Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. August 2020, 02:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Samstag 22. September 2018, 14:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 848
ich verkaufe ein fast neues gerades, leicht selektiert

_________________
FiberTec Classic ST
MX-P 2.0
Vortex 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Sonntag 1. März 2020, 11:55 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 1022
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga Mitte WTTV. TTR: 15xx
TTR-Wert: 1501
Habe gerade eins in der Schublade gefunden.

aber was teste ich darauf ?

Spielt es noch einer mit Dtecs oder DG ?

_________________
Holz: Victas Koji Matsushita Special gerade

VH: Victas "V15 Limber" rot Max.
RH: Tibhar "Grass D.Tecs" schwarz ox.

Moderne Abwehr

VFL Eintracht Hagen I



Kreisliga Mitte WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 14XX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Montag 2. März 2020, 08:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 10:38
Beiträge: 172
@StarCross:

1. Lass' das Testen lieber ganz sein, das Stiga ist mit Sicherheit weder "schlechter" noch "besser" als dein NSD, sondern nur anders
2. Wenn es dich schon in den Fingern juckt, dann nimm wenigstens die selben Beläge, die du auf deinem normalen Holz spielst. Welche Information willst du sonst aus dem Test gewinnen?

_________________
- Abwehr mit Zwischenangriffen -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Montag 2. März 2020, 15:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 905
Spielklasse: Im WTTV
Das Holz wird z.Z.von keinem,mir bekannten Händler,angeboten.Scheint also ein Auslaufmodell zu sein.

_________________
Material zweimal gleich:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Montag 2. März 2020, 18:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
@Störnoppenfan

Ist doch egal,- du spielst doch auch ein "Auslaufmodell" das schon seit Jahren nicht mehr hergestellt wird.

@0x556c69

Mit der Argumentation von Punkt 1 braucht dann wirklich niemand überhaupt noch ein anderes Holz testen als das was er aktuell besitzt...;-).
NSD= Riesenbratpfanne, SACC= "Normal"blatt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2020, 08:32 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 10:38
Beiträge: 172
pelski hat geschrieben:
@0x556c69

Mit der Argumentation von Punkt 1 braucht dann wirklich niemand überhaupt noch ein anderes Holz testen als das was er aktuell besitzt...;-).
Genau das wollte ich ich auch ausdrücken. Habe ich gestern im Thread Die Qual der Wahl länglich beschrieben.

@Störnoppenfan: Ich besitze 4 Stück (in ST), immerhin war das einige Zeit mein Spielholz. Die meisten benutzen im Moment nur noch meine Kinder mit Freunden auf Steinplatten in der Schule. Eines kann ich dir zum Testen direkt zuschicken. Sollte das "dein" Holz werden, finden wir für die anderen auch eine Lösung (z.B. Tausch gegen die Normal-Version).

_________________
- Abwehr mit Zwischenangriffen -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2020, 09:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
Störnoppenfan hat geschrieben:
Das Holz wird z.Z.von keinem,mir bekannten Händler,angeboten.Scheint also ein Auslaufmodell zu sein.
Stiga scheint z.Z. Lieferprobleme bei (Carbon-?) Hölzern zu haben. Ein anderes Stiga-Holz soll erst wieder im Mai lieferbar sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Dienstag 3. März 2020, 15:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 905
Spielklasse: Im WTTV
0x556c69 hat geschrieben:
@Störnoppenfan: Ich besitze 4 Stück (in ST), immerhin war das einige Zeit mein Spielholz. Die meisten benutzen im Moment nur noch meine Kinder mit Freunden auf Steinplatten in der Schule. Eines kann ich dir zum Testen direkt zuschicken. Sollte das "dein" Holz werden, finden wir für die anderen auch eine Lösung (z.B. Tausch gegen die Normal-Version).


Habe nicht die Absicht das Stiga zu testen.Bin mit meinen Grubba Carbonhölzern sehr zufrieden.Vielen Dank für dein freundliches Angebot :hand:

_________________
Material zweimal gleich:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 00:13 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
@0x556c69
Du hast schon recht damit das hohe Kontinuität und die Eingespieltheit mit dem immer gleichen Material
extrem wichtig ist. Jedoch suchen wir doch alle im Materialbereich nach dem möglichen Optimum.

Wenn dann aber mit dem ABS Plastik Betonball das Spiel und Spielgerät besonders für "Materialspieler" derart verändert wird das bestimmte Spielsysteme und Beläge nicht mehr wirklich funktionieren, ist man jedoch wieder dazu gezwungen sich im Materialbereich etwas neues einfallen zu lassen.
Bei mir ist das jedenfalls eine echte Zäsur gewesen die mich eine Menge Nerven und Kohle gekostet hat.

@Störnoppenfan
Dein Grubba Carbon hat schon wirklich ein Alleinstellungsmerkmal.
Wenn das Holz dein Ding ist, würde ich an deiner Stelle auch nix anderes mehr ausprobieren.
Kenne kein anderes ALL+ das so katapultarm und irgendwie leblos ist.
Gilt jedoch nur für die Serien 2 bis 4. Die erste Serie (rot/schwarze Grifffschalen) ist ein völlig anderes Holz.

@Mastermind
Wie es ausschaut handelt es sich nicht nur um Lieferschwierigkeiten lieber Michi.
Das SACC ist genauso wie das Stiga Offensiv Classic Carbon ausgelaufen und wird von Stiga nicht mehr
hergestellt. Auf der offiziellen Hompage und Produktpalette von Stiga tauchen diese Hölzer jedenfalls seit längerer Zeit nicht mehr auf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 11:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
pelski hat geschrieben:
Das SACC ist genauso wie das Stiga Offensiv Classic Carbon ausgelaufen und wird von Stiga nicht mehr hergestellt. Auf der offiziellen Hompage und Produktpalette von Stiga tauchen diese Hölzer jedenfalls seit längerer Zeit nicht mehr auf.
Stimmt! Es war von mir ja auch nur eine Vermutung. Das Holz, bei dem mein Händler mir Lieferung ab Mai zusagte, ist noch auf der Website zu finden (z.Z. mit "Out of stock" angegeben).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 17:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Ich denke nicht das dein Händler es ab Mai bekommen wird, aber sag niemals nie.
Falls bei dir Bedarf bestehen sollte hätte ich für dich ein leicht selektiertes konkaves Exemplar über.
Ich habe mir in weiser Voraussicht nämlich einige Exemplare unter 83g. zugelegt da ich das Holz für Ox LN
auf Grund des nicht zu ausgeprägten Eigenkatapults in passiven Spielsituationen ziemlich gut finde.

Das SACC bietet jetzt nicht gerade einen ausgeprägten "Störeffekt" für OX LN da es nicht allzu steif und hart ist, "Stör" ist jedoch in Zeiten von ABS ohnehin zu vernachlässigen , punktet aber durch hohe Sicherheit und Kontrolle falls man kein Großblatt mag.

Für mich die etwas flottere Alternative zum Donic Defplay Senso zu dem ich in der etwas verkleinerten Version immer wieder reumütig zurückkehre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 18:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
pelski hat geschrieben:
Ich denke nicht das dein Händler es ab Mai bekommen wird, aber sag niemals nie.
Entweder ich schreibe hier unklar oder du liest nicht richtig... :wink:
Ich meinte nicht das SACC, sondern ein anderes Stiga-Carbon-Holz, das mein Händler ab Mai wieder reinbekommen soll.
Danke für dein SACC-Angebot, aber du kannst es gern behalten... :wink: :hand:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Freitag 6. März 2020, 09:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Habe dich schon richtig verstanden.
Auf welch ein tolles Stiga Carbon Holz wartest du denn wenn ich mal nachfragen darf?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 21:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
@pelski: Verspätete Antwort wg. Urlaub. Ich wartete auf das Defensiv Pro, hatte dann aber schon eins ergattert, weil ein Händler es noch auf Lager hatte. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 22:59 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Ah so, kein Problem. :cool2:
Mit diesem Holz hatte ich mich gedanklich auch schon mal beschäftigt und überlegt es mir eventuell
zu kaufen, dann aber wieder verworfen, weiß jetzt aber gar nicht mehr warum.

Mich würde ein kurzer stichpunktartiger Vergleich zum SACC beim Stiga Def Pro interessieren auch wenn der Vergleich natürlich hinkt da das Pro wohl ein Großblatt haben dürfte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de