Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 23. September 2017, 22:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 14:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 17:55
Beiträge: 521
Verein: SV Rissegg
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1773
Hallo zusammen,

kennt jemand den Unterschied und kann etwas dazu sagen?

_________________
Holz: Butterfly Joo See Hyuk
RH: Octopus 1,1mm
VH: Tenergy 05 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 14:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 17:55
Beiträge: 521
Verein: SV Rissegg
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1773
Hallo zusammen,

ich versuche es nochmal. Hat jemand die neue "Version" getestet und kann etwas zum Unterschied zwischen den beiden Hölzern sagen?
Vielen Dank vorab!

Gruß

_________________
Holz: Butterfly Joo See Hyuk
RH: Octopus 1,1mm
VH: Tenergy 05 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Dienstag 21. März 2017, 18:15 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 15:48
Beiträge: 25
Verein: MTV Jever
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Interessiere mich auch stark dafür, wie das Innershield Layer ZLF ist.

_________________
Liu Shiwen, Tenergy 05 FX 2,1 mm[/color], Grass D.Tecs 0,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 07:27 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4071
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
https://youtu.be/OPQb4WaSCHs
( schon etwas länger her...mit dem fetten Curl auf der RH und einem 1.9 T05 )

_________________
TSP Balsa 3.5 DEF MX-S Spectol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. März 2017, 21:15 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 15:48
Beiträge: 25
Verein: MTV Jever
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Alsooooooooooo :mrgreen: ,

ich war heute im Butterflystore in Moers und habe dort 3 Stunden mit Herrn Lange, wenn ich nicht irre, getestet. Echt, der hat sich drei Stunden für mich Zeit genommen - war große Klasse!

Was wollte ich Testen?

FeintLong3 im Gegensatz zu dem von mir bisher gespielten FeintLong 2
und ein langsamereres, evtl. zu mir besser passende Holz als das Boll ZLF.

Herr Lange (spielte wohl bis letzte Saison Regionalliga oder Oberliga) hat sich zunächst mein Spiel angesehen und dann legten wir los!

Also zu den ganzen Dingen, die ich über FeintLong2 und 3 hörte...
Mein Test mit diversen Hölzern ergab:
Der FeintLong3 ist in ALLEN Bereichen für mich BESSER als der FL2!
Angriff am Tisch geht genauso gut wie mit dem FL2. Herr Lange sagte sofort, dass meine Bälle in Summe ekeliger und mit deutlich mehr Störeffekt kamen, als mit dem FL2.
Unterschnitt macht der FL3 wesentlich mehr und blocken am Tisch geht genauso gut wie mit dem FL2. Ab jetzt spiele ich den FL3! Für mich in Summe der wesentlich bessere Belag, weil Angriff damit eben auch geht!

Zu den Hölzern:

Empfohlen wurde mit zunächst das Joo Se Hyuk.

Das Holz war im Vergleich zu meinem Boll ZLF natürlich langsamer - aber erstaunlicherweise gar nicht viel, aber in der Abwehr wesentlich kontrollierter. Vorhand Topspinn macht es aber erstaunlichen Druck. Blocken geht gut. Vergleichsweise für mich unangenehm, da es ja ein Vollholz ist, war das Ballgefühl in der Hand - tat fast weh. Denn die ZLF Faser, die ich vorher hatte, nahm halt das weg. Nach einiger Zeit - er erhöte immer mehr Schlagzahl und Speed seiner Topspinns und seiner Schüße, merkte ich, dass das Joo Se Hyuk mit dem FL3 in 0,5mm doch mitunter noch recht fix in der schnittabwehr war.

Daraufhin gab er mir das INNERSHIELD LAYER ZLF :flame:

Der erste Ballkontakt verdutzte mich. Sehr eigenes Ballanschlagsgefühl. Wirkte ein bisschen stark gedämpft. Aber dann gings los...

Das Innershield Layer ZLF ist wesentlich langsamer als da Joo Se Hyuk, aber beim Vorhand Topspinn kommt trotzdem noch genug, wenn man sich etwas umgestellt hat.
Es ist wesentlich kontrollierter als das Joo Se.

Der Hr. Lang war nach weiteren zig Testminuten fast verblüfft:
1. War Unterschnitt wie SAU in meiner Sense - mehr als mit dem Joo Se
2. Hab ich noch mehr Bälle wieder zurück gebracht, auch wenn er nicht stark spinnreiche, sondern eben auch sehr schnelle Topspinns gezogen hat.
Weiterhin bringt es eine enorm flache Ballflugkurve zurück. Geiles Holz!

Ein weiterer Pluspunkt dieses Holzes ist das Gewicht. Federleicht, möchte ich mal sagen - wesentlich leichter als das Joo Se Hyuk.

Ich habe es mit dem FeintLong3 zusammen gekauft. Freue mich sehr auf die nächsten Trainingseinheiten und Wochen.
Weil das Holz wirklich deutlich (fast extrem viel) langsamer ist als mein vorheriges Boll ZLF, kann ich mir vorstellen in der Vorhand ggf. den Tenergy 05 FX gegen den Tenergy 05 zu tauschen, oder den T64 - den Empfahl mit Herr Lange für das Holz.

Ich war auf jedenfall sehr positiv überrascht. Dachte wirklich, so langsame Hölzer machen null Dynamik nach vorne - geht aber doch. Und das ich damit so viel zurückbringe, dass ich überhaupt solche schnellen Topspins zurückbringen kann...

Geiles Holz!

Innershield Layer ZLF :ok:

_________________
Liu Shiwen, Tenergy 05 FX 2,1 mm[/color], Grass D.Tecs 0,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 13:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 17:55
Beiträge: 521
Verein: SV Rissegg
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1773
Hi,

nur für mich zum Verständnis. Du hast die neue Version (ca. 169,- €) im Butterfly Store gekauft?
Hat dir der Verkäufer einen Grund genannt weshalb er dir den Tenergy 64 empfiehlt? Ich denke auf Grund der niedrigen Flugbahn des Balls?
Gibt es denn Unterschiede zwischen der "alten" und der neuen Variante des Holzes?

Gruß

_________________
Holz: Butterfly Joo See Hyuk
RH: Octopus 1,1mm
VH: Tenergy 05 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 17:54 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4071
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
Sowas nennt sich up-selling. :lol: Aber wenn er es besser findet als das wesentlich billigere JSH (aktuell oder ehemals: JSH, Wang Xi, Filus, Fab, Ivancan, ) dann wünsche ich viel Erfolg.
Kenne niemanden aus dem intern. TT Zirkus, der das Inner/shield/layer DEF spielt(e).

_________________
TSP Balsa 3.5 DEF MX-S Spectol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 18:08 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3133
Der Verkäufer hat halt gewiss auch ein wenig "kundenfreundlich" gespielt. Wäre das in Dortmund gewesen, wäre vermutlich ein Wano Kiwami Midori für 129,95 Euro, ein Andro Rasant Chaos für 39,95 Euro und ein Andro Rasanter für 49,95 Euro auf dem Schläger gelandet. T64 wird aber von einigen modernen Abwehrern gespielt. 3 Stunden Zeit ist schon erheblich, zeugt aber auch davon, dass wenig los gewesen sein muss. Und Arbeitsstunden müssen sich halt auch rechnen. :wink: Die Hauptsache ist aber, es macht Spaß und der Erfolg stellt sich tatsächlich ein.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Airoc M, 2,1mm
Waldner Senso Carbon, Keiler 1,5mm, Baracuda 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Innershield ZLF Def
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. März 2017, 13:55 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 15:48
Beiträge: 25
Verein: MTV Jever
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Also im Vergleich zu der alten Version des Innershield kann ich nichts sagen.
Überredet, das Innershield zu nehmen, hat er mich keinesfalls. Geraten hat er mir zu dem Joo Seehyuk.
Da das Innershield eben noch ne ganze Ecke langsamer ist als das Joo Se, habe ich damit eben etwas besser abwehren können und mehr Bälle drauf gebracht - bisschen logisch in meinen Augen.
Wesentlich angenehmer in der Hand fand ich es, weil es nun einmal auch ne ZLF Faser hat, wie meine anderen Hölzer zuvor, und ich nicht son für mich unangenehmen Ballschlag in der Hand damit fühle, wie mit dem Joo Sehyuk.

Gestern das erste Training im Verein damit absolviert. Rückhand funktioniert damit wie ne Wucht. sehr sicher, viele Bälle zurückbekommen und sehr viel Unterschnitt in der Verbindung mit dem FL3.

Leider habe ich im Praxistest auch gemerkt, dass mein Vorhandtopspin schon mit dem Holz schon ein Stück langsamer und ungefährlicher ist als vorher.
Mal schauen, ob ich das in ein paar Wochen ausgeglichen bekomme.

_________________
Liu Shiwen, Tenergy 05 FX 2,1 mm[/color], Grass D.Tecs 0,9mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de