Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 21:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 209 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 14:30 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
Irgendwer wird halt immer kommen und irgend was schreiben. Man hätte es doch schon vor einigen Seiten gut sein lassen können.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 20:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 563
Ja genau, geh lieber wieder dicken Frauen Schuhe verkaufen... :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. August 2017, 21:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 14:52
Beiträge: 187
TTR-Wert: 1310
:?: Sollte in Frauenschuhen eigentlich Balsa in der Sohle verbaut sein? :?:
:lol2:

_________________
Holz: Tibhar Inferno
VH: Xiom Omega IV Pro 2,0
RH: Lion Claw Ox

Vereinsmeister Doppel 2016!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 05:46 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 563
Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert!

Zur optimalen Sohlenstabilität und Haltbarkeit würde ich aber auf jeden Fall noch Carbon verbauen
und das Balsa unbedingt vor Feuchtigkeit schützen.

Vielleicht sollte man mal bei den Holländern nachfragen, die haben da sicher mehr Erfahrung beim Bau von Holzschuhen. Aber sicher weiß Al Bundy da Rat und vor allen Dingen besser. :lol:

Zum besseren Verständnis und auch Verlauf dieses Threads möchte ich jedoch eine kleine Geschichte erzählen und eine mir sehr wichtige Frage stellen:

Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der älteste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:

Es war einmal ein Mann der hatte einen baugleichen roten und blauen Buggy.
Jedoch wusste er nicht welcher Buggy schneller war, sodass er in den roten Buggy einen
Helmadler setzte und in den blauen Buggy einen Haubentaucher, die übrigens vom Gewicht gleich schwer waren, und sie ein Rennen fahren ließ, dass sie von Magdeburg über die Westkarpaten, Nordmongolei über den Aleutengraben nach Alaska bis runter nach Patagonien und zurück führte, da die Buggys auch tiefseetauglich waren.

Der Mann hatte aber leider nicht bedacht, dass der Helmadler ein niederträchtiger unfairer Lump war der den blauen Buggy des Haubentauchers kurz vor dem Ziel mit einem Platten vor der letzten Etappe sabotierte. Da Haubentaucher bekanntlich niemals Flickzeug dabei haben, war das Rennen natürlich für ihn verloren, sodass er sich vor lauter Frust im Keller des Mannes verkroch und sich aus Heizöl eine Mofa (Puch Maxi-S) strickte und mit einem Baum frontal gegen das Mofa fuhr. Da werden jetzt einige Schlaumeier daherkommen und sagen: "Das geht ja gar nicht!" Dem kann ich aber nur entgegnen, dass kalter Schweiß das Schwein erschrickt und Joghurt normalerweise keine Gräten hat.

Nach diesem Vorfall wusste der Mann mit den 3 Söhnen immer noch nicht welcher Buggy schneller war und er setzte sich an seinen PC und eröffnete einen Thread mit dem Thema:
" Langsames Carbonholz ohne Großblatt/ohne Balsa?(HOLZLISTE)"

Die ganz große alles entscheidende Frage ist jedoch:
Darf der das denn?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 08:02 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
Die armen Kinder haben von deiner pädagogischen Leistung wohl alle einen weg bekommen.
Ist es so schwer mal die Backen zu halten?!

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 09:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 563
Ja, aber darf er das denn?

Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der älteste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:

Es war einmal ein Mann der hatte einen baugleichen roten und blauen Buggy.
Jedoch wusste er nicht welcher Buggy schneller war, sodass er in den roten Buggy einen
Helmadler setzte und in den blauen Buggy einen Haubentaucher, die übrigens vom Gewicht gleich schwer waren, und sie ein Rennen fahren ließ, dass sie von Magdeburg über die Westkarpaten, Nordmongolei über den Aleutengraben nach Alaska bis runter nach Patagonien und zurück führte, da die Buggys auch tiefseetauglich waren.

Der Mann hatte aber leider nicht bedacht, dass der Helmadler ein niederträchtiger unfairer Lump war der den blauen Buggy des Haubentauchers kurz vor dem Ziel mit einem Platten vor der letzten Etappe sabotierte. Da Haubentaucher bekanntlich niemals Flickzeug dabei haben, war das Rennen natürlich für ihn verloren, sodass er sich vor lauter Frust im Keller des Mannes verkroch und sich aus Heizöl eine Mofa (Puch Maxi-S) strickte und mit einem Baum frontal gegen das Mofa fuhr. Da werden jetzt einige Schlaumeier daherkommen und sagen: "Das geht ja gar nicht!" Dem kann ich aber nur entgegnen, dass kalter Schweiß das Schwein erschrickt und Joghurt normalerweise keine Gräten hat.

Nach diesem Vorfall wusste der Mann mit den 3 Söhnen immer noch nicht welcher Buggy schneller war und er setzte sich an seinen PC und eröffnete einen Thread mit dem Thema:
" Langsames Carbonholz ohne Großblatt/ohne Balsa?(HOLZLISTE)"

Die ganz große alles entscheidende Frage ist jedoch:
Darf der das denn?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 10:49 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5694
TTR-Wert: 1423
al_bundy hat geschrieben:
...
Ist es so schwer mal die Backen zu halten?!


Das schlägt dem Fass den Boden aus: ausgerechnet du, der du immer das letzte Wort haben musst, erdreistest dich zu diesem Spruch !

p.s. daher wird selbstverständlich dieser Beitrag auch wieder nur das vorletzte Wort sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 11:39 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 206
Hallo zusammen,

meint Ihr nicht, dass der Kindergarten vorbei sein sollte? Egal wer was wo wie gesagt hat, langsam ist es gut...


VG
GlantiNewbie

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Rhino 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 12:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
GlantiNewbie hat geschrieben:
Hallo zusammen,

meint Ihr nicht, dass der Kindergarten vorbei sein sollte? Egal wer was wo wie gesagt hat, langsam ist es gut...


VG
GlantiNewbie


Können die doch nicht. Aber is doch klar. Mir glaubt ja keiner. Obwohl ich vor Seiten schon schrieb was passieren wird.
Der eine dreht Leute für horrende Preise über Jahre verzogene Hölzer an und bemächtigt sich einer Sprache die 50Jahre jünger ist als er selbst.
Und der andere zaubert einen Schmarn nach den anderen raus, verstrickt sich in Widersprüche und meint alles und jeden auf der Welt erziehen zu müssen.
Was willst du von solchen Leuten erwarten?

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 12:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 563
Ja, aber darf er das denn?

Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der jüngste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:
Es war einmal ein Mann, ein ganz normaler Mann, der hatte 3 Söhne und saß mit Ihnen
am Lagerfeuer. Da sagte der älteste Sohn: "Vater erzähle uns eine Geschichte!"
Da fing der Vater an:

Es war einmal ein Mann der hatte einen baugleichen roten und blauen Buggy.
Jedoch wusste er nicht welcher Buggy schneller war, sodass er in den roten Buggy einen
Helmadler setzte und in den blauen Buggy einen Haubentaucher, die übrigens vom Gewicht gleich schwer waren, und sie ein Rennen fahren ließ, dass sie von Magdeburg über die Westkarpaten, Nordmongolei über den Aleutengraben nach Alaska bis runter nach Patagonien und zurück führte, da die Buggys auch tiefseetauglich waren.

Der Mann hatte aber leider nicht bedacht, dass der Helmadler ein niederträchtiger unfairer Lump war der den blauen Buggy des Haubentauchers kurz vor dem Ziel mit einem Platten vor der letzten Etappe sabotierte. Da Haubentaucher bekanntlich niemals Flickzeug dabei haben, war das Rennen natürlich für ihn verloren, sodass er sich vor lauter Frust im Keller des Mannes verkroch und sich aus Heizöl eine Mofa (Puch Maxi-S) strickte und mit einem Baum frontal gegen das Mofa fuhr. Da werden jetzt einige Schlaumeier daherkommen und sagen: "Das geht ja gar nicht!" Dem kann ich aber nur entgegnen, dass kalter Schweiß das Schwein erschrickt und Joghurt normalerweise keine Gräten hat.

Nach diesem Vorfall wusste der Mann mit den 3 Söhnen immer noch nicht welcher Buggy schneller war und er setzte sich an seinen PC und eröffnete einen Thread mit dem Thema:
" Langsames Carbonholz ohne Großblatt/ohne Balsa?(HOLZLISTE)"

Die ganz große alles entscheidende Frage ist jedoch:
Darf der das denn?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 209 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de