Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. August 2020, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 05:37 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5758
Verein: VFL Eintracht Hagen
Gewicht?

_________________
Thor 6.0 / RH: Spinparasite Special 1,0 / VH: FS Super FX 1,0 (blue) (106 Gramm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 06:26 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 848
90g

_________________
FiberTec Classic ST
MX-P 2.0
Vortex 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 08:24 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5758
Verein: VFL Eintracht Hagen
Egal wie gut das Holz ist aber der Belag hat in normal Größe in 1,2 schon etwa. 35 Gramm das Holz 90 Gramm die meisten Vorhand Beläge um zwischen 40 und 50 Gramm eher 50 Gramm somit für mich und viele andere unspielbar.

_________________
Thor 6.0 / RH: Spinparasite Special 1,0 / VH: FS Super FX 1,0 (blue) (106 Gramm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Montag 9. Dezember 2019, 19:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 10:10
Beiträge: 87
Meins kam heute an. Griff gerade 86 Gramm. Wertig verarbeitet, wird jetzt versiegelt und mit Vortex 2,3 auf der Rh versehen.
Hat jemand schon einen passenden VH Belag gefunden?

_________________
BTY Gionis OFF|VH: VH:Tenergy 05 1,9 | | Super Glanti Vortex Schwamm 2,0
BTY Gionis OFF|VH: VH:Spin Art 1,9 | | Super Glanti Vortex Schwamm 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Dezember 2019, 07:08 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
Für die meisten in 86g denke ich spielbar. Ich spiele hölzer mit Noppeninnen oder Ant immer zwischen 84-86g

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Zuletzt geändert von Kogser am Samstag 4. Januar 2020, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Freitag 20. Dezember 2019, 09:06 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15
Beiträge: 393
Kann jemand Eindrücke schildern, wie sich das Holz auf der Vorhand spielen lässt??

_________________
Material z.Zt.

Holz: Xiom Ice Cream AZX
VH: ELS
RH: Vortex 1,8mm

TTR min.: 1483; max.: 1763; aktuell: 1648


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Dezember 2019, 11:56 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
Ich habe das Shock! OFF getestet, Tendenz geht in Richtung Vorhand leider ein bisschen zu katapultig, Rückhand genau richtig für den Vortex.

Werde zwar noch ein bisschen weiter testen damit, allerdings gleichzeitig mit einem Andro Treiber CO OFF, mein Spielholz, damit fühle ich mich doch viel wohler auf der VH

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Freitag 3. Januar 2020, 07:38 
Offline
Greenhorn

Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 00:18
Beiträge: 10
Wieso soll ein 90 Gramm Holz nicht spielbar sein???
Ich habe jahrelang ein 96 Gramm Viscaria gespielt und war sehr zufrieden damit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spin Lab SHOCK Off
BeitragVerfasst: Samstag 4. Januar 2020, 00:41 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 19:51
Beiträge: 193
Kommt halt drauf an, was man sonst spielt/gewohnt ist. Stelle mir ~90g + dicken Vortex + mittleren bis dicken VH-Belag auch eher heftig vor für jemanden, der sonst ein leichtes Holz gewohnt ist und/oder von OX-Noppe kommt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de