Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 00:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 20:44 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 19:05
Beiträge: 6
Vielen Dank für deine detaillierte Einschätzung;-).. Du hast mir sehr geholfen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 09:49 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 20. März 2010, 11:30
Beiträge: 15
Verein: SC Union 08 Lüdinghausen
Spielklasse: 1. Kreisklasse
TTR-Wert: 1490
Moin, moin.
Ich würde gern (aber erst nach der Saison) den Aggressor als Ersatz für meinen in die Jahre gekommenden Nittaku Best Anti testen. Was meint ihr? Ist der Umstieg vom NBA schwierig? Hat das vielleicht schon jemand versucht?
Ich liebäugel mit der 1.5mm Version.
Meine Spielweise: Setuo siehe Sigbnatur. VH hauptsächlich Topspin, RH kurzer Block als Vorbereitung für VH, wenn es sein muss "Schnitt"-Abwehr. Für das DRehen bin ich zu langsam oder zu blöd :-). Also sowas wie agressives Allroundspiel. Ich erhoffe mir durch den Aggressor mehr Variabilität, was den Schnitt angeht und etwas mehr Störeffekt. Falls jemanden eine Alternative einfällt... Gern.

Gruß Wahni

_________________
Holz: Donic Waldner Senso Carbon
VH: Tibhar Aurus soft 2.1 rot
RH: Nittaku Best Anti 2.0 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 12:41 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 479
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Der erste generelle Unterschied ohne den Aggressor gespielt zu habe ist mmn dass der NBA eine passive Spielweise erlaubt

Man kann damit sicher sie Rückhand dicht machen (bis zu einer bestimmten Klasse) und dennoch geht da auch was offensiv

MLN verzeihen keine stellungsfehler und passives hinhalten

Auch ist der aggressor wesentlich schneller als ein NBA

Lg

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Zuletzt geändert von JuniorAnti99 am Donnerstag 9. Februar 2017, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 23:12 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 12:02
Beiträge: 116
Moin,

hab mir einen Agressor in 1,3 mm bestellt. Meint ihr der würde auf ein Spinlord Ultra Balsa V (zwei harte Carboneinlage, schnelles Offensivholz) passen oder doch eher was "zahmeres" wie das Carbon Strike?

_________________
Stiga Allround Classic Carbon
EL-S
Rebellion ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 09:50 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. April 2015, 20:34
Beiträge: 46
Verein: SC Eintracht Berlin
Spielklasse: Bezirksklasse
Cshock hat geschrieben:
Moin,

hab mir einen Agressor in 1,3 mm bestellt. Meint ihr der würde auf ein Spinlord Ultra Balsa V (zwei harte Carboneinlage, schnelles Offensivholz) passen oder doch eher was "zahmeres" wie das Carbon Strike?


Wie du meiner Signatur entnehmen kannst, spiele ich den Aggressor auf dem Carbon Strike. Für mich ist das eine sehr gelungene Kombination, da der Aggressor so viele Optionen zulässt. Ich kann Topspins ziehen, blocken, kontern, schießen, aber eben auch lange Abwehrbälle spielen. Mein Eindruck ist, dass das Carbon Strike sehr gutmütig auf die vielen verschiedenen Spielsituationen reagiert. Dabei fühlt sich die Kombi - zumindest für mich - nie wie ein Kompromiss an. Gegentopspins aus der Halbdistanz sind kein Problem, harte Schüsse ebenso wenig, bei Blocks bremst das Holz ein wenig ein und die Schnittabwehr lässt sich kontrolliert spielen. In Abhängigkeit von deinem Spiel würde ich dir zum Carbon Strike raten, es sei denn, du weißt genau, dass du immer knallhart angreifst.

_________________
Holz: NSD
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0mm
RH: Tibhar Grass D.Tecs OX

Holz: NSD
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0mm
RH: Sauer und Tröger Schmerz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 10:09 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 12:02
Beiträge: 116
Vielen Dank schon mal für das Feedback.

Meine Angst beim Carbon Strike wäre nur, dass es sich mit dem Waran auf der Vorhand beißt. Von dem was ich gelesen habe ist es ja ein eher weiches Holz im Anschlag, dass man eher mit härteren Belägen kombinieren sollte (wie du MX-S)?

_________________
Stiga Allround Classic Carbon
EL-S
Rebellion ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 11:34 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. April 2015, 20:34
Beiträge: 46
Verein: SC Eintracht Berlin
Spielklasse: Bezirksklasse
Das mit dem Anschlag ist ein valider Punkt. Der Evolution MX-S passt wirklich perfekt zum Carbon Strike. Ich hätte bei einem zu schnellen oder auch einem zu harten Holz allerdings Sorge, dass sich der Aggressor nur schwer bändigen lässt. Wenn du den Thread ein wenig verfolgt hast, wirst du gelesen haben, dass der Aggressor keine leicht zu spielende MLN ist. MLN an sich verzeihen es kaum, wenn du schlecht zum Ball stehst. Wenn ich mich beim Aggressor nicht richtig tief in die Grundstellung begebe, wird das Trefferfenster schon kleiner, wenn ich schlecht stehe, wird es noch übler. Mit der langen Noppe (ich habe zuvor eine Weile den D.tecs in OX bzw. 0,5mm gespielt) konnte ich mich immer mal noch mit Notschlägen aus schwierigen Situationen befreien. Beim Aggressor sind solche Schläge mit einem hohen Risiko verbunden. Das Dr. Neubauer Hercules, das ich auch mit einem Aggressor auf der RH beklebt habe, ist mir vom Anschlag schon zu hart, auch wenn das Holz selbst nicht schneller ist, als das Carbon Strike, was im Resultat dazu führt, dass mir noch leichter Fehler unterlaufen.

_________________
Holz: NSD
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0mm
RH: Tibhar Grass D.Tecs OX

Holz: NSD
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0mm
RH: Sauer und Tröger Schmerz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 17:40 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 479
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Habe den 1.3mm Aggressor bestellt und werde ihn bald testen wenn ich wieder gesund bin :)

Mal sehen was damit so abgeht :D

Ob er mal meinen FL2 ablöst bezweifle ich :D

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 17:56 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 12:02
Beiträge: 116
Ich habe ihn auch in 1,3 mm bestellt und teste ihn auf der Rückhand auf dem Spinlord Ultra Balsa (habe ich im Tausch erhalten. Nicht meine erste Wahl aber frei.).
Bin echt mal gespannt, da ich schon alle Belagarten auf der RH gespielt habe, ob meine Erwartungen eintreffen.

Vorhand wird der Spinlord Waran in 2,0 mm.

Ich berichte!

_________________
Stiga Allround Classic Carbon
EL-S
Rebellion ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 18:43 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 479
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Werde ihn vielleicht auf einem Holz das ich mir enttäuschen werde testen :)

Voraussichtlich SL Ultra Carbon
Mit Burnout auf der VH also KN/MLN
Mal sehen was daraus wird wenn nicht habe ich noch einen Yasaka Rising Dragon rumliefen

Lg

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de