Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 27. Februar 2020, 10:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. September 2010, 14:43 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 14:03
Beiträge: 382
Verein: Asv Birkenheide
Spielklasse: Bezirksliga Jugend, vorne
tt_75 hat geschrieben:
ttellerstadt hat geschrieben:
Die einzigen die es spielen sind TT_75 und ich.
Beim mir bisher recht erfolgreich.
TT_75 spielt es inzwischen mit Feint Long III was auch ganz gut harmonieren soll. (laut ihm).
Vllt werden noch mehr Leute darauf aufmerksam... :D


Hier bin ich :D.
Die einzigen sidn wir wohl nicht, aber die einzigen aktiven Schreiber hier im Forum ;).

Finde das Holz sehr gut, angenehmes Tempo, gute Kontrolle, unterstützt die Noppe gut, angenehmes Gewicht und "bequeme" Griffform und nicht so riesig groß.


Grüße


Pardon. Wiedereinmal zeigt sich meine Ausdrucksweise als unpräzise. :wink:
ich werde wohl in der Winterpause mal was anderes testen. (Holz sowie Noppen)

_________________
TSP Def Classic
Acuda S2 1.8 (hometuned)
Octopus 0.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. September 2010, 15:40 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
ttellerstadt hat geschrieben:
tt_75 hat geschrieben:
ttellerstadt hat geschrieben:
Die einzigen die es spielen sind TT_75 und ich.
Beim mir bisher recht erfolgreich.
TT_75 spielt es inzwischen mit Feint Long III was auch ganz gut harmonieren soll. (laut ihm).
Vllt werden noch mehr Leute darauf aufmerksam... :D


Hier bin ich :D.
Die einzigen sidn wir wohl nicht, aber die einzigen aktiven Schreiber hier im Forum ;).

Finde das Holz sehr gut, angenehmes Tempo, gute Kontrolle, unterstützt die Noppe gut, angenehmes Gewicht und "bequeme" Griffform und nicht so riesig groß.


Grüße


Pardon. Wiedereinmal zeigt sich meine Ausdrucksweise als unpräzise. :wink:
ich werde wohl in der Winterpause mal was anderes testen. (Holz sowie Noppen)


Musst du wissen, wie du weißt - habe ich dir ja erzählt - ist zu viel testen nicht gut für die Spielstärke ;). Wobei mein Holz und Vorhandbelag ja seit Juli der gleiche ist. :wink:

Aber nach meinen zahlreichen Noppentests kannst du vielleicht wirklich mal etwas anderes als der Alli Def probieren.

Meine bisherige Kombi ist gut und soll - so ist es geplant - bleiben :). Der Feint scheitn eine gute Wahl gewesen zu sein. Übermorgen Saisonstart :jump: :tt: :bier: :musik:. Am Holz habe ich nix auszusetzen, also kein Bedarf zu testen!

Fazit: Holz empfehlenswert!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. September 2010, 16:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 11:43
Beiträge: 392
Ist das TDC nicht ziemlich schnell zu Gange? Das müsste doch bald im All(+)-Bereich liegen. Oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. September 2010, 16:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Beiträge: 735
Verein: SV Mindelzell
Spielklasse: Bezirksklasse A
Ja, das Holz ist für ein Def Holz recht flott. Ich schätze es im All Bereich mit Tendenz zu All+. Ich kann aber keinen Vergleich zu anderen Def-Hölzern bringen, da das bislang nicht mein Metier war :wink:

Gruß

Harald

_________________
carpe diem Baby
Vortex 2.0 Matador Vega Tour 1.8
ABS2 2.5 Matador Blufire M2 max


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. September 2010, 20:03 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 14:03
Beiträge: 382
Verein: Asv Birkenheide
Spielklasse: Bezirksliga Jugend, vorne
Es ist in etwa im ALL-Bereich. Für mich war es, ein *Reinfall* wenn auch von der angenehmen Sorte. als ich das Holz aussuchte wollte ich ein DEF Holz als Ersatz zu meinem All-Holz. Was habe ich gekriegt(Gott sei Dank!)?
Das TDC.
@David: Was soll die belehrende Nummer von wegen Testerei und Spielstärke :wink: ?
Ich finde die Ganze Sache urkomisch. Erst schreibst, dass keine Noppe mehr vor der neuen Saison testen würdest, dann les ich ne Woche später, dass du mit FL III unterwegs bist :ugly: :ugly:

Wie läufts eigentlich mit dem?
Was ist besser als am Alli?
Viel Glück für die neue Saison!

Greetz

Dirk

_________________
TSP Def Classic
Acuda S2 1.8 (hometuned)
Octopus 0.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. September 2010, 20:55 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
ttellerstadt hat geschrieben:
@David: Was soll die belehrende Nummer von wegen Testerei und Spielstärke :wink: ?
Ich finde die Ganze Sache urkomisch. Erst schreibst, dass keine Noppe mehr vor der neuen Saison testen würdest, dann les ich ne Woche später, dass du mit FL III unterwegs bist :ugly: :ugly:

Wie läufts eigentlich mit dem?
Was ist besser als am Alli?
Viel Glück für die neue Saison!


Ich will dich doch bloß vor Fehlern beschützen :mrgreen: :wink:.
Nana, da hast du aber schlecht aufgepasst ;). Der FL3 wurde mir empfohlen und ich konnte nicht anders als ihn mir draufzukleben ;).

Kurze Gegenüberstellung extra für dich ;):

Block
Alli Def gefährlicher und schneller, Feint Long 3 langsamer und wie eine Kurznoppe, fast sogar wie NI, aber mit eklig schnell absinkender Flugkurve.

Hackblock
Wenn man das denn spielen möchte, geht es mit dem FL3 besser, da langsamer, aber der Alli ist hier etwas gefährlicher und dennoch rel. kontrolliert.

Flip
Pro FL3. Damit kann man auf US exzellent flippen, klasse. Mit dem Alli viel schwerer.

Schupf auf tote bzw. unterschnittene Bälle
Sehr sicher, sicherer als mit Alli Def. Gefährlichkeit ist beim FL3 höher, da er mehr Schnitt gibt, auch auf tote Bälle!

Aufschlagannahme
Niedrige Schnittanfälligkeit -> Sieger: Alli Def, aber ich finde es mit dem FL3 auch recht einfach, da NI-ähnlicher.

Konter
Dieser Schlag ist mit dem Alli Def quasi gar nicht möglich, einen TS kann man mit dem Fl3 auch locker mal rüberblocken oder kontern :D.

Das Entscheidende - Abwehr:
Langsamkeit: FL3 ist noch etwas langsamer!
Kontrolle: Mehr beim FL3, da er auch eine etwas flachere Flugkurve hat.

Bei gut getroffenen Abwehrbällen deutlich mehr US mit FL3. Macht man nur eine kurze (aus Zeitmangel oder was weiß ich...) ist beim FL3 nicht viel drin. Aber spielt man die Sense, fängt der Gegner fast zu heulen an ;).

4:3 nach Spielen für FL3. Da Abwehr aber das Meiste ausmacht, gewinnt der FL3 vorerst klar.
Bei Aufhsclagannahem gewann Alli, weil die typischen Noppianer Gefährlichkeit und Ekligkeit brauchen, ich aber nicht ;), ich brauche im passiven Spiel was harmlose und leicht zu spielendes :D.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 08:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 07:57
Beiträge: 107
Spielklasse: Kreisliga
Eure Begeisterung für dieses Holz hat auch bei mir Interesse geweckt. Ich spiele den Dawei 388D, also recht schnittunempfindlich, überwiegend Block am Tisch. Aus Euren Testberichten konnte ich nicht entnehmen, ob das Holz für diesen Spielstil geeignet ist, bzw. das Beste aus einem schnittunempfindlichen Noppenbelag herausholen kann.

Ballabsprung bei Block am Tisch hoch/flach?
Tempo bei Block am Tisch? Stops möglich?
Kann jemand inzwischen das TSP mit dem NSD vergleichen? Beide mit Carbon, Aufbau ansonsten ähnlich oder?

_________________
Holz: Firewall Plus
VH: Bryce 2,1
RH: Dawei 388D 0,5 (vorher Inferno & Insider)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 19:02 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 10. November 2009, 14:03
Beiträge: 382
Verein: Asv Birkenheide
Spielklasse: Bezirksliga Jugend, vorne
Da ich auch gelegentlich am Tisch bin kann ich vllt etwas helfen.
Man kann zwar mit dem Holz recht sicher am Tisch spielen, aber in der langen Abwehr ist es noch besser!!
Als reiner Störspieler am Tisch kann man es aber sicher als Alternative zum NSD empfehlen.
Besser kann aber ein reiner tischnaher Störer helfen. Ich kann hier nur über das Holz schwärmen!!!

@ David: Ich krieg so Dinge wie nen Flip auch mit dem Alli hin. Wenn du ihn nochmals draufmachen solltest, dann probiers einfach mal mit gaaaaanz leicht geschlossenen Schlägerblatt. So eklig!!
Genauso wie Abstechen. Geht echt toll mit dem Alli!!



CHEERRS

Dirk

_________________
TSP Def Classic
Acuda S2 1.8 (hometuned)
Octopus 0.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 19:12 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 07:57
Beiträge: 107
Spielklasse: Kreisliga
Was für einen Aufbau hat den das TSP?

_________________
Holz: Firewall Plus
VH: Bryce 2,1
RH: Dawei 388D 0,5 (vorher Inferno & Insider)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 12:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Beiträge: 735
Verein: SV Mindelzell
Spielklasse: Bezirksklasse A
@noppenhals:
Die Holzarten kann ich dir leider nicht sagen, aber das TDC hat einen fünfschichtigen Holzfurnieraufbau. Das Deckfurnier ist relativ hart und auf der Mittelschicht liegt auf jeder Seite jeweils eine Carbonlage (also 5+2 Aufbau). Du kannst Dir den Aufbau bei Spinfactory.de ansehen:
http://www.spinfactory.de/shop/flash_gr ... lassic.gif

Ich hab heut mal mein noch unbeklebtes 2. TDC einem "Klangtest" (TT-Ball auf dem Holz aufspringen lassen) unterzogen und es mit einem Spark und einem Yinhe980 verglichen. Das TDC hatte den hellsten Klang. Entweder lag es am Deckfurnier oder das TDC ist wirklich schneller als das Boll Spark :!: :?: :!: Das würde bedeuten, das das TDC vom Tempo her also Off- ist und für ein Def Holz schon sehr schnell.

Gruß

Harald

_________________
carpe diem Baby
Vortex 2.0 Matador Vega Tour 1.8
ABS2 2.5 Matador Blufire M2 max


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de