Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 21. August 2017, 03:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für KN
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Mai 2017, 08:23 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
Beiträge: 106
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1638
Bin nach Umweg über mein uraltes Donic Kevplay jetzt beim
Giant Dragon Fiberenergy ALC gelandet.

Ist das erste mal, dass ich Balsa-Carbon spiele.
Mit dem Holz bin ich sehr zufrieden. Schuss überragend, Kurz-kurz geht super.
Blocks kommen auch besser. Dass die Bälle hinten raus gehen, passiert immer noch, aber nicht so häufig und da muss ich noch an meiner Technik feilen:
Wenn der Ball zu flach ist, muss ich einfach mehr auf die Bremse treten.

Danke für die Rückmeldungen und Tipps!

_________________
Chuck Norris bekommt Prozente bei Butterfly!

Giant Dragon Fiberenergy ALC
Spinlord Keiler 1,5mm
Joola Samba plus 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für KN
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Mai 2017, 08:23 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
Beiträge: 106
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1638
Bin nach Umweg über mein uraltes Donic Kevplay jetzt beim
Giant Dragon Fiberenergy ALC gelandet.

Ist das erste mal, dass ich Balsa-Carbon spiele.
Mit dem Holz bin ich sehr zufrieden. Schuss überragend, Kurz-kurz geht super.
Blocks kommen auch besser. Dass die Bälle hinten raus gehen, passiert immer noch, aber nicht so häufig und da muss ich noch an meiner Technik feilen:
Wenn der Ball zu flach ist, muss ich einfach mehr auf die Bremse treten.

Danke für die Rückmeldungen und Tipps!

_________________
Chuck Norris bekommt Prozente bei Butterfly!

Giant Dragon Fiberenergy ALC
Spinlord Keiler 1,5mm
Joola Samba plus 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für KN
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Mai 2017, 12:53 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 45
Verein: TTC Memmenhausen
Spiele zurzeit ein DHS 032, Nachfolger des uralt-PF4 032, 5-Schichter ca. off- und relativ steif.
Auf der VH einen Globe 889-2 in 1,8mm.
Sehr sicherer Block, guter Schuss.
Das haben schon unsere chinesischen Vorväter mit KN gespielt.
Gibts bei aliexpress für ca. 22 Euronen

_________________
Holz: DHS 032
VH: Sanwei T88-I 2,2mm rot 39°
RH: Xiying 979 ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für KN
BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 12:32 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 21:42
Beiträge: 38
@ murruk

Wie gross und wie schwer ist das teil?
Du du lt. signatur auch ln ox auf der rh spielst, scheint das hoffentlich auch zu funktionieren (allg. störeffekt/ allg. kontrolle/ schnittumkehr bzw.-weiterleitung/ einbremsen des balles gegen harte schlagspins und schüsse...?)

Gruss
Rapo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für KN
BeitragVerfasst: Montag 12. Juni 2017, 13:55 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 45
Verein: TTC Memmenhausen
DHS ist Standard-Yinhegroesse, 90g (selektiert).
Hab zum Vergleich ein T2, das ist schneller steifer und viel leichter.
Spielt sich eher wie ein Clipper ohne den massiven Katapult, der mich doch ein wenig stoert,
V.a. auf der RH.
Schnittumkehr ist klasse, Kontrolle fuer das Tempo auch.
Zu KN hab ich zu wenig Erfahrung, spiele ich erst seit 3 Trainings, klappt aber ganz gut.
Ich habe gemerkt, dass ich fuer ein Topspinspiel entweder zu langsam oder zu faul bin.
Also abschiessen.

Viele Gruesse

_________________
Holz: DHS 032
VH: Sanwei T88-I 2,2mm rot 39°
RH: Xiying 979 ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für KN
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 19:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 375
eigentlich stillos, werbung für butterfly zu machen, aber: mit dem Super ZLC - wahnsinnig teuer, aber es ist es wert - habe ich den Traum jedes TT-Spielers erlebt: auf VH ging alles wie von selbst: "dandeln" vor dem Netz, Schüsse mit der VH klappen besser als je zuvor- und das liegt nicht am Belag sondern am Holz. Also m.M.n. ist das Holz der Wahnsinn, mann muss es gespielt haben, sonst glaubt mir eh keiner ... einziger Nachteil ist meine RH: da ist die RH des Senka-Holzes langsamer und besser für Anti geeignet. Aber der Threat ist ja : Holz für KN ...

_________________
ultimativ die nä 10 Jahre:
Holz: Butterfly super ZLC
VH: TSP Super Spinpips o.5
RH:Dr.Neubauer Rhino 1.5

Reserve:
Holz: Senkakujo Airbag II
VH: Tuple Kokataku II 1.5
RH: Dr.Neubauer Rhino 1.5

die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de