Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. August 2020, 01:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MSP Spinhunter
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Juni 2020, 09:00 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
Beiträge: 38
Verein: TFG Nippes
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1667
Hi,

Ich habe ein MSP Spinhunter in der Bucht erworben. Es spielt sich für mich sehr ähnlich wie das Pimplepark Murus. Im Gegensatz zu anderen Carbon Hölzern in All+ (z.B Appegreen WC) gibt es einen spürbaren Flummi Effekt mit Noppen und mit Noppen Innen Belägen.
Bei beiden vermute ich Balsa als Kernfurnier.

Kann hier jemand Licht ins Dunkel bringen?

Da ich den konkaven Griff des MSP Spinhunter perfekt finde: Habt ihr eine Empfehlung für ein ähnliches MSP Holz ohne diesen Föummi Effekt? Vielleicht sogar eins zu verkaufen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Spinhunter
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juli 2020, 21:29 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
Beiträge: 38
Verein: TFG Nippes
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1667
Das hier habe ich nun selbst im Netz gefunden, balsafrei und 88g hätte ich nicht gedacht, mir kommt es leichter vor (habe aber keine Waage). Außerdem würde ich es mindestens als All+ einstufen, ich halte es für schneller als die Mutter der All+ Hölzer, das Stiga Allround Evolution.

Dieses Holz ist ein balsafreies 7-schichtiges Carbon-Allround-Holz und vermittelt dank eines völlig neuartigen Funieraufbaus ein optimales Spielgefühl in allen Spielsituationen. In erster Linie ist es für Spielerinnen und Spieler gedacht, die auf einer Schlägerseite mit ANTI oder Noppen den Spielaufbau des Gegners stören wollen und mit der anderen Seite selbst aktiv Druck machen.

Sein moderates Tempo ermöglicht eine erstklassige Kontrolle bietet aber ausreichend Temporeserven für das aktive Spiel. Es verfügt über einen sehr flachen Ballabsprung und ermöglicht dadurch das kurze Ablegen des Balles auf der gegnerischen Tischhälfte. Hierbei wird im Spiel mit Antis und Noppen eine perfekte Schnittumkehr und ein sehr hoher Störeffekt erreicht. Bestmögliche Verarbeitung und ein schönes Design machen dieses Holz zu einem echten Spitzenprodukt.

Tempo: 85
Kontrolle: 95
Gewicht: 88g
Eignung: AR
Furniere: 5+2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Spinhunter
BeitragVerfasst: Montag 3. August 2020, 20:31 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 20:08
Beiträge: 36
TTR-Wert: 1450
Habe das Spinhunter nie gespielt, aber von den Werten her könnte das Materialspezialist Revolution als Alternative in Frage kommen. Ist zwar ein Vollholz, aber ein wirklich sehr steifes und zudem das unkatapultigste Holz, was ich bisher in der Hand hatte, könnte also passen. Meins würde ich durchaus verkaufen, aber es hat einen geraden Griff.

_________________
Holz: Der Materialspezialist Invictus
Vorhand: Barna Original Legend Half Long ox
Rückhand: Victas VS 402 Double Extra, 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de