Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 18. August 2017, 21:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Dienstag 10. November 2015, 16:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 524
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Hat das neue Holz von Spinlord schon jemand gespielt und kann darüber berichten?

_________________
Kombi 2016:
Holz: Yinhe LQ1
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz 2 , ox, rot

Testschläger:
Holz: Sword 309
Vh: Friendship 729 SST Cross, 2,0mm, rot
Rh: CTT Pogo, schwarz, ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Dienstag 10. November 2015, 17:14 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1196
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
Saviga hat geschrieben:
Hat das neue Holz von Spinlord schon jemand gespielt und kann darüber berichten?

Frag' mal den Kollegen silverchris; jedenfalls hat er das Ding in seiner Signatur. :wink:

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Dr. N Matador ST, VH: Nittaku DHS H3 Neo 2,1mm, RH: Dr. N Rhino 1,8mm


Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. November 2015, 19:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1201
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Off-Topic:
@ Matthes. Hi, hab das Ergebnis des Revierderbys am So nicht ganz mitbekommen. Wie war das noch ? :wink:
Wünsche viel Glück beim Schadlos halten gegen den FCB. Glück auf !

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. November 2015, 08:06 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1567
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
Kurzbeschreibung:

Tempo: off - bis off (geht wirklich ziemlich ab mit dem Q1 in spitzen reinrassig offensiv)
Härte: weicher anschlag
Vibration: praktisch keine
spinerzeugung: gut
Kontrolle: gut

Eindruck nach 3 Trainingseinheiten: schöne offensives (kein arholz imho) Holz für alle Schlagtechniken, Balsa ist zu spüren aber kein harter Balsaprügel eher das feinere Balsaflorett, die Kontrolle ist bei allen Schlägen hoch natürlich muss man bei schlägen mit sehr hohem tempo gewissen abzüge aufgrund des balsakatapultes machen auf der anderen seite gelingen damit auch hin und wieder schön punkte


(ps natürlich ist ein Holz aus einer serie immer mal etwas schneller oder langsamer ich schildere meine eindrücke mit dem mir vorliegenden exemplar, es mag mit anderen Belägen bzw anders ausfallen durchaus auch ein ar holz sein)

ich kann im Verhältnis zum Preis durchaus zu einem Test raten, den Vergleich zu den Balsaserien von Gewo und TSP (zB) braucht das Holz sicher nicht zu scheuen

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Zuletzt geändert von silverchris am Mittwoch 18. November 2015, 08:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. November 2015, 14:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 25. Juli 2008, 10:30
Beiträge: 408
Verein: TSV Glinde
Spielklasse: 1. Landesliga
Hallo silverchris:
um Dein Exemplar besser einschätzen zu können, wie viel wiegt denn Dein SpinLord Carbon Strike blanko, ohne Beläge?
Du schreibst das dieses Holz einen weichen Anschlag hat und einen Vergleich mit den Gewo und TSP Serien sicher nicht scheuen braucht.
Wenn Du hier die x,5 Serien meinst (2,5, bis 8,5) empfand ich bei diesen Hölzern (ich hatte TPS: 5,5+6,5 und 8,5 getestet) den Anschlag
als ziemlich hart. Meines Wissens hatte sie auch Glasfiber und kein Carbon, bzw. Carbonflies als Verstärkung.

Gruß
Mathias

_________________
Holz:Donic Persson Impuls 7.0
VH: (rot) derzeit vakant
RH: SpinLord Blitzschlag, schwarz, mit 1,2mm Schwamm

Erst hatte ich kein Glück und dann kam auch noch Pech hinzu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. November 2015, 23:59 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3125
Ich kann Silverchris´ Aussage zum Spielgefühl durchaus nachvollziehen. Bei den TSP 2.5 bis 8,5 gibt es über die Jahre hinweg spürbare Modellunterschiede. Ich bin eigentlich auch nicht der Balsa-Fan, empfand aber die alte Balsa 6.5-Serie (gelber Streifen auf dem Griff und Diagramm aufgedruckt nicht die mit Panter als überraschend weich im Anschlag. Mit P1R 1,5mm und Genius Optimum+ (47,5°) 1,8mm spielte es sich fast wie ein "Teppich". Dieses Gefühl habe ich bei den Modellen 6.5 und 6.0 aus der Serie mit dem dunklen Griff und den Black Balsa so nie mehr erlebt. Auch bei den älteren GEWOs war es direkter und härter.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Airoc M, 2,1mm
Waldner Senso Carbon, Keiler 1,5mm, Baracuda 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Freitag 13. November 2015, 08:18 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1567
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
das SLCS ist weicher als die Gewo und TSP Serie (die nicht so hart sind, bitte nicht Härte mit Steife verwechseln!!!!!) die beide meines wissens mit Glasfieber verbaut sind
gewo und tsp sind härter aber ich finde schwingen leicht was das Spinlord nicht macht!

ich habe den Vergleich gemacht, da es preislich etwa eine ecke ist, im Vergleich würde ich mir eher ein carbon strike holen als ein tsp 5.5 oder gewo 5.0/6.0 (gleiche dicke etwa wie das SLCS)

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Dezember 2015, 08:02 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1567
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
mit einer noppe die den katapult etwas schluckt (degu 1,5) war das Holz ziemlich störig und sicher (so eklig wurde der degu noch nie empfunden), ich könnte mir vorstellen, dass es störspiel am tisch sehr gut untertützt (gerade mit glanti oder ln aber auch nicht zu katapultigen kurzen noppen) da man beidseitig auch gut schiessen kann....

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Januar 2016, 08:06 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1567
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
na mehreren Tests kann ich noch anführen das meiner Meinung nach

härtere griffigere Beläge besser passen/auf der glatten seite""

die Härte eines Vega Pro wird locker noch etwas gemildert ...andersrum sind frischklebeklatscher sehr sehr katapultig und recht schwer zu kontrollieren

meine Empfehlung für

AR: schneller Chinabelag, unten genanten in 1,7-1,9
Off./off: Vega Pro MX-P/S Tenergy 05 2,0

das Holz eignet sich auch für moderne defensive, grundsätzlich sind die Kontrollwerte aller getesteten Beläge (besonders aller Noppenbeläge) auch im Vergleich zu anderen Hölzern hervorragend bei sehr katapultigen Belägen (ESN unter 45...) leidet die Kontrolle am Huge Katapult

die spinwerte snd für ein Balsaholz ok aber wer ein ultimatives US oder OS Holz sucht sollte ein Vollholz ohne Balsa nehmen

mein Fazit:

ein recht weiches und trotzdem steifes Holz das trotz sehr hoher Geschwindigkeit für ein "AR"Holz durch seine aussergewöhnlich hohen Kontrollwerte gerade im passiven spiel aufwartet (ich konnte noch nie so einfach mit dünnen KN 1,5 mm blocken), die kontrolle mit noppen ist durchgehend suberb und es sind hohe angriffsoptionen mit noppen vorhanden

balsatypisch ist ein hoher Katapult vorhanden der bei manchen Belägen probleme bereiten dürfte, für mich ungewohnt auch der von der größe her schöne aber aus balsa bestehende griff der schnell verfärbt und ungewohnt leicht in der hand liegt

also für den Preis ein gutes;;; für noppenspieler (bestimmt auch glanti hervorragend) ein sehr gutes Holz

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Februar 2016, 18:07 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2015, 20:57
Beiträge: 90
Das Carbon Strike ist ja laut ttdd der Nachfolger vom Ultra Aramid. Hat jemand schon beide Hölzer gespielt und kann die Vergleichen? Die verwendeten Funiere sind ja doch andere.

5mm Balsa, Aramid, Koto beim Ultra Aramid

6mm Balsa, Carbonflies, Esche beim Carbonstrike

_________________
Yasaka Rakza 7
TT-Piet OFF/ALL
Dtecs 0,5

Spinlord Ultra Aramid, BTY Hadraw VR


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de