Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 22. August 2017, 17:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 00:14 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 11:48
Beiträge: 31
Hallo, da mir beim Dornenglanz recht viele Noppen rausbrechen suche ich eine Alternative. Ich brauche aber vorallem das nötige tempo und die Flache flugkurve vom Belag selbst. Habe einige Spiele mit einem Blitzschlag gespielt, dort sind mir viele Bälle ins Netz gefallen und waren wesentlich ungefährlicher.

Ich spiele meist am Tisch und drücke den Ball auf die schwächere Seite des Gegners, und schieße dann bei leeren Rückgaben. Zudem spiele ich teils von hinten in der Langen Abwehr, mir hat der US des Dornenglanz hier genügt.

Nun meine Frage ob es haltbarere Alternativen gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 00:32 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 19:20
Beiträge: 11
Verein: Sokol Lety
Spielklasse: Bezirksklasse
Hi. Ich spiele den Blitzschlag und dieser Belag ist wirklich wesentlich langsamer als Dornenglanz. Auf der anderen Seite, habe ich Blitzschlag seit 2 Jahren auf meinem Schläger und keine einzige Noppe ist ausgebrochen. Ich denke, die Eigenschaften von Dornenglanz gehen mit der geringeren Haltbarkeit einher - man kann eben nicht alles haben.

_________________
Holz: VSG21-4000-FL (OFF-)
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: Spinlord Blitzschlag OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 07:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 524
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Der Dornenglanz 2 könnte passen, gerade wenn du auch in die lange Abwehr gehst!

_________________
Kombi 2016:
Holz: Yinhe LQ1
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz 2 , ox, rot

Testschläger:
Holz: Sword 309
Vh: Friendship 729 SST Cross, 2,0mm, rot
Rh: CTT Pogo, schwarz, ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 11:18 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 225
Wenn du nur vorne stehst und drückst kauf den dTEcs. Der geht auch gut in der halben und hat auch ausreichend Tempo.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Samstag 18. März 2017, 09:55 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 844
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga Mitte WTTV. TTR: 1494
TTR-Wert: 1494
Unbedingt Agenda anschauen.

_________________
Holz: Spinlord Ultra Carbon Def gerade

VH: Victas VS 401 rot 1,8 mm.
RH: Spinlord Agenda schwarz ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga Mitte WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1492


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Samstag 18. März 2017, 11:23 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 225
Dornenglanz gehört zu einer eigenen Gattung wo es weitgehend keine Alternative gibt.
Danken darf man die Beschichtung die nach und nach ablässt.
Die Agenda ist nicht schlecht, aber es gibt bessere Alleskönner und bessere Speziallisten.

Es gibt auch nachbehandelte Dornenglanz die schneller brechen. Nen Kumpel spielt die.
Die normalen Dornenglanz (bei ttdd.de erhältlich) halten länger.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Samstag 18. März 2017, 16:15 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3126
Bei aggressivem Spiel mit dem DG, z.B. "harten" Druckschupfbällen, ist er eben schnell hin. Ein Freund spielt ihn auch erfolgreich und hat sich wegen der Haltbarkeit nach Alternativen umgeschaut. Nichts passte. Nun hat er es akzeptiert und kauft sich ca. alle 3 Monate einen neuen. Wenn der DG ansonsten passt, ist das unterm Strich billiger als viel zu experimentieren und dann ggf. das ganze Setup neu justieren zu müssen, weil dann eine andere Komponente nicht mehr optimal passt.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Airoc M, 2,1mm
Waldner Senso Carbon, Keiler 1,5mm, Baracuda 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Samstag 18. März 2017, 16:22 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1305
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
@StarCross
Deine Hackblocks am Tisch sind gut. Die Abwehr sieht mehr nach Lotterie aus! Viel zu unsicher, Höhe, .....
Diene Technik stimmt nicht! Zu schwingst am Ende seitlich und hebst dabei den Ball zu stark. Zudem hackst du zu unkontrolliert. Ich empfinde das durchschwingen und als Variation das Handgelenk hinzunehmen als kontrollierter und für den Gegner gefährlicher.

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Samstag 18. März 2017, 21:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 21. Februar 2007, 17:17
Beiträge: 424
bamboole hat geschrieben:
Bei aggressivem Spiel mit dem DG, z.B. "harten" Druckschupfbällen, ist er eben schnell hin. Ein Freund spielt ihn auch erfolgreich und hat sich wegen der Haltbarkeit nach Alternativen umgeschaut. Nichts passte. Nun hat er es akzeptiert und kauft sich ca. alle 3 Monate einen neuen. Wenn der DG ansonsten passt, ist das unterm Strich billiger als viel zu experimentieren und dann ggf. das ganze Setup neu justieren zu müssen, weil dann eine andere Komponente nicht mehr optimal passt.


Sehe ich genauso. Der DG ist alternativlos. Wenn man ihn gelegentlich reinigt, bleiben die Spieleigenschaften auch weitestgehend gleich. Den Noppenbruch kann man allerdings nicht verhindern. Und muss dann eben alle 2-3 Monate einen neuen kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dornenglanz Alternative
BeitragVerfasst: Samstag 18. März 2017, 23:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 225
Nach 2-3 Monaten hat der mit den Urdornenglanz auch nix mehr zu tun da sich die Beschichtung auflöst...
Nur weil die Noppe Alternativlos ist, heist das aber nicht das andere Noppen für das Spiel schlechter sind.
Daran sollte man auch denken.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cshock, RealGyros und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de