Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 05:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 209 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 10:57 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1314
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Mal so ne frage: wieso muss ne Kunstfaser drin sein? Ich habe auch ein Def+ Holz ohne Kunstfaser. Das ist so toll das ich es selbst spiele und es in die Liste gehört! :-) :-) :D

Uli

Nur ein Scherz ;-)

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 11:56 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 14:52
Beiträge: 184
Genau, und wieso muss es umbedingt ein Tischtennisschläger sein?
Ich hab noch einen tollen Wilson Pro Staff 90!!

_________________
Holz: Tibhar Inferno
VH: Xiom Omega IV Pro 2,0
RH: Tibhar Speedy Soft 1,0

Welcome to Glanti:
Holz: Viktas KMO (verkl.)
VH: TSP Ventus Spin 2,0
RH: TSP Curl P4 1,0 (bis Beast Schwamm hat)

Vereinsmeister Doppel 2016!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 12:11 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 353
Spielklasse: 2. KK WTTV
@ Uli: Hör mal, was ich dir schreibe. Du hast vergessen darauf hinzuweisen, dass alle, die sich auf Hölzer mit Kunstfaseranteil beschränken, doof sind :peace:

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 14:26 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1314
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Ich habe nen schönes Balsa Boot mit Segel gebaut - ohne Karbon, dafür mit nem alten Geschirrtuch als Segel. Das muss doch auch in die Liste!

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 17:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 559
Genau, ich bin auch Brian!
Wirf den Purschen zu Poden...;-)

Mein eigenes aktuelles Spielholz hat übrigens auch keine Kunstfaser...

Jetzt mal Ernst bei Seite Ulli.
Kann jedem deine Hölzer und die Hölzer von den Holzbauern die ich schon in meinem letzten Post genannt habe ans Herz legen die kein Holz von der Stange aus China haben wollen.
Das ist halt noch echte Handarbeit und qualitativ top.
In der Regel werden zudem auch fast alle individuellen Wünsche berücksichtigt.

Du kannst gerne deine Seiten hier verlinken, falls du da wieder vermehrt etwas machen willst.
Habe nur noch das hier von dir gefunden,-deine Homepage ist ja leider nicht mehr online:

viewtopic.php?f=15&t=2013

Gibt es vielleicht Neuigkeiten von dir was den Holzbau betrifft?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 18:27 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1314
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Für einen Spieler hier aus dem Forum habe ich mal nen customized Holz gemacht - BALSA Kern, Carbon Muschgewebe, spinnige VH und Ipe RH

Ein anderes mit Linde Kern, Ipe sperrschicht und Linde DF

Zur Zeit bin ich an einem Bankirei projekt im Garten ;-)

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 07:36 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 292
Zitat:
Um letztmalig deine Frage wiederholt zu beantworten


Du meinst also die Fragen die dich augenscheinlich seit 27 Juli stören, ich aber erst am 3 August gestellt habe?

Zitat:
Aus Gewichts,- und Kostengründen wird u.a oft auch Balsaholz verwendet, das nicht alle
TT Spieler mögen.


Sooooo und genau hier haben wir den Salat. Du willst kein Balsa wegen den Balsatypischen Eigenschaften. Ganz genau so wie ich das seit Post 1 vermutet habe!!! Da sag mal einer du hättest mir und der Welt da drausen nichts vorgemacht! Geschrieben habe ich dazu allerdings folgendes!


Zitat:
Wenn nun aber ein Holz einen bedeutenden Balsaanteil hat, aber das Holz nicht balsatypisch spielt, warum muss man es dann ausschließen?!!

Packt man Balsa hinter das Deckfurnier, dann erhöht es den Ballabsprung. Es gibt Noppen die springen sehr flach aus dem Schläger. Beispielsweise der Talon. Die Talon ist viel einfacher zu spielen wenn Balsa hinter dem Deckfurnier ist. Der Druckschupf geht deutlich sicherer übers Netz. Schon 0.6mm reichen aus um diesen Effekt zu erzielen. Und der komplette Schläger spielt sich 0 Balsatypisch!!!


Wenn wir uns denn nun mal das Gewicht besagter Hölzer anschauen
Backspin Speziel liegt im Bereich von 76-86gr. Also kein typisches Balsagewicht! Da sich dieses Holz nicht Balsatypisch spielt und das Gewicht im nicht balsatypischen Bereich liegt muss das Holz in die Liste aufgenommen werden. Denn nur Anhand dieser, deiner beiden Kriterien, dürfen Hölzer ausgeschlossen werden. Da dies nicht zutrifft gehören die in die Liste. Punkt. Wenn dir noch weitere Ausreden einfallen sag uns bitte alle bescheid. Vielleicht können wir die in Zukunft auch ausräumen
UND.
Das Backspin liegt auch im Bereich 75-85gr. Also auch kein balsatypisches Gewicht
UND Das Holz hat nur eine 0.6mm dünne Furnierschicht Balsa und spielt sich ebenso 0 Balsatypisch. Somit gehört auch dieses Holz zu 100% in diese Liste. Der Balsaanteil liegt bei mageren 6% gemessen am Masseanteil und 8% gemessen am Volumenanteil bei dem Backspin All+!

Du sprichst den Preis an? Ist dir Balsa zu teuer oder warum sprichst du den Preis an? Balsa ist im Schnitt doppelt so teuer wie Limba. Und Limba ist neben Koto eines der beiden Hauptdeckfurniere der meisten Hölzer und vermutlich auch der meisten Hölzer in deiner Liste! ... auf den ersten Blick scheint dein ganzes Getue und Gehabe Sinn zu machen. Aber auf den zweiten Blick ist es großer Blödsinn. Darauf kommt man aber auch erst dann, wenn man sich detailliert mit der Sache auseinander setzt. Von Posts über Tt-Hölzer lesen oder nur Hölzer testen geht das natürlich nicht. Man muss recherchieren und systematisch ein Material gegen ein anderes Materialtesten.

Hast du schon mal ein Holz mit ein und den selben Aufbau mit 6 verschiedenen Fasern getestet? Hast du schon mal ein und das selbe Holz aber mit unterschiedlichen Deckfurnieren getestet? Hast du schon mal ein und das selbe Holz mit verschiedenen Sperrfurniere, insbesondere mit verschiedener Anordnung der Sperrfurniere getestet? Hast du alle dieses Tests nun auch noch mit unterschiedlichen dicken Kernen und auch unterschiedlicher Anordnung des Kerns getestet? Das ist Grundlagenforschung die Dokumentiert werden und ausgewertet werden muss.

ABER
Das machen nur 99.9999 Prozent aller Tt Spieler und wollen dann jmd. wie mir dann erzählen das sie es besser wissen. Wenn man bohrt, und "unseriöse Fragen" stellt, ist man dann der dumme... Zu Unrecht!

Wenn du sowas anfangen willst musst du das richtig machen und die User nicht TÄUSCHEN.

Dein Thread muss so heißen:
langsames Carbonholz ohne Großblatt/ohne Balsatypisches Spielgefühl?(HOLZLISTE)
... was denkst du was ich schon alles lesen durfte. Speziell auch um Carbon! Leute, die kein Plan in der Konstruktion haben denken oft: Carbonhölzer sind mir zu hart und zu schnell! Das ist ein reiner Mythos. Das Senso Waldner Ultracarbon ist extrem weich als ein Off- Carbonholz. Sogar weicher als sämtliche nicht Carbonhölzer in diesen Tempo!
Mit meinen Carbospin All+ liege ich in ähnliche Dimensionen, wobei das All+ für den manchen auch im Bereich Off- liegt. Und das Carbospin hat eine Tamca 5000 ähnliche Faser! Also die dickste zulässige Faser! Und es spielt sich auch eher Balsauntypisch. Also weder pappig wie so manches TSP, noch extrem hart wie die Neubauerknüppel. Sondern lebhaft mit angenehmer Ballrückmeldung. Das Ultracarbon hat dabei nur eine extrem dünne Faser!

Mit den Megaspin All- habe ich ein mittelhartes All- Holz welches sehr langsam ist. Die Backspin Light Serie mit Carbon ist extrem langsam und auch nicht extrem hart.
Die Leute haben einfach Vorurteile die einfach nur bedingt stimmen.
Bedingt deshalb, weil mit Allerweltshölzern dieses Fazit zu ziehen ist. Aber bei Speziallösungen, so wie ich sie primär anbiete sind diese Vorurteile nicht anwendbar!
Der Handelsname heißt nicht umsonst Custom Blade. In aller Regel fange ich mit meinen Modellen auch eher da an, wo andere aufhören. Das ist auch ein Grund warum ich keinen Furnieraufbau kopiere. Würde ich, wie andere Holzbauer oder Firmen auch kopieren, würde ich im selben Pool schwimmen wie die. Das will ich, und mache ich aber nicht. Vielleicht ist das auch der Grund meines Erfolges der im wesentlichen darauf beruht alles in größter Sorgfalt zu testen und eben nicht auf den Einheitsbrei der in Foren breitgetreten wird zu vertrauen. Es muss ja auch etwas an sich haben das der User User und keine Konstruktuere sind.

Zitat:
Daher verstehe ich nicht warum du immer wieder so eine völlig blöde und überflüssige Frage stellst


Damit genau das ans Tageslicht kommt was du nicht akzeptieren willst. Deine Liste ist wie zuvor mitgeteilt und hiermit auch offenkundig nur die halbe Miete. Du grenzt fahrlässig Hölzer aus. Nur weil du die Fakten nicht akzeptieren willst.
Und du tust alles dafür das das auch so bleibt. Ein erwachsener Mensch ist offen für neues und will lernen. Du als Pädagoge wohl nicht. Das würde ja niemanden stören wenn du deine Unkenntnis nicht verbreiten würdest. Aber mit dieser, deiner halben Liste verbreitest du weiterhin nur Halbwahrheiten. Soll ich etwa still sitzen und dabei zusehen?

Zitat:
da der Thread für alle anderen außer dir absolut einleuchtend und unmissverständlich ist.
Frag dich bitte mal warum das so ist?


Das ist so, weil du und andere Halbwahrheiten verbreiten und fundierte Fakten ignorieren.
Das ist so, weil ich es schon begriffen habe und die Erfahrungen solche Hölzer zu spielen machten durfte. Die Thesen die ich mit meinen Hölzern aufstelle werde überwiegendn nicht widerlegt. Bei Testberichten gibt es ein eindeutigen Tenor. Das nicht alle zu 100% genau das wiedergeben was ich behaupte ist klar und gut so. Das auch nicht zu 100% jeden meine Hölzer gefällt ist auch authentisch. Aber einen eindeutigen Trennt gibt es dennoch.
Wenn ich behaupte das man mit eine Tamca 5000 ähnliche Faser ein weiches Topspinholz bauen kann, dann ist das so und wird von Testern und Käufern auch so bestätigt. Wenn ich behaupte das das Backspin Spezial auf der Vorhand eben nicht Balsatypisch spielt dann wird das so auch vom Tester wiedergegeben. Wenn jmd ein Problem mit einen meiner Hölzer (oder auch anderen Hölzern hat) hat dann wird er umfassend beraten und Anhand der Fragestellung mit konkreten Lösungen versorgt. Was denkst du wie viel Leute keine dTecs mangels Kontrolle spielen wollten, und es nun doch tun, nach dem Sie genau die Kombination spielen die ich empfohlen habe....

Zitat:
Kenne wirklich schon etablierte und gute Holzbauer die mir bei Bedarf tolle Hölzer bauen würden.
(Peter Zander, Stefan Elsner, Thomas Stützle, Ulli Möller, etc.)
Auch Cogito scheint ganz interessante Hölzer zu bauen und dessen Hölzer mit Balsaanteil würden mich mehr interessieren als deine, auch weil er mir sympathischer ist,


Kannst du gerne tun. Nur Frage ich mich ob dein Geld bei den einen oder anderen gut aufgehoben ist wenn du alleine nach Kriterien "wie gefällt mir die Nase des anderen" urteilst.
Möller ist außer Dienst. Zander hat kein umfassendes Noppenholzsortiment. Ich glaube 2 Stück. Elsner ist kein Spezialist für Noppenhölzer hat sich aber dennoch an eine Serie versucht, Cogito ist Hobbybastler und kann keine aussagekräftige Informationen zu seinen Hölzern geben. Die Beurteilung eines seiner Hölzer in einen Video war mangelhaft. Die Aussagen zum Holz passten einfach nicht in die Welt.
Eine Frequenz von 1190hz ist alles andere als Hart. So wurde es beschrieben. 1190Hz ist Soft! Ich behaupte das Cogito wachsen kann, wenn seine Hölzer mal ein Kollege testet.
Also Cogito, wenn du bereit bist Hölzer zu Testzwecken rauszusenden, ich bin gerne dabei. Falls du auch mal meine Hölzer testen willst, kannst du das auch gerne kostenfrei tun.
Ich würde den Austausch begrüßen. Auch ich bin Skeptisch deiner Hölzer ggü. aber bin offen für Tests. Wenn ich mich irre gut, wenn nicht auch gut.

Das einzige was ich von dir brauche ist Furnieraufbau und Testhölzer. Wenn du willst setze ich auch eine NDA auf damit du abgesichert bist. Falls du Angst hast das ich dein Furnieraufbau kopieren will... Vertragsstrafe kannst du eintragen was du willst. 100€ oder 100.000.000 €. Ich bin da schmerzfrei und stehe zu meinen Wort!

Wie zuvor schon beschrieben liegt meine Art nicht jeden. Resolutes Auftreten oder das lesen von neuen Erkenntnissen liegt nicht jeden. Aber wenns um Verstand geht, dann sollte man doch da kaufen wo man das beste für sich bekommt. Denn normalerweise muss ein Interessent auf das Können und die Erfahrung eines Konstrukteurs vertrauen, und nicht darauf gucken ob einen die Nase gefällt. Wenn er doch ne hübsche Nase hat um so besser. ... Noppenhölzer gibts bei mir genug... ... und es folgen noch mehr!
Meine History zeigt offenkundig meine Bemühungen und Erfolge. Diese sollten genügend Kompetenz ausstrahlen um zumindest Interesse zu wecken und offen gegenüber neuen Ansichten zu sein die sich auch mittels Produkttests bestätigen lassen.

Zitat:
Frage mich außerdem warum du mir das mit den Megaspin Hölzern nicht sofort bei meiner ersten PN an dich mitgeteilt hast,
sondern mir irgendetwas von Formularen erzählt hast die ich über E-mail bei dir anfordern sollte. Ich wollte nur eine einfache Info von dir und nicht ungefragt Testhölzer von dir aufs Auge gedrückt bekommen.


Das stimmt so nicht. Ich hatte dir gesagt das du das Formular ausfüllen solltest wenn wir etwas zusammen machen wollen. Vorher ist das Formular nicht relevant. Und spätestens nach Erhalt zweier Hölzer hättest du nach den Test festgestellt das Balsa doch nicht so "böse" ist! Statt dessen nörgelst du hier rum weil ich dich aufklären möchte. Drängst mich in die Ecke "aggressiver Verkäufer und unterstellst mir krank zu sein". Ganz üble Masche!

Die Megaspinhölzer habe ich noch nicht aufgeführt da diese erst 2 Tage zuvor released wurden, und noch kein Fazit ggü anderen hauseigenen Hölzern erstellt wurde.
Das wurde ein paar Tage später nachgeholt. Verzeih mir das ich das Holz da noch nicht erwähnt hatte. Ich musste erstmal prüfen wo es steht. Da es meine erste 3+2 schichtige Serie ist muss dort etwas genauer geprüft werden. Unterm Strich wurde das Megaspin ein ordentlich Topspinholz welches eher im Bereich Medium bei der Anschlaghärte liegt.

Zitat:
Des Weiteren wäre es besser nicht in jedem Thread in dem du dich zu Wort meldest so zu tun als wenn du der alleinige Kenner und Hüter der absoluten Wahrheit bist und alle anderen keine Ahnung haben.


Du willst also das ich dich und deine Jünger weiterhin falsche Thesen in die Welt hinaus posaunen lasse? Mache ich jetzt auch. Ich habe alles dafür getan damit du erleuchtet wirst. Wenn das nicht fruchtest ...

Zitat:
Schwer auf den Keks geht mir auch, dass dann irgendwann dass eigentliche Thema des Threads von dir in den Hintergrund gedrückt wird um auf deine Hölzer zu verweisen.


Alles Quatsch. Du hast mich per PM angeschrieben. Du hast mich öffentlich gefordert etwas zu meinen Hölzern zu schreiben. Wenn dich meine Ausführungen nerven, dann frag halt nicht. Dann poste ich auch nicht. Oder erwartest du von mir das ich meine Ausführungen mit Beispielen von anderen Marken veröffentliche die ich nicht so gut kenne als meine eigenen?!

Zitat:
jedoch bin ich mit meinen bisherigen Hölzern sehr zufrieden, darum reizt es mich momentan gar nicht so sehr da etwas in nächster Zeit testen zu wollen. Mache das nur wenn ich wieder Lust dazu habe, aber nicht weil ich mit meinem Equipment unzufrieden bin, sondern aus Spaß und Hobby an TT Materialien.


Das heist also das du keine Hölzer testest weil du zufrieden bist? Mit Noppen bist du aber unzufrieden und testest deshalb Noppen? Im Umkehrschluss heist das auch das du nicht offen für neues Material und Erfahrungen bist weil du ja keine Probleme mit deinen aktuellen Holz hast?! Und das grundlegend keine Neugierde besteht weil du ja alles gefunden hast?! Das deckt sich aber nicht mit deine getätigte Aussage.

Zitat:
Das du derjenige bist der nicht zuhört sieht man auch wieder daran, dass du meine Fragen nicht beantwortet hast.
(Genauer Aufbau? Stärke? Gewicht? Kosten der Hölzer etc...)


Du willst also das ich über 30 Hölzer aufliste mit allen technischen Eigenschaften?
Die Preise für die Serienhölzer wurden dir mitgeteilt. Verzeihung wenn ich dafür keine Zeit hatte! Ich hatte dir den Link zu meinen Ebayshop gesendet wo du alle Informationen zu allen Hölzern entnehmen kannst die für dich wichtig sind. Aus den Alter bist du raus wo man dich an die Hand nehmen muss. Oder darf man von dir noch keine selbstständige Arbeit erwarten?

Noch mal kurz zum Blödsinn deines Threads.
Was ist mit Ceiba? Leicht selektiertes Ceiba spielt sich genauso wie schwer selektiertes Balsa. Auch ist es oft der Fall das die Hersteller schwer selektiertes Balsa verwenden um dem pappigen Spielgefühl von Balsa vorzubeugen. Ich hoffe du merkst jetzt was du hier für ein Blödsinn zerzapfst.

Wie geschrieben. Mir reicht das hier jetzt zur Holzdiskussion. Es ist spätestens jetzt offenkundig das du Mist gebaut hast. Wenn du daran fest hältst verrennst du dich nur weiter.
Viel Erfolg und bis später.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 09:06 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5694
TTR-Wert: 1423
uli hat geschrieben:
...Carbon Muschgewebe....


Hm beim Glücksrad würde ich jetzt ein "i" kaufen :oops: :roll:

p.s. sorry für das üble OT :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 10:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 927
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
al_bundy hat geschrieben:
Noppenhölzer gibts bei mir genug... ... und es folgen noch mehr!
Meine History zeigt offenkundig meine Bemühungen und Erfolge. Diese sollten genügend Kompetenz ausstrahlen um zumindest Interesse zu wecken und offen gegenüber neuen Ansichten zu sein die sich auch mittels Produkttests bestätigen lassen.


Zeig doch mal her, wirst ja eine Internetadresse haben, oder verhökerst Du die nur auf Ebay?

Deine Hölzer sind hier wohl gänzlich unbekannt. Von daher würd ich gern mal deine "Erfolge" sehen.

gern per pm.

_________________
Setup:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Feint Long II 1,1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 11:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 292
Die Internetseite befindet sich im Bau. Auch ein Produktkatalog ist in Vorbereitung.
Aktuell wird nur über Tt-News geworben.
http://forum.tt-news.de/showthread.php?t=176446
Kaufbar nur über den Ebayshop oder per Mail.
Später wohl auch über Reseller wie Contra und Co.
Entsprechende Telefonate wurden bereits getätigt.
Allerdings geht nicht alles sofort und bedarf Zeit.

Aber ich will mit meinen Hölzern hier nicht diesen Thread an mich reißen.
Mir gehts nur darum das der Threadersteller mal einsichtig wird und entsprechend logisch handelt.
Wer Interesse an meine Hölzer hat möge mir besser eine Mail schreiben und nicht speziell in diesen Thread Fragen stellen.
Es sei denn es handelt sich um besagte Hölzer die in die Liste aufgenommen wurden.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 209 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de