Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Oktober 2017, 15:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 28. Januar 2013, 09:58 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. April 2007, 17:34
Beiträge: 1216
Spielklasse: BK
Ich habe das advance auch bei stefan bestellu und einmal getestet.

Werde es wider verkaufen. Mir ist der lappen viel zu fedrig im vergleich zu meinem nsd.

_________________
Mein jetziges Hölzlein:

Holz 1:
Holz: Chen Weixing
VH: T 05 FX max
RH: D´tec ox

Holz 2:(Test)
Holz: Chen Weixing
VH: T 05 FX max
RH: Bomb Talent

QTTR: 1750


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. Januar 2013, 13:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 841
Noppenfreund hat geschrieben:
Ich habe das advance auch bei stefan bestellu und einmal getestet.

Werde es wider verkaufen. Mir ist der lappen viel zu fedrig im vergleich zu meinem nsd.


Dann solltest du mal das Def Save oder sogar das H&S spielen,
dann weißt du was richtig federt. :mrgreen:

_________________
Soulspin Roots 7
FX-S
Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 30. März 2013, 16:40 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 856
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga Mitte WTTV. TTR: 1494
TTR-Wert: 1494
Cohan hat geschrieben:
Seit Anfang Dezember spiele ich das
KFD-Advance im Rendler-Format
mit Adidas P7 2,0
und D.Tecs 1,2.

Mit dem P7 generiere ich momentan mehr Spin als mit jeder anderen von mir getesteten Kombi.

Mache schon sehr viele Punkte mit meinem langsamen aber sehr effetvollen Eröffnungstopspin.

Mein Trainingskameraden fluchen momentan auch wieder mehr über meinen Service als früher.

Kein Gefühl habe ich eigentlich nur beim Schuss.
Das kompensiere ich aber problemlos durch einen schnellen Topspin.

Mittwoch darf ich die Kombi das 1te mal gegen einen Abwehrspieler testen.
Mal gespannt was da raus kommt da mich im Training kaum einer auf der Rückhand länger anschupft.


Bin noch am überlegen .....

Hexxer Duro oder P7 ?

Tendiere zum P7 für ein kontrolliertes Topspinspiel.....

Was meint ihr ?

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 gerade (!70 Gramm!)

VH: Victas VS 401 schwarz Max.
RH: Spinlord Agenda rot ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga unten WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 14xx


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 09:39 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 18:45
Beiträge: 250
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Ich möchte das hier nochmal rauskramen. Spielt noch jemand dieses Holz? Ich habe mir von Stefan das KFD Advance (def+) anfertigen lassen und bin echt begeistert. Auf die Vorhand muss ich sicherlich etwas schnellere Beläge kleben als auf mein jetziges T-6. Momentan teste ich da den Grass D'Tecs auf der Rückhand und das Ding ist auch auf diesem Holz noch relativ schnell und schwer zu kontrollieren. In der Abwehr erzeugt das Teil aber einen enormen Unterschnitt. Der Dornenglanz lässt sich am Tisch sehr gut spielen und hat schon einen – lt. Aussage meiner Trainingspartner – unangenehmen Störeffekt. Da ich mich wohl dazu entschließen werde mein T-6 in die Schublade zu packen und umzusteigen auf das KFD Advance (def+), welches ja ein Def-Holz ist, möchte ich gern Alternativen für die Rückhand von Euch vorgeschlagen bekommen. Also D’tecs erscheint mir eine wenig zu schnell und der Dornenglanz ist in der Abwehr nicht so dolle. Würde vielleicht der Hellfire oder auch der Milky Way Neptune passen? Vielleicht sogar mit 0.5mm-Schwamm? Ich habe bisher leider überhaupt keine Erfahrung was Langnoppen mit Schwamm angeht.

_________________
Yinhe T-6
Joola Samba Plus
Sauer & Tröger – Schmerz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. März 2017, 09:43 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 08:22
Beiträge: 1713
Ich habe damals recht gut den Talon und den Talent darauf kontrollieren können.

_________________
TT-Manufaktur: Hammer & Sichel | VH: Butterfly Impartial XS 1.9mm | RH: Dr. Neubauer Rhino 1.5mm

Oder wahlweise auch:

TT-Manufaktur: Hammer & Sichel | VH: Yasaka Rakza PO 2.0mm | RH: Der Materialspezialist Megablock 1.0mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 16:18 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2012, 17:56
Beiträge: 2
Hallo, ich spiele das definition pro auf der RH mit mit dem Palio ck 531a ox. Mehr Kontrolle bei gleichzeitigem Störeffekt geht nicht nach dem was ich so alles schon getestet habe. Auf der VH ein Spin Lord Marder 1,5 klebrig mit guter Kontrolle ich bin zufrieden.

_________________
LG Noppenkarle
Holz: TT-Manufaktur definition pro
VH: Spin Lord Marder 1,5 rot
RH: Palio ck531a ox sw


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de