Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 29. März 2017, 08:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Butterfly Gionis carbon def
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2016, 18:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Beiträge: 53
Wer kann mir sagen welche ox Noppe am besten zu diesem Holz passt.
Lege Wert auf Störeffekt. Sollte aber nicht zu schnell sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Gionis carbon def
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Februar 2016, 09:31 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 309
Spielklasse: 2. KK WTTV
Ich finde, dass der Dtecs hervorragend mit dem Gionis Def harmoniert, sowohl am als auch hinter dem Tisch. Erfahrung mit anderen OX-Noppen darauf (außer ne halbe Stunde LSD beim Kollegen) habe ich allerdings nicht.

Spiele den Dtecs jetzt ein paar Jahre, wenn man den mag und damit zurecht kommt, ist das eine hervorragende Kombination. Störeffekt ist auf jeden Fall ausreichend vorhanden.

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Gionis carbon def
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Februar 2016, 22:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 506
Täusche ich mich oder ist das Gionis Def das gleich Holz wie das TSP 2,5/3,5?

_________________
Holz: Soulspin Roots 7
VH: Tenergy 64
RH: Dtecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Gionis carbon def
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 08:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 309
Spielklasse: 2. KK WTTV
Da täuschst du dich in der Tat. Alleine wenn du Fotos (TSP helles, Gionis dunkles Außenfurnier) und die Gewichte (TSP 65 bzw. 75, Gionis 85g) vergleichst siehst du, das es komplett andere Hölzer sein müssen. Zudem ist das 2.5 eines der langsamsten, das Gionis eines der schnellsten Def-Hölzer.

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Gionis carbon def
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 08:42 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 247
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Hermi hat geschrieben:
Sollte aber nicht zu schnell sein.


Dann fällt hier der D'tecs schonmal raus. (Für mich persönlich sowieso eine Himmelfahrtsnoppe, die ausschließlich für Krökelei in langsamen Geschwindigkeitsbereichen der Kreisklassen funktioniert)

Ich spiele den L.S.D. auf der All+ Variante und kann Dir eine gewisse Gefährlichkeit in puncto Störeffekt durchaus bescheinigen. Allerdings sollte man aktiv damit spielen. Da das Gionis Def zu den schnelleren Abwehrhölzern zählt, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass der LSD auch da drauf passt. Mir war das Def zu langsam, jedoch nur für die Vorhand

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Dr. Neubauer Bison 1,8
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Gionis carbon def
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 08:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 16. November 2009, 08:19
Beiträge: 360
Verein: TTF Altshausen
Spielklasse: Kreisliga A
TTR-Wert: 1638
Ich habe nen Curl P1R testweise kurz versucht. Das geht auch sehr gut und ist nicht allzu schnell. Kontrolle ist gut, habe mich aber zu sehr an den FL2 1.1 gewöhnt. Eine Umstellung auf den P1 OX braucht wieder mehr Zeit und Training. Da ich aber mit dem FL2 gut unterwegs bin, lass ich das vorerst sein.

_________________
Holz: TT-Manufaktur Definition Safe
VH: Victas VS>401 1,8
RH: TSP Curl P1R OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Gionis carbon def
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 20:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Beiträge: 53
Danke für die Erfahrungswerte.
Hilft mir schon ein Stück weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Gionis carbon def
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 23:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 506
Reinaldo hat geschrieben:
Da täuschst du dich in der Tat. Alleine wenn du Fotos (TSP helles, Gionis dunkles Außenfurnier) und die Gewichte (TSP 65 bzw. 75, Gionis 85g) vergleichst siehst du, das es komplett andere Hölzer sein müssen. Zudem ist das 2.5 eines der langsamsten, das Gionis eines der schnellsten Def-Hölzer.

Recht hast du, hatte da ein anderes in Erinnerung :(

_________________
Holz: Soulspin Roots 7
VH: Tenergy 64
RH: Dtecs ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de