Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 25. Juni 2018, 04:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 07:39 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1093
Danke an "Audioslave, und NetzKanteWeg!
für Eure Antworten :ok:
Aber das ist ja das lustige dran, Ihr beide schreibt (auch wie´s in der Herstellerbeschreibung steht) ein flottes Holz. Aber meines ist so schnarchlangsam, und wenn ich das mal sage, heißt das wirklich was!!! Finde ich auch nicht so hart. Ich brauch eben etwas womit ich wirklich aggressiv mit der OX-Noppe reindrücken kann. Darum hab ich es ja auch erstanden, weil Störeffekt und Schnittumkehr gut sein sollen. Hat aber höheren Ballabsprung als z.b. Spinhunter, oder Kung Fu. Dies ist aber anscheinend bei Balsahölzern üblich, da auch mein Tibhar IV-L Balsa auch höheren Ballabsprung hat, aber zum reindrücken ein Hammer ist.
Werde es heute nochmals testen. Aber es ist wirklich seeeeehr langsam. Gewicht hat es 59 gr.

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 08:20 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1486
Doppelnoppe1 hat geschrieben:
Werde es heute nochmals testen. Aber es ist wirklich seeeeehr langsam. Gewicht hat es 59 gr.

Gruß, DN1



Daran könnte es liegen, das is wirklich extrem leicht.

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 08:22 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1486
Doppelnoppe1 hat geschrieben:
mein Tibhar IV-L Balsa auch höheren Ballabsprung hat, aber zum reindrücken ein Hammer ist.



Da ist der Balsaanteil eher gering und die Furniere darüber recht dick, spielt sich eigentlich nicht so wirklich "balsatypisch".( Näher am normalen IV-L , als am Cayman und Ähnlichen)

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 09:15 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1093
@Rana-Hunter: Vorab mal Danke für Antwort!
Glaubst das es am Gewicht liegt? Lt. Hersteller ca. 70 gr., meins 59 gr.!
Beim Tibhar IV-L Balsa sind 2 eher dünnere Balsaschichten (gesamt so ca.4mm) Gesamtstärke 8mm dick. Beim Cayman 1 dickeres mit 4mm, Gesamtstärke 9mm. Soeben alles abgemessen :-)
Hast Du damit schon mal mit OX-Noppe gespielt?

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 09:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1486
Nein, spiele NI, aber kenn einige Ox-Noppler.

mit 59g haste sehr leichtes, grossporiges Balsa erwischt, das ist dann langsamer.

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 09:23 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1093
@Rana-Hunter: Wow, da hast anscheinend Recht, hab´s grad verglichen, beim Cayman ist es wirklich offenporiger, wie beim Emmentaler :mrgreen:
Zum blocken ist es ja toll, aber für VH zu langsam.....
Naja, jetzt hast mir fast das Schüttholz schmackhaft gemacht :-)

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 09:26 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1486
Nunja, das ist aber kein grosser Unterschied zum IV-L Balsa.
Wenn du RH Noppe spielst , typisches Störspiel aufziehn willst, solltest dich mal nach wirklich asymetrischen Balsahölzern mit entkoppelter RH umsehn.

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 09:31 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1093
Das ist ja grad das Problem, mit Re-Impacthölzern (Taipan) wurde ich gar nicht warm.
Aber das Cayman dämpft extrem ab, zum Tibhar. Da bringst fast jeden Schlag auf die Platte retour, und fast kein Katapult. Was beim Tibhar eben komplett konträr ist.
Ist zum verrückt werden, die ganze Holztesterei :rtfm: :wut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 09:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1486
Man kann natürlich auch ein dünnes, kontrolliertes Allroundholz ohne Balsa nehmen und VH-Seite dann beim Belag aufrüsten, Allplay und Stiga Classic Allround z.B. .

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Cayman
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 09:41 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1093
Danke für Tip, aber Beläge sind bei mir gesetzt: RH Air up OX, VH Milky Way Pluto 1,5mm.
Nach der letzten hervorragenden Saison, darf ich da fast nix wechseln :mrgreen: Nur mit dem Holz hab ich ständig meine Sorgen. Da komm ich nicht auf das richtige: schon etliche getestet: Kung Fu= 1 Jahr gespielt, supersicher, aber nicht wirklich gefährlich.
Jie Schöpp, BTY Grubba Carbon, Taipan, Backspin Control = alles nicht mein Fall.
Jetzt Spinhunter im Test, ist ganz passabel, momentan mein Favorit. Aber zum reindrücken, auch nicht so das wahre.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de