Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Oktober 2017, 17:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Montag 27. Mai 2013, 19:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 725
Ja, glaube ich. Du kannst aber mal bei galaxysport nachfragen. Für einen kleinen Aufpreis bekommst du es vllt auch in anatomisch

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Montag 27. Mai 2013, 19:28 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 07:13
Beiträge: 170
Verein: TTC Göttingen
karnop hat geschrieben:
Ja, glaube ich. Du kannst aber mal bei galaxysport nachfragen. Für einen kleinen Aufpreis bekommst du es vllt auch in anatomisch



Danke Dir, schade!

_________________
TTVN 1.BK TTR: 1630

VH: TopEnergy
RH: ABS 1,2
Holz: Grubba Carbon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Mai 2013, 07:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 30. Juli 2007, 08:51
Beiträge: 127
Simon01 hat geschrieben:
karnop hat geschrieben:
Ja, glaube ich. Du kannst aber mal bei galaxysport nachfragen. Für einen kleinen Aufpreis bekommst du es vllt auch in anatomisch



Danke Dir, schade!


Wenn du ein kontrolliertes Modell suchst, gibt es Arbalest Bogen. Das Holz ist baugleich wie Yinhe T-6, nur dünner und kontrollierter. Bei Arablest Bogen gibt es auch in anatomisch.

_________________
http://www.galaxysport.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Mai 2013, 14:30 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 375
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Wie unterscheiden sich eigentlich das T-6 und T-7?
Vom Aufbau her sind sie ja fast identisch.....

_________________
___________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Mai 2013, 15:41 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1396
xsoulflyx hat geschrieben:
Wie unterscheiden sich eigentlich das T-6 und T-7?
Vom Aufbau her sind sie ja fast identisch.....


T-6 Carbon, T-7 Arylate Carbon.

_________________
Holz : Donic Ovtcharov True Carbon
VH : Bluefire M2 maximum
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Mai 2013, 20:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 375
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Ja, das ist mir schon klar, ich meinte wie sich die 2 Hölzer von den Spieleigenschaften unterscheiden.

_________________
___________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2013, 13:39 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 21. Februar 2007, 09:32
Beiträge: 127
Mit dem T-7 habe ich keinen Schnitt in meine Aufschläge bekommen :?: :?: Keine Ahnung warum.
Das mit den unterschiedlichen Geschwindigkeitseinschätzungen kann durchaus stimmen.
Habe selber 2 T6 ( beide Premium), eins ist so schnell wie ein Stiga off und das andere wie ein all.
Duke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Freitag 31. Mai 2013, 09:13 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 375
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Ok, ich wollte soweiso eher das T-6 testen.

Wenn ich mir ein leichteres selektieren lasse sollte es ja eher ein langsameres sein oder?

Ist das T-6 generell eher langsamer als das T-7 und wie siehts mit dem Ballabsprung aus eher flacher oder höher als beim T-7?

_________________
___________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Freitag 31. Mai 2013, 09:36 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1396
Das T-6 ist schneller als das T-7, bei gleichem Gewicht sogar deutlich !

_________________
Holz : Donic Ovtcharov True Carbon
VH : Bluefire M2 maximum
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yinhe T-6
BeitragVerfasst: Freitag 31. Mai 2013, 13:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 725
T6 hat auch den flacheren Ballabsprung.

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jok2 und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de