkampfschlägern, die gerade jung und alt gegen spieltechnische Überforderungen schonen und schützen sollen. Die individuelle Gestaltung von asymetrisch ausgelegten Wettkampfschlägern fördert die Spieltechnik und die Gesundheit aller Re-Impactspieler nicht nur im Behindertenbereich.

Das ich hier bei vielen Usern nicht willkommen bin, das habe ich sehr wohl des öfteren schon verstanden.
Ihr Gschmäckle in allen Ehren Herr Murruk, aber ich würde mich niemals hinter einem Pseudonamen verstecken wollen.
Dafür ist mir meine Ehre und mein Ansehen, dass ich weltweit habe, wirklich zu schade.

_________________
Re-Impact GmbH. 49448 Lemförde 20 Jahre Rendlerhölzer", Erfinder Achim u. Eugen Rendler,
seit November 1999 von der A.Rendler GbR bis zur Re-Impact GmbH
Tel. +495443-9209999 mailto://info@re-impact.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de