Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 24. Juni 2017, 04:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 13:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 511
Die Schuhe sind in keinster weise mit den grün/wei. Butterfly Schuhe der
80 er Jahre zu vergleichen. Es handelte sich um Segeltuch mit dünner Gummisohle.
Der Leguano ist Handarbeit. Hochwertige, atmungsaktive Mikrofaser.
Sauber vernäht und antibakterielles Fußbett. Ich wiege selber 85 kg.
Seit ich ihn oft in der Freizeit anziehe habe ich nie wieder Knieprobleme
gehabt.

Mein Tipp Lunge Laufschuhe und Leguanos öfters in der Freizeit und Platte.

PS. Ich werde weder von Lunge noch Leguano gesponsert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 14:01 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 189
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1505
Regeltechnisch müsste man in diesem Schuh doch noch zusätzlich Socken tragen oder ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 14:21 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4050
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
( kann irgendwie nur noch Schnellantwort verwenden, iPad )
@Hiltons Erbe : Du machst es einem aber echt nicht einfach zu widerstehen. ;-)
Was meinst Du eigentlich zu dem Preis, mal abgesehen davon, dass der Schuh wohl
Wie gemacht für Dich ist ?

Ich denke, dass man auch ein dünnes Söckchen darin tragen kann wenn man möchte und trotzdem Leguano Feeling hat, hm ?

_________________
JSH MX-P DTecs


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 14:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 511
Der Preis ist schon hoch keine Frage. Ob er in Ordnung ist kann ich nicht sagen.
Aber ein Beispiel bei den Lunge Laufschuhen. Ich laufe jeden Morgen ca. 10 km.
Ich schätze im Jahr ca. 320 mal. Ein Adidas, Brooks, Mizuno usw. hält ca.
800 bis 1000 km. In einem Lunge laufe ich locker 2500 km. Klar ein Lunge
kostet Euro 220,--.
Bei einem Lunge oder Leguano wird alles in Deutschland produziert.
Das ist für mich auch noch ein Argument.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 15:45 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3090
@Verteidigerle: Da hast Du ja was angerichtet. Jetzt schaue ich bei Kristin Silbereisen statt aufs Doppel nur noch auf Beine/Fesseln :-)

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Airoc M, 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 18:12 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4050
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
Sie hat zumindest optisch unglaublich durchtrainierte Beine und eben auch wohl veranlagungsbedingt eine sehr stabile Grundsubstanz. Sehr gute Vorraussetzungen für Leistungssport. Was nützt dagegen Talent, das auf Stelzen steht ? Letztendlich will ich damit sagen, dass Kristin vermutlich auch barfuß spielen könnte und somit natürlich auch mit diesen Schlappen. Wer barfuß feeling will, kann sich auch sowas mal probieren, oder ?

https://www.amazon.de/Beck-Basic-025-Un ... th=1&psc=1

_________________
JSH MX-P DTecs


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 18:44 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4050
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
Sie spielt übrigens jetzt gerade gegen Samara..... iTTv ....

_________________
JSH MX-P DTecs


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 21:57 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3090
Vom Papa kann sie die Grundsubstanz her aber nicht haben. ;-) Sie kommt ja aus der Region Koblenz und ich habe sie schon spielen gesehen, als sie 12 war. Wir hatten im Verein auch eine Kaderspielerin - sehr gute Abwehrspielerin - und so einige gemeinsame Turniere gesehen. Unsere hörte dann auf, Kristin hatte mehr Biss und machte weiter. Damals war sie einfach lang und spindeldürr. :-)

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Airoc M, 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. Oktober 2016, 10:09 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. April 2015, 20:34
Beiträge: 30
Verein: SG Rot-Weiß Neuenhagen
Spielklasse: Bezirksklasse
@Ed von schleck: Der Vorteil dieser Barfußsschuhe ist, dass du auch auf Untergründen barfuß gehen/laufen/Sport ausüben kannst, auf denen du das üblicherweise nicht tun würdest, sprich überall außerhalb der eigenen vier Wände. Dort bewegst du dich oft im Gelände, dieses ist nicht so eben und gleichmäßig wie der Fußboden zu Hause. Das stärkt den Bewegungsapparat entsprechend und sorgt dann auch für mehr Stabilität an neuralgischen Punkten wie beispielsweise dem Fußgelenk.

Ich denke, die Hinweise des Leguano Gründers sind für alle Tischtennisspieler - unabhängig vom Niveau - sinnvoll. Wer konsequent und diszipliniert an diesem Thema arbeitet und die passende Physis mitbringt, kann bestimmt wie Kristin auf die Stützung eines festen Schuhs an der Platte verzichten, aber ich denke, für die meisten von uns wird das keine ideale Lösung sein.

Btw: Seit etwa zwei Jahren trage ich immer mal wieder die klassischen Leguanos. Nach einer Weile habe ich mal ausprobiert, wie sich die Teile beim Spielen anfühlen. Ich persönlich habe mich damit nicht wohlgefühlt. Das richtige Schuhwerk ist für mich eine Frage des Anlasses ;-)

_________________
Holz: Dr. Neubauer Hercules
VH: Tibhar Evolution MX-S 2.0mm
RH: Dr. Neubauer Aggressor 1.5mm

Holz: Spinlord Carbon Strike
VH: Tibhar Evolution MX-S 2.0mm
RH: Dr. Neubauer Aggressor 1.5mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Oktober 2016, 08:17 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4050
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
--> https://www.facebook.com/barfu%C3%9F-le ... 6/?fref=ts

_________________
JSH MX-P DTecs


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de