Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 5. März 2021, 08:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 13. August 2018, 11:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 953
Das normale Matsushita hat keinen harten Anschlag und auch keinen ausgeprägten niedrigen Ballabsprung.
Das Gionis hat eher einen niedrigen Ballabsprung, wenn ich mich recht erinnere.
Das Butterfly Defence 3 würde deine Bedingungen auch erfüllen, wobei es nicht sehr hart ist, aber der Ballabsprung ist sehr niedrig. Holz ist aber auch nicht langsam.

_________________
Test
Winner, Unicorn
Vega Tour
Hellfire X, Barna Legend Long


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. August 2018, 17:16 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 29. April 2008, 12:12
Beiträge: 298
Verein: TV Dellbrück
Spielklasse: 1. Kreisklasse/Kreisliga
Ok. Danke. Weitere ? Welches Def- Holz hat denn den flachesten Absprung ?

_________________
Spielholz:

Dr. Neubauer Titan, VH: DHS Skyline III 2,15 Barna Superglanti 1,2 rot.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juli 2019, 18:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 809
Ich muss das Thema mal wieder hochziehen...

Wenn man mal von der Härte absieht und sich nur auf langsam und flachen Ballabsprung beschränkt: Welches Holz liegt dann bei diesen beiden Aspekten ganz weit vorn?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juli 2019, 18:33 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 6016
Verein: VFL Eintracht Hagen
Ich denke the wall


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 17:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 809
Gibt es noch mehr Vorschläge zu langsam und flacher Ballabsprung?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 17:39 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 6016
Verein: VFL Eintracht Hagen
The wall Carbon etwas schneller aber noch etwas flacher und neues NSD Modell ist noch etwas schneller. Aber wenn es sehr langsam sein soll dann das normale the wall.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 8. Juli 2019, 13:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 10:38
Beiträge: 192
- Andro Defcon (nur ganz kurz beim Mannschaftskameraden angespielt)
- Stiga Defensive Pro (4 TE angetestet und vorerst beiseite gelegt - weil sehr langsam).

Beide sind deutlich langsamer als Diode V und Stratus Powerdefense, aber steif, bei (sehr) flachem Ballabsprung.

_________________
- Abwehr mit Zwischenangriffen -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2020, 17:55 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 29. April 2008, 12:12
Beiträge: 298
Verein: TV Dellbrück
Spielklasse: 1. Kreisklasse/Kreisliga
Denke auch, dass es keine wirklich langsameren gibt.
Also kennt jemand das Tibhar Cos 3 ?


Ich fand das defence classic mit Cellu gut und sicher für den dtecs . Ist auf jeden Fall def. ..aberwohl nicht langsamer als das Balsa .2,5.

Was ist mit nem langsameren Belag wie z.B. Bomb Talent oder DG. Die haben auch so einen starken Störeffekt, wie der Dtecs....

_________________
Spielholz:

Dr. Neubauer Titan, VH: DHS Skyline III 2,15 Barna Superglanti 1,2 rot.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Oktober 2020, 08:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 14. April 2013, 07:07
Beiträge: 458
Ich habe ein Butterfly Innershield ZLF hier, welches definitv das langsamste Holz ist, welches ich probiert habe (unter anderem das CO-S-3, das Toni Hold White Spot, Stiga Defensive Classic, etc.). Keines kam auch nur annähernd an die langsame Geschwindigkeit (und damit verbundene Kontrolle) des Butterfly heran. Mir leider zu langsam.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2020, 08:57 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
Beiträge: 49
Verein: TFG Nippes
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1667
Das Backspin Spezial Def (und auch das Spezial All) von Customblade ist das härteste Def Holz und hat den flachesten Ballabsprung von allen Hölzern, die ich bislang gespielt habe.
Nachteil ist, das es auf der Vorhand auch sehr hart ist; ich bin auf einen weichen 2,1 Tensor umgestiegen, um wieder einen halbwegs normalen Topspin spielen zu können.

Habe dagegen zum Vergleich z.B. das Neubauer Bloodhound getestet: das ist schneller und hat einen deutlich höheren Ballabsprung. Auf der Vorhand kam es mir dafür im relativen Vergleich beinahe wie ein Topspinholz vor.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de