Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 11:15 
Online
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4768
Verein: VFL Eintracht Hagen
Ich will sich abnehmen aber nicht aufhören Schokolade zu essen :)

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 1,5 / 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 12:38 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1159
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Noppen-Hans hat geschrieben:
RealGyros hat geschrieben:
Hier wird ein Problem angesprochen für das es Lösungen gibt aber Du scheinst es ja eigentlich nicht ändern zu wollen.

sorry, KN auf der VH werde ich nicht ändern :D

Ist auch nicht nötig. Allerdings würde ich schwer überlegen, ob du nicht den Vorhandtopspin auf Unterschnitt lernen willst. Die alten chines. Penholder haben den genutzt, um Schupfduellen aus dem Weg zu gehen und um als erster in den Angriff zu gehen. Mit KN lässt sich auch ein vernünftiger Rotationstopspin spielen. Ein 1.5 mm Schwamm dürfte für dich den Job erledigen. Ohne Schwamm ist nämlich der Topspin kaum möglich und dein Aufschlag sehr ausrechenbar.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 13:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 378
das (Vorhand-Topspin) mach ich schon mal ab und zu - mit KN ist die Flugkurve tiefer (mit KN OX noch tiefer) als bei NI-Belägen und das gibt schon mal 1-2 Punkte. Und die Gegner blocken dann deshalb eher nicht sondern gehen nach hinten. Bei meinem Alter und meiner "Schnelligkeit" hätte ich bei Blockbällen auch meine Probleme. Nur: dann gehen sie nach hinten und ich kann sie nicht abschießen - vielleicht dann doch eher mit KN mit Schwamm.
Gerade auf C-Turnieren, auf denen ich mich gerade - leider - z.Zt. wiederfinde, gewinnen in 1.Linie die Verteidiger, weil die Angreifer es nicht so können :roll:

_________________
Holz: Butterfly super ZLC
VH: TSP Super Spinpips o.5
RH:Dr.Neubauer Rhino 1.5

Reserve:
Holz: Senkakujo Airbag II
VH: Andr Blowfish+ 2.0
RH: Dr.Neubauer Rhino 1.5


die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 14:17 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
Beiträge: 117
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1638
Moin,
Bei uns in der BL spielt einer ziemlich erfolgreich mit Doppel-OX.
Er trifft die US-Bälle fast immer von unten und macht eine Art kkappschlag. TS wird geblockt. Am meisten Probleme hat er gegen leere Bälle.

_________________
Chuck Norris bekommt Prozente bei Butterfly!

Arbalest Thor 6.0, gerade
Spinlord Keiler 1,5mm
Joola Samba plus 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 17:46 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1256
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@Noppen Hans
ja so ist das mit der Anfangseuphorie ! :o Bald kommt die Ernüchterung. Mir ist z.B. der Summer 3c in 1,5 - 1,0 - und ox bekannt.
Fazit: Nur der Schupf, US und der Klappschlag waren mit OX gut machbar. Mit dem 1,0er ist fast alles möglich. Viel kontrollierter, weil man den Ball besser führen kann. Nur das Blocken von harten Schüssen ist schwer, offenbar schlägt der Ball durch. Für eine KN gibt es einen hoher Störeffekt, der Ball kommt flach und kurz. Um "Lehrbuch TT" zu spielen braucht es mind. den 1,5er. Damit ist das Blocken einfacher, der Störeffekt ist weg und das hohe Tempo muß man händeln. Vorschlag: versuch doch mal ne 1,0er Kn.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 18:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 378
@Neppomuk
mein Kopf raucht gerade -
werde jetzt den Koku II in 2.1 auf dem KungFU versuchen im Vergleich zu:
- (Senka-Holz mit FS 802-40 (super Schuss-KN) in 1.5)
- oder Senka mit Koku II in 1.5 (?)
- (oder Senka mit Koku II in 2.1)
- (oder Senka mit Radical max)
und werde mir (mittelfristig) RealGyros-Rat folgend auf das Matador das Hikari SR7 40 drauf machen lassen.
Werde Di und Do trainieren und am Freitag bei den Senioren ü50 wird sich zeigen, wie gut mein Angriff ist. Verteidigen werde ich dort sicher nicht müssen.
Gottseidank ist meine RH mit dem Senka-Holz nicht zu toppen, wenn ich da auch diesen Stress hätte ...

_________________
Holz: Butterfly super ZLC
VH: TSP Super Spinpips o.5
RH:Dr.Neubauer Rhino 1.5

Reserve:
Holz: Senkakujo Airbag II
VH: Andr Blowfish+ 2.0
RH: Dr.Neubauer Rhino 1.5


die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 19:35 
Online
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4768
Verein: VFL Eintracht Hagen
Ich sprach von dem SR7!in 55 Grad als KN Ersatz in 1.0

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 1,5 / 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 20:38 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1256
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@NH: Von ox auf 2,1 mm !? Krass ! Viel Erfolg, kannst ja meine Anregung locker im Hinterköpfle behalten.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Sonntag 16. April 2017, 20:50 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 378
@ Neppomuk alles schon mal gespielt ... werde berichten

_________________
Holz: Butterfly super ZLC
VH: TSP Super Spinpips o.5
RH:Dr.Neubauer Rhino 1.5

Reserve:
Holz: Senkakujo Airbag II
VH: Andr Blowfish+ 2.0
RH: Dr.Neubauer Rhino 1.5


die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN OX auf der VH
BeitragVerfasst: Montag 17. April 2017, 13:16 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 14:17
Beiträge: 229
Verein: irgendwo in bayern
Spielklasse: 4.Kreisliga
der hans ist ein alter hase der weis schon was er tut und bekommt die probleme in den griff

er hat halt jetzt festgestellt, dass er irgendwie derzeit keine lösung hat und hat deswegen um hilfe gefragt

aber es dauert nicht lange dann lacht er über das thema

der hans und ich sind halt 2 friendship 802-40 ox Anhänger :lol:

_________________

Holz: Donic Appelgren Allplay Senso V2
VH: Friendship 802-40 ox
RH: Xiying 979 ox

oder:

Holz: Tibhar Stratus Power Defence (verkleinert)
VH: TSP Super Spin Pips Chop II 1,0mm
RH: Sauer&Tröger Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de