Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 7. August 2020, 19:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 17:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Ich denke nicht das dein Händler es ab Mai bekommen wird, aber sag niemals nie.
Falls bei dir Bedarf bestehen sollte hätte ich für dich ein leicht selektiertes konkaves Exemplar über.
Ich habe mir in weiser Voraussicht nämlich einige Exemplare unter 83g. zugelegt da ich das Holz für Ox LN
auf Grund des nicht zu ausgeprägten Eigenkatapults in passiven Spielsituationen ziemlich gut finde.

Das SACC bietet jetzt nicht gerade einen ausgeprägten "Störeffekt" für OX LN da es nicht allzu steif und hart ist, "Stör" ist jedoch in Zeiten von ABS ohnehin zu vernachlässigen , punktet aber durch hohe Sicherheit und Kontrolle falls man kein Großblatt mag.

Für mich die etwas flottere Alternative zum Donic Defplay Senso zu dem ich in der etwas verkleinerten Version immer wieder reumütig zurückkehre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 18:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
pelski hat geschrieben:
Ich denke nicht das dein Händler es ab Mai bekommen wird, aber sag niemals nie.
Entweder ich schreibe hier unklar oder du liest nicht richtig... :wink:
Ich meinte nicht das SACC, sondern ein anderes Stiga-Carbon-Holz, das mein Händler ab Mai wieder reinbekommen soll.
Danke für dein SACC-Angebot, aber du kannst es gern behalten... :wink: :hand:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Freitag 6. März 2020, 09:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Habe dich schon richtig verstanden.
Auf welch ein tolles Stiga Carbon Holz wartest du denn wenn ich mal nachfragen darf?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 21:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
@pelski: Verspätete Antwort wg. Urlaub. Ich wartete auf das Defensiv Pro, hatte dann aber schon eins ergattert, weil ein Händler es noch auf Lager hatte. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 22:59 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Ah so, kein Problem. :cool2:
Mit diesem Holz hatte ich mich gedanklich auch schon mal beschäftigt und überlegt es mir eventuell
zu kaufen, dann aber wieder verworfen, weiß jetzt aber gar nicht mehr warum.

Mich würde ein kurzer stichpunktartiger Vergleich zum SACC beim Stiga Def Pro interessieren auch wenn der Vergleich natürlich hinkt da das Pro wohl ein Großblatt haben dürfte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2020, 22:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
Hm, beim direkten Vergleich muss ich leider passen, weil ich das SACC nie gespielt habe.

Zum SDP: 16,6x15,5 cm, Tempo ähnlich NSD 3. Generation (also bis ca. Ende der 90er), härterer Anschlag, super-kontrolliert und ziemlich flacher Ballsabsprung. Beides zusammen bewirkt, dass da beim Gegner noch Bälle auf seine Seite herunterfallen, die er schon überweg gesehen hat (...und ich auch). :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2020, 23:21 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Danke für die Info. Hört sich interessant an.
Jedoch ist NSD nicht NSD.

Mein verkleinertes ursprünglich wohl ca. 98g. NSD
ist ganz klar im Off- Bereich anzusiedeln und mein anderes NSD um 80g unverkleinert
ist allerhöchstens ALL-...

Wo würdest du ein vom Gewicht her durchschnittliches SDP da sehen und im welchen Gewichtsbereich
liegt das SDP da in etwa?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Montag 30. März 2020, 08:37 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
Wie gesagt, vom Tempo her ähnlich wie ein NSD der 3. Generation (Korrektur meines vorherigen Postes: die gab es ab Ende der 90er bis Mitte der 2000er), die so zwischen 80-85 Gramm wogen. Das nachfolgende NSD (4. Generation, bis 2017) ist natürlich spürbar schneller.
Meine SDP wiegen alle um die 85 Gramm, mit z.B. Irbis 2,0 und LN OX auf Klebefolie plus ganz viel Kantenband kommt ein Schläger dann auf insgesamt ca. 140-150 Gramm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround Classic Carbon
BeitragVerfasst: Montag 30. März 2020, 21:44 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Danke dir,- alles klar!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de