Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. August 2020, 01:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 483 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Dienstag 12. November 2019, 23:12 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 6. Oktober 2019, 08:21
Beiträge: 5
Hallo!

Ich suchte nach altem NSD-Holz in Weiß, konnte es aber nirgendwo kaufen.

Meine Frage ist, lohnt es sich, diese neue Ausgabe zu kaufen? Passt mit glatt Anti?
Ist die störende Wirkung von Holz weg?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

_________________
Blade: Dr Neubauer Bloodhound
Fh: Butterfly Tenergy 05 (2.1mm)
Bh: Spinlab Vortex (1.2mm)

VIELE GRÜßE AUS UNGARN!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. November 2019, 10:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
Gery66 hat geschrieben:
Ich suchte nach altem NSD-Holz in Weiß, konnte es aber nirgendwo kaufen.
In "weiß"? Was soll das denn sein? Meinst du vielleicht mit einem "hellem Griff"? :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2019, 16:52 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 8. April 2018, 10:24
Beiträge: 66
Spiele das NSD und damit erstmals ein Carbonholz seit dem Sommer. Auf RH klebt ein Tibhar Super Defense in 1,5. Habe mit dieser Kombi jetzt Probleme beim Schupfen, da oftmals unkontrolliert die Bälle aus dem Schläger springen.
Liegt das am Katapulteffekt des Carbon?
Würde ein Belag mit 1,7 für mehr Kontrolle sorgen, da dadurch geringeres Durchschlagen aufs Holz?

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2019, 18:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
@Schieber

Spielst du das neue NSD mit den dunklen Griffschalen oder das "normale" das es bis 2017 gab?
Ich hatte nämlich auch den Eindruck, dass das neue NSD neben der deutlich höheren Elastizität auch katapultiger ist als die älteren Versionen.
Dein Belag ist ja nun nicht gerade eine Rakete oder Katapultmonster...

Was für ein Holz hast du denn vorher immer gespielt und was hast du dir von dem Wechsel auf das NSD erhofft?
Das NSD ist meiner Meinung nach ganz klar ein Holz für OX Langnoppen,- aber jeder Jeck tickt anders.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2019, 19:44 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 8. April 2018, 10:24
Beiträge: 66
Es ist das neue NSD mit den dunklen Griffschalen.
Die Kombi mit dem (Defensiv)Belag hätte ich auch nie so unkontrolliert (fürs Schupfen und auch Schuss) erwartet. Dagegen harmoniert das NSD mit meiner KN (Explosion in 1,8) auf der VH überraschend gut, das passt für mein BKS-Spiel.
Wäre für mich nun grundsätzlich interessant, ob ein dickerer Schwamm beim Defensivbelag es noch schneller/katapultiger macht, oder dadurch mehr Eigenschaften des Belags zur Geltung kommen und der Katapulteffekt vom NSD gemindert wird.

Mein Holz was ich bis letzte Saison immer spielte war ein Andro Ligna ALL+, war für das Konterspiel mit KN aber zu weich, daher der Wechsel zu Carbon und dem NSD.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2019, 23:07 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 11:39
Beiträge: 118
Der Tibhar Super Defence ist ein relativ harter, nicht wirklich langsamer Defensivbelag mit einer langen und flachen Flugkurve. Meiner Meinung nach passt das nicht zu einem Carbonholz. Selbst die Softversion duerfte problematisch sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Freitag 22. November 2019, 08:55 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1023
Nun ja, wie schon gesagt halte ich das NSD eher für Ox Langnoppen besonders geeignet,
aber wie immer gilt die TT Maxime: " Was für einen persönlich funktioniert hat recht"

Der Unterschied zwischen einem wohl eher weicheren Spielgefühl mit einem Holz mit Normalblattgröße
(Andro Ligna All+) zu einem im Vergleich doch eher steiferen Carbonholz mit Pizzaschiebermaßen von
ca. 161x168mm beim NSD (neue Version ist übrigens minimal kleiner) dürfte allein durch das Mehrgewicht von 20 bis 30g. bei gleicher Belagwahl schon sehr deutlich sein.

Bei deiner BKS Spielanlage weiß ich jetzt nicht ob das NSD bzw. überhaupt ein Großblattholz dann so das Richtige Holz für dich ist.
Für eine Kombi KN/Defensive NI und Spielanlage Block/Konter/Schuss dürfte es da wahrscheinlich geeignetere Hölzer auf dem Markt geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Freitag 22. November 2019, 10:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Beiträge: 748
Verein: SV Mindelzell
Spielklasse: Bezirksklasse A
Schieber hat geschrieben:
Spiele das NSD und damit erstmals ein Carbonholz seit dem Sommer. Auf RH klebt ein Tibhar Super Defense in 1,5. Habe mit dieser Kombi jetzt Probleme beim Schupfen, da oftmals unkontrolliert die Bälle aus dem Schläger springen.
Liegt das am Katapulteffekt des Carbon?
Würde ein Belag mit 1,7 für mehr Kontrolle sorgen, da dadurch geringeres Durchschlagen aufs Holz?

Danke

Ein Vereinskamerad spielt den Tibhar Super Defense (in dünner Schwammstärke, ich bin nicht sicher ob 1.5mm oder 1.3mm) auf einem Donic Defplay Senso V3 (Vorhand, Donic JP 01 Turbo). Er spielt damit ein spinlastiges Allroundspiel, Rückhand mit sehr giftigem Unterschnitt, gutem Block und gutem Schuss. Der Super Defense passt da perfekt für sein Spiel, insofern glaube ich schon, dass das Holz eine gehörige Rolle spielt. Ich kann mir schon vorstellen, dass das aktuelle NSD da nicht passt.

_________________
carpe diem Baby

Bluefire M2 max Matador Vortex 2.0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Dezember 2019, 11:26 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 16:01
Beiträge: 104
Hab gestern auch mein nsd 2018 erhalten.
Welcher vorhand belag würde darauf passen?
Hab bis jetzt immer den tenergy 80 gespielt.
Würde der vega tour oder der mx-p passen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Dezember 2019, 11:58 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 325
TTR-Wert: 1340
Da das 2018-er NSD ein recht langsames Holz ist (auch im Vergleich zu den alten NSD), ist ein flotterer VH Belag schon sinnvoll. Ich hatte die letzten 12 Monate den XIOM Omega VII Euro in 2.0 drauf und mein TTR Konto mit der Kombi gut ausgebaut - hat sehr gut gepasst. Jetzt neu ist der Andro Hexer Grip SFX in 1.9 drauf, vielleicht etwas zu weich. Hatte auch mal einen Rozena in 1.9 drauf. Ging auch gut. Den Spinlord Ozelot hatte ich auch mal kurz drauf, war mir aber zu langsam.

_________________
MSP The Wall Carbon / Andro Hexer Grip SFX / Kamikaze ox
NSD 2018 verkleinert / Andro Hexer Grip SFX / dTecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Freitag 20. Dezember 2019, 09:23 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 16:01
Beiträge: 104
Hatte den rozena noch zu Hause. Der ging für mich auch ganz gut.
Wollte den mx-s noch mal versuchen.
Hat jemand den troublemaker schon auf dem 2018er getestet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Samstag 25. Januar 2020, 12:03 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 1022
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga Mitte WTTV. TTR: 15xx
TTR-Wert: 1501
Was spricht gegen den Rozena in 1,9mm ?

Scheinen ja alle wieder runter geschmisssen zu haben.

Zu langsam ?

Habe genau die Kombi hier liegen.

NSD mit dtecs ox und Rozena 1,9 mm

Welche Vorhände machen noch Sinn ?

Wollte eigentlich auch mal wieder Beläge in Max spielen.

_________________
Holz: Victas Koji Matsushita Special gerade

VH: Victas "V15 Limber" rot Max.
RH: Tibhar "Grass D.Tecs" schwarz ox.

Moderne Abwehr

VFL Eintracht Hagen I



Kreisliga Mitte WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 14XX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku shake defence
BeitragVerfasst: Samstag 25. Januar 2020, 21:17 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:41
Beiträge: 39
Dieselbe Frage stelle ich mir auch zur Zeit.
Habe zu Beginn der Runde mit NSD 2018er sehr erfolgreich gespielt. Dann kamen ein zwei schlechte Spiele und ich habe es beiseite gelegt. Meine lange Abwehr war mit dem anderen Holz besser aber die Vorhand hat mir auf dem NSD besser gefallen. Da ich mehr Vorhand spielen möchte und muss bin ich aktuell zum nsd zurückgekehrt, bei ich auch auf der RH einigermaßen klar komme.

Auf der Vorhand bin ich noch unentschlossen ob Rozena oder EL-S jeweils 0,9

Auf der Rückhand entweder dtecs ox oder badman reloaded ox (mit dem ich früher schon erfolgreich gespielt habe und mit dem ich gute Erfahrungen beim Spiel am Tisch habe )
Dtecs ox hab ich im Training mal gespielt aber bislang nie in einem Punktspiel
Tendenz geht aktuell zum badman

_________________
Moderner Abwehrspieler


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 483 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de