Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 24. Juli 2019, 10:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Samstag 22. Dezember 2018, 19:00 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 140
TTR-Wert: 1340
Hab das CS eine Weile mit verschiedenen Spinlord-Noppen (Blitzschlag, Stachelfeuer, Agenda) auf VH gespielt und da hauptsächlich lange Abwehr wofür es m.M.n. sehr gut geeignet ist. Selbst mit eher langsamen Noppen und weit hinter der Platte kann man die Bälle mit viel US zurückspielen.
Als ich mein LN-Spiel auf Rückhand umgestellt habe und eher am Tisch geblieben bin, fand ich es nicht mehr so gut. Lag vermutlich an dem unlinearen Verhalten. Passiv gespielt fallen die Bälle oft ins Netz und aktiv gespielt gehen sie oft hinten raus. Die richtige Dosierung hab ich nur schwer gefunden. Da bin ich mit dem BTY SK Carbon deutlich zufriedener.
NI-Topspin zieht sich mit beiden Hölzern auch mit weicheren Belägen eher etwas flacher. Aber man gewöhnt sich daran.

_________________
Holz: Gewo Balsa Carbon 375
VH: Spinlord Tanuki 2.1
RH: Sword Scylla ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2019, 17:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 542
Moin!

Mit welchen LN ox hat das Holz bei Euch gut harmoniert?

Gruß rookie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2019, 18:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 140
TTR-Wert: 1340
Ich würde eher eine kontrolliertere Noppen nehmen, da sich das Holz etwas unlinear spielt. Mit dem Lion Claw funktioniert es ganz gut. Spinlord Blitzschlag, Stachelfeuer oder ein Meteorite wären auch eine gute Wahl.

_________________
Holz: Gewo Balsa Carbon 375
VH: Spinlord Tanuki 2.1
RH: Sword Scylla ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Freitag 19. April 2019, 11:19 
Offline
Greenhorn

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 00:50
Beiträge: 20
Meint ihr dass sich ein Bomb Talent oder ein Dornenglanz (beide OX) ganz gut für das Tischnahe Spiel bei diesem Holz machen würden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Freitag 19. April 2019, 11:38 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Beiträge: 165
Hallo
Ich würde in diesem Fall das Lion Aratron ALL+
bevorzugen.
Verträgt sich sehr gut mit DG ox.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Carbon Strike
BeitragVerfasst: Freitag 19. April 2019, 15:02 
Offline
Greenhorn

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 00:50
Beiträge: 20
Hermi hat geschrieben:
Hallo
Ich würde in diesem Fall das Lion Aratron ALL+
bevorzugen.
Verträgt sich sehr gut mit DG ox.

Gruß


Das wäre eine Option. Meine Topspins sind auch eher langsam und spinnig anstatt leer und schnell.
Ich habe gehört dass das Carbon Strike im Offensiven Bereich einen Katapulteffekt vorweisen kann und ich weiß nicht ob das zu meinen VH Angriffen passt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de