Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 21. Juli 2017, 05:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 08:46 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 187
TTR-Wert: 1847
Ok danke! Ist interessant, wie die Leute unterschiedlich empfinden (aber auch schön). Maik hatte ja weiter oben geschrieben der Ballabsprung auf der VH wäre mittelhoch, kann allerdings auch an den Belägen liegen.

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 09:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1390
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Wie gesagt: Der Absprung mit dem Anti ist EXTREM flach, der Absprung mit einem T05 oder Vega Japan war für ein solches Holz nicht flach (deutlich höher zB als ein TB ALC oder ein Mizutani)

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 09:04 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 187
TTR-Wert: 1847
Da gilt: Probieren geht über Studieren :-)
Habe ja mein Holz zu Hause rumliegen. Wird im nächsten Training eingesetzt.

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 08:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 187
TTR-Wert: 1847
Habe gestern das erste mal mit dem Holz trainiert.
VH mit dem MX-P 2,2mm kam auf anhieb sehr gut. Konter, Blocken und Schuss ein Traum.
Finde den Anschlag sehr hart, aber ich mag das. Das Holz hat meines Erachtens schon Power!

RH mit dem Rhino 1,2mm: Blocks extrem flach. Schupfen extrem flach. Damit hatte ich das ganze Training über immer wieder zu kämpfen.
Viele Bälle sind mir im Netz gelandet. Wenn die Bälle allerdings kommen, ist die SU brachial. Sowohl kurze Blocks wie beim MB als auch Blocks auf die Grundlinie wie beim Gorilla sind mit dem richtigen Winkel möglich.
Positiv hervorheben möchte ich noch das Spielen auf leere Bälle. Kontern war fast problemlos möglich. Die Bälle eiern dann auch richtig und tauchen ab. Ähnlich wie beim Gorilla nur nicht ganz so extrem. Mit keinem anderen Glanti (oder liegt es am Holz) konnte ich leere Bälle so problemlos beantworten.

Fazit: wird erst mal weiter getestet :)

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juli 2017, 11:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 591
Spielklasse: Verbandsklasse
Wie ist das Gewicht vom Holz gibt es da auch was mit 80 gr. Ca ?

_________________
Andro core cl Off
VH:VICTAS V 15 LIMBER Max
RH:Transformer 1,8mm ABS

***Antipower***

Zitat von Antoine de Saint-Exupery
„Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu
beschaffen, Aufträge zu vergeben und Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die
Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer“.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juli 2017, 21:22 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 289
wenn es eins unter 80 gr. gibt würde ich mir das Holz auch mal holen

_________________
Holz: Yinhe T6
Vorhand: Joola X-Plode Sensitive 2,0
Rückhand: Dr. Neubauer Rhino 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 08:56 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 187
TTR-Wert: 1847
Meins wiegt so ziemlich genau 90g
Das Holz in 80g zu finden wird sicher nicht "leicht" :)

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 22:00 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 722
Verkaufe ein fast neues (20min getestet) in gerade, 89g. Bei Interesse melden

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Matador Texa
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 12:07 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 24. April 2008, 15:35
Beiträge: 320
Pn

_________________
Hauptmaterial:Xiom Vega Asia DF Destroyer Bison 1,2
Testprügel1: Blue Acuda P2 Viscaria Light Transformer
Testprügel2: Siga Airoc S Viscaria Light Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de